Dämmmaterial auf Dach rauchte

Penzberg: Die Feuerwehr rückt mit 26 Kräften an die Freiheit aus

Die Penzberger Feuerwehr half das glimmende Dämmmaterial auf dem Dach herauszuschneiden
+
Die Penzberger Feuerwehr half das glimmende Dämmmaterial auf dem Dach herauszuschneiden.
  • Max Müller
    vonMax Müller
    schließen

Penzberg - Am Dienstag (27. April) gegen 15 Uhr fing Dämmmaterial bei Bauarbeiten an der Penzberger Freiheit an zu glimmen. Die Penzberger Feuerwehr rückte sofort aus.

Feuerwehreinsatz an der Freiheit in Penzberg: Laut Einsatzleitung fing Dämmmaterial bei Bauarbeiten an zu glimmen. Es kam zu einer Rauchentwicklung. Die Arbeiter verständigten umgehend die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Penzberg.

Diese rückte gegen 15 Uhr mit 26 Kräften an und unterstützt den Zimmerer beim Herausschneiden des Materials. Im Inneren des Wohnhauses überwacht ein Feuerwehrtrupp zur Sicherheit die Arbeiten und kontrolliert alles mit der Wärmebildkamera. Der Einsatz dauert noch an.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona in der Region: Drei neue Fälle in Penzberg - 18 in Weilheim-Schongau
Corona in der Region: Drei neue Fälle in Penzberg - 18 in Weilheim-Schongau
Penzberger Stadtrat: Gerangel um zwei Posten
Penzberger Stadtrat: Gerangel um zwei Posten
Corona in der Region: 39 neue Fälle in Weilheim-Schongau
Corona in der Region: 39 neue Fälle in Weilheim-Schongau
Penzberger Stadthalle: Das Corona-Testen hat begonnen
Penzberger Stadthalle: Das Corona-Testen hat begonnen

Kommentare