Ungetrübter Badespaß

Landratsamt: EU-Badeplätze in Weilheim-Schongau „allesamt in Ordnung“

Eizenberger Weiher Penzberg Baden
+
Vom Gesundheitsamt abgesegnet: Die Wasserqualität am Eizenberger Weiher ist ausgezeichnet.
  • Max Müller
    VonMax Müller
    schließen

Region – Das Gesundheitsamt hat an 30 verschiedenen EU-Badeplätzen im Landkreis Weilheim-Schongau die Wasserqualität überprüft.

Der Sommer steht vor der Tür. Zwar spielen die Temperaturen noch nicht so ganz mit, aber die Wasserqualität tut es allemal. Das Gesundheitsamt Weilheim hat 30 EU-Badeplätze im Hinblick auf beispielsweise physikalisch-/chemische Parameter (Temperatur, Trübung, pH-Wert) als auch mikrobiologische „Indikatorkeime“ untersucht.

Daneben wurden unter anderem auch die Beschaffenheit der Liegewiesen, Toiletten, Umkleidekabinen und Uferbereiche sowie Teerrückstände, Phenole, Algenbildung und die möglichen Risikofaktoren für eine Gewässerverschmutzung untersucht. Laut dem Landratsamt sind die Badeplätze „allesamt in Ordnung“.

Ergebnisse in der Rundschau-Region

Die aktuellen EU-Einstufungen der Wasserqualität reichen von mangelhaft über ausreichend und gut bis zu ausgezeichnet.

Habach: Koppenbergweiher (gut)

Iffeldorf, Ostersee Badeplätze: Staltach (ausgezeichnet), Waldbad (ausgezeichnet), Fohnsee (ausgezeichnet)

Penzberg: Eizenberger Weiher (ausgezeichnet), Huberweiher (gut)

Seeshaupt, Starnberger See Badeplätze: Seeseiten (ausgezeichnet), Lidl (ausgezeichnet), Lido (ausgezeichnet), Gdl. Badeplatz (ausgezeichnet)

Sindelsdorf: Weilbergweiher (ausgezeichnet)

Amtschef gibt grünes Licht

Daher steht dem ungetrübten Badespaß „aus hygienischer Sicht nichts mehr im Weg“, betont Gesundheitsamtsleiter Dr. Stefan Günther – außer die Wassertemperaturen. Diese liegen aktuell bei Werten um circa 18 Grad Celsius.

Weitere Infos

Mehr Informationen zu der Qualität der EU-Badegewässer im Landkreis Weilheim-Schongau gibt es auf der Webseite des Landratsamts.

Bis September will das Amt weitere Proben vornehmen. Auch der Inzidenzwert im Landkreis macht dem Badespaß keinen Strich durch die Rechnung. Der liegt unter 20 (Stand: 15. Juni). So sind Bootfahren, Schwimmen und Surfen erlaubt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona in der Region: Inzidenzwert in Weilheim-Schongau steigt an
Penzberg
Corona in der Region: Inzidenzwert in Weilheim-Schongau steigt an
Corona in der Region: Inzidenzwert in Weilheim-Schongau steigt an
Penzberger Stadthalle: Das Corona-Testen hat begonnen
Penzberg
Penzberger Stadthalle: Das Corona-Testen hat begonnen
Penzberger Stadthalle: Das Corona-Testen hat begonnen
EDEKA-Markt Iffeldorf in neuen Händen
Penzberg
EDEKA-Markt Iffeldorf in neuen Händen
EDEKA-Markt Iffeldorf in neuen Händen
Am Palmsonntag wird in der Iffeldorfer Pfarrkirche wieder das Heilige Grab aufgebaut
Penzberg
Am Palmsonntag wird in der Iffeldorfer Pfarrkirche wieder das Heilige Grab aufgebaut
Am Palmsonntag wird in der Iffeldorfer Pfarrkirche wieder das Heilige Grab aufgebaut

Kommentare