Fahrer kam ins UKM

Nächster Unfall am Kesselberg: Biker (32) schwer verletzt

Fahrer verletzt sich schwer
+
Ein Motorradfahrer wurde bei dem Unfall am Kesselberg bei Kochel schwer verletzt (Symbolbild).
  • Andreas Baar
    vonAndreas Baar
    schließen

Kochel - Zweiter Motorradunfall in kurzer Zeit am Kesselberg: Dabei wurde am Montag (10. Mai) ein Peitinger (32) schwer verletzt.

Wie die Polizei mitteilt, wollte ein 23-jähriger Peißenberger gegen 19 Uhr mit seinem Motorrad der Marke BMW aus dem Parkplatz am Kesselberg nach links abbiegen. Der Biker befand sich bereits in der Fahrbahnmitte als der Peitinger mit seinem Motorrad der Marke Triumph von unten ankam. Der 32-Jährige musste stark bremsen, dadurch blockierte das Vorderrad und er stürzte. Der Peitinger wurde schwer verletzt ins Unfallklinikum nach Murnau gebracht. Der Peißenberger blieb unverletzt und kümmerte sich darum, dass das verunglückte Motorrad abgeschleppt wurde. Der Sachschaden an der Triumph wird von der Polizei auf insgesamt circa 1500 Euro geschätzt.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Corona in der Region: Vier Fälle in Weilheim-Schongau - einer in Penzberg
Corona in der Region: Vier Fälle in Weilheim-Schongau - einer in Penzberg
eBike Oberland feiert 25-jähriges Bestehen
eBike Oberland feiert 25-jähriges Bestehen
Penzberg: Pächter dürfen wieder Schrebergärten im Breitfilz betreten
Penzberg: Pächter dürfen wieder Schrebergärten im Breitfilz betreten
Futsaler des FC Penzberg fahren morgen zur Deutschen Meisterschaft
Futsaler des FC Penzberg fahren morgen zur Deutschen Meisterschaft

Kommentare