An der Seeshaupter Straße

Nicht aufgepasst: Unfall mit drei Autos in Penzberg

polizei unfall penzberg
+
Die Polizei rückte zu dem Unfall aus.
  • Andreas Baar
    vonAndreas Baar
    schließen

Penzberg - Drei Autos waren an einem Unfall in Penzberg beteiligt. Ein Fahrer hatte ein Abbiegemanöver übersehen.

Der Auffahrunfall ereignete sich am Freitag gegen 10.30 Uhr in Penzberg. Laut Polizei wollte eine 78-jährige Antdorferin von der Seeshaupter Straße in die Blumenstraße abbiegen. Sie verlangsamte deshalb ihre Geschwindigkeit. Dies wurde von einem 43-jährigen Penzberg, der zwei Fahrzeuge hinter der Antdorferin fuhr, übersehen. Der Penzberger fuhr auf den Wagfen einer 71-Jährigen aus Feldafing auf. Durch durch die Wucht des Aufpralls wurde der Wagen der Frau auf das Fahrzeug der Antdorferin geschoben. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.  Der Gesamtschaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf insgesamt circa 14.000 Euro. Andreas Baar

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Penzberg: Motorradfahrer kracht in Zaun und verliert fast sein rechtes Ohr
Penzberg: Motorradfahrer kracht in Zaun und verliert fast sein rechtes Ohr
Corona in der Region: Inzidenzwert von 118,1 in Weilheim-Schongau
Corona in der Region: Inzidenzwert von 118,1 in Weilheim-Schongau
Corona in der Region: 39 neue Fälle in Weilheim-Schongau
Corona in der Region: 39 neue Fälle in Weilheim-Schongau
Penzberger Stadthalle: Das Corona-Testen hat begonnen
Penzberger Stadthalle: Das Corona-Testen hat begonnen

Kommentare