Ein Umzug macht's möglich

Sie sind zurück: Stadtbücherei verleiht in Zusammenarbeit mit dem Kaufhaus Rid ihre Medientüten

+
Kommen wieder an die frische Luft: die Medientüten der Stadtbücherei Penzberg.

Penzberg – Auf dem Trockenen müssen begeisterte Leser und Brettspieler nicht mehr länger sitzen. Die Penzberger Stadtbücherei entknittert ihre Medientüten, trotz Verbot kontaktloser Ausleihen durch die Regierung von Oberbayern. Ein Umzug macht's möglich.

Manchmal müssen Umwege gegangen werden, um ans Ziel zu gelangen. Einen solchen Umweg geht nun das Team der Stadtbücherei. Ein paar Wochen lang konnten Leser Bücher, Spiele, Comics und CDs nach telefonischer Terminvereinbarung in der Stadtbücherei bestellen und diese dann in einer Medientüte verpackt am Eingang in der Rathauspassage abholen. 

Vergangene Woche untersagte die Regierung von Oberbayern allen Bibliotheken dann die kontaktlose Ausleihe. Zum Leidwesen von Stadtbücherei-Leiterin Katrin Fügener und ihrem Team, die sich zuvor noch darüber gefreut hatten, wie gut das neue Angebot angenommen wird. 

Nach Tagen des Stillstandes packen die Mitarbeiter aber nun wieder ihre kunstvoll bedruckten Medientüten. Mit einem Unterschied: Die gefüllten Papiertaschen werden nun nicht mehr am Eingang der Stadtbücherei zur Abholung deponiert, sondern ein paar Meter weiter ausgegeben. „Florian Lipp vom Kaufhaus Rid hatte mich angerufen und eine Kooperation angeboten“, freut sich Fügener. 

Das Ausleih-Prozedere bleibt dasselbe, nur der Ort der Abholung hat sich verändert. Wer Bücher, Brettspiele, CDs oder Comics ausleihen möchte, der kann diese telefonisch in der Stadtbücherei bestellen und einen Abholtermin vereinbaren. Das Team packt dann eine Medientüte und bringt diese zur Ausleihe in das Kaufhaus Rid, wo der Leser seine Bestellung schließlich zur vereinbarten Zeit abholen kann.

„Wir sind überglücklich und echt dankbar“, so Fügener zu der unverhofften Zusammenarbeit. Denn schließlich wisse sie nicht, wann sie die Stadtbücherei wieder aufschließen und von Angesicht zu Angesicht verleihen dürfe. ra

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pflegeausbildung am Klinikum Penzberg gestartet
Pflegeausbildung am Klinikum Penzberg gestartet
Corona im Landkreis Weilheim-Schongau: 45 neue Fälle - es gibt einen örtlichen Schwerpunkt
Corona im Landkreis Weilheim-Schongau: 45 neue Fälle - es gibt einen örtlichen Schwerpunkt
Cocktails, Drinks und gute Musik
Cocktails, Drinks und gute Musik
AWOlino-Kindergarten in Penzberg verschenkt Kreativtüten mit Bastelideen
AWOlino-Kindergarten in Penzberg verschenkt Kreativtüten mit Bastelideen

Kommentare