Aktuelles vom Landratsamt

Landkreis Weilheim-Schongau: Wieder ein Corona-Todesfall - 58 Schüler sind positiv

Eine Corona-Maske liegt auf einer Hand.
+
Es herrscht jetzt eine weitreichende Maskenpflicht an vielen Orten.

Region - Im Landkreis Weilheim-Schongau gibt es einen weiteren Corona-Todesfall. Außerdem wurden dem Gesundheitsamt 26 neue Fälle gemeldet.

Den mittlerweile 25. Todesfall seit Beginn der Corona-Pandemie teilte das Landratsamt am Freitag, 18. Dezember, mit. Außerdem ebbt die Welle der neuen Virusinfizierungen nicht ab. Von Donnerstag, 17. Dezember, 12 Uhr, bis Freitag, 18. Dezember, 12 Uhr, registrierten die Behörden 26 neue positive Fälle. Dies gab das Landratsamt bekannt.

Betroffene Orte

Die neuen Corona-Fälle stammen aus Altenstadt (1), Habach (2), Huglfing (1), Peißenberg (1), Penzberg (2), Polling (7), Schongau (4), Seeshaupt (1), Weilheim (6) und Wielenbach (1).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 2216 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 1838 Fälle wieder genesen, so die Kreisbehörde.. Aktuell befinden sich 353 positiv getestete Personen sowie noch weitere 470 enge Kontaktpersonen in Quarantäne. Derzeit befinden sich nach Angaben des Landratsamts 58 positiv getestete Schüler und eine positiv getestete Lehrkraft in Quarantäne. Zusätzlich befinden sich fünf Lehrkräfte als Kontaktpersonen in Quarantäne und 178 Schüler in der sogenannten Kohortenisolation. Nähere Angaben zu den betroffenen Schulen machte die Pressestelle der Kreisbehörde nicht.

Inzidenzzahl bei 142,5

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner des Robert-Koch-Instituts (RKI) für den Landkreis Weilheim-Schongau lag am Freitag, 18. Dezember, 0 Uhr, bei 142,5 (Vortag 166,8). Die Zahlen finden sich beim RKI auf https://experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4. Andreas Baar

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feuerwehr steigt aufs Dach: Schnee-Einsatz auf dem Seeshaupter Bauhof
Feuerwehr steigt aufs Dach: Schnee-Einsatz auf dem Seeshaupter Bauhof
Corona in Penzberg und der Region: Inzidenzwert von 87,1 im Landkreis Weilheim-Schongau
Corona in Penzberg und der Region: Inzidenzwert von 87,1 im Landkreis Weilheim-Schongau
Noch heuer wird in Penzberg geforscht: Die Pläne für das Fraunhofer-Zentrum
Noch heuer wird in Penzberg geforscht: Die Pläne für das Fraunhofer-Zentrum
Benediktbeuern: 23 Corona-Fälle in Seniorenheim - 16 Bewohner sind betroffen
Benediktbeuern: 23 Corona-Fälle in Seniorenheim - 16 Bewohner sind betroffen

Kommentare