Seit 30 Jahren in der Marien-Apotheke

Marianne Bergmann feiert Dienstjubiläum in Benediktbeuern

Marianne Bergmann feiert Dienstjubiläum in Benediktbeuern
+
Marianne Bergmann feiert Dienstjubiläum in Benediktbeuern

Am 1. April 2021 begeht Frau Marianne Bergmann ihr 30-jähriges Dienstjubiläum als Apothekerin in der Marien-Apotheke in Benediktbeuern.  

Seit nunmehr 30 Jahren ist Frau Bergmann im Dienst der Gesundheit für die Kunden aus dem Landkreis aber auch weit über die regionalen Grenzen hinaus mit ihrem offenen Ohr und großem Engagement im Einsatz. Voller Empathie begegnet sie den Ängsten, Sorgen und Nöten der Kunden mit ganz individueller Beratung und ihrem breitgefächerten Wissen aus der gesamten Schatzkiste der schulmedizinischen, naturheilkundlichen und alternativen Heilmethoden. Von den Patienten und deren Angehörigen wird sie deshalb sehr geschätzt und tauscht sich bei Bedarf mit ihnen auch mühelos auf Englisch, Französisch, Spanisch oder - aufgrund der Nähe zum Benediktbeurer Kloster - auch Lateinisch aus. 

Jede Neuerung und Umstellung in der Marien-Apotheke der vergangenen Jahre, seien diese aufgrund von rechtlichen, gesellschaftlichen oder politischen Vorgaben, IT-Innovationen oder - wie zuletzt - aufgrund des Inhaberwechsels, hat sie tatkräftig mitgetragen, vorangetrieben und umgesetzt.

Die Ausbildung junger Menschen und die Weitergabe von Wissen und Werten wie Loyalität, gemeinsames Anpacken, Spaß an der Arbeit und Ehrlichkeit liegt Marianne Bergmann sehr am Herzen. Damit hat sie einen sehr großen Anteil daran, dass viele Auszubildende auch nach ihrem Praktikum gerne der Marien-Apotheke treu bleiben und sich auf den Weg machen, es ihr in der Dauer der Betriebszugehörigkeit gleichzutun.

Die Kolleginnen von Marianne Bergmann durften in all den Jahren nicht nur von ihrem fundierten und sehr breiten Erfahrungsschatz profitieren. Auch ihre exquisiten Küchenkünste - angereichert mit Tipps aus diversen Kursen in der Haubenküche - lassen so manche Teamtreffen in der Marien-Apotheke zu echten Highlights werden.

Zudem lässt die wander- & pilgererfahrene Marianne Bergmann die Kolleginnen einerseits in Echtzeit an wunderschönen Impressionen ihrer Etappen per WhatsApp-Status teilhaben, auch versorgt sie sie mit tollen Tourentipps für ihre Freizeit.

Während ihrer Zeit in der Marien-Apotheke war - und ist - Marianne Bergmann sowohl der langjährigen Inhaberin Beate Wappes als auch der jetzigen Inhaberin Maren Porzelt immer eine verlässliche und über die Maßen engagierte und tatkräftige Stütze. Zudem ermöglichte sie ihnen durch ihr hervorragendes Vertretungsmanagement viele entspannte Urlaubstage.

Liebe Marianne,
zu diesem ganz besonderen Ehrentag möchten wir dir ganz herzlich gratulieren und für die wunderbare Zusammenarbeit danken. Deine ruhige, kompetente, humorvolle und wertschätzende Art - auch in stressigen Arbeitssituationen - ist für jeden von uns einfach wohltuend.
Maren Porzelt im Namen des gesamten Teams der Marien-Apotheke Benediktbeuern 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Penzberg: Motorradfahrer kracht in Zaun und verliert fast sein rechtes Ohr
Penzberg: Motorradfahrer kracht in Zaun und verliert fast sein rechtes Ohr
Corona in der Region: Inzidenzwert von 118,1 in Weilheim-Schongau
Corona in der Region: Inzidenzwert von 118,1 in Weilheim-Schongau
Corona in der Region: 39 neue Fälle in Weilheim-Schongau
Corona in der Region: 39 neue Fälle in Weilheim-Schongau
Penzberger Stadthalle: Das Corona-Testen hat begonnen
Penzberger Stadthalle: Das Corona-Testen hat begonnen

Kommentare