Ab Montag (14. Juni)

Penzberg: Rathaus öffnet wieder für Besucher - das sind die Regeln

penzberg rathaus besucherverkehr lockerung corona
+
Das Penzberger Rathaus öffnet ab 14. Juni wieder seine Türen für den allgemeinen Besucherverkehr.
  • Andreas Baar
    vonAndreas Baar
    schließen

Penzberg – Den sinkenden Corona-Inzidenzwerten sei Dank: Das Penzberger Rathaus öffnet am Montag (14. Juni) wieder regulär für den allgemeinen Besucherverkehr.

Die Mitarbeiter sind zu den üblichen Zeiten erreichbar: Montag bis Freitag von 8 bis 12.30 Uhr sowie Montag/Dienstag von 14 bis 16 Uhr und Donnerstag von 14 bis 18.30 Uhr. Auch die Ausgabe der gelben und grauen Wertstoffsäcke erfolgt wieder im Foyer des Rathauses.

Termine für Bürgerbüro nötig

Es gibt jedoch eine Ausnahme: Für das Bürgerbüro gilt weiter eine Terminvereinbarung unter Telefon 08856/813-0 oder per E-Mail an poststelle@penzberg.de. Dies soll helfen, lange Warteschlangen zu vermeiden, heißt es aus dem Rathaus. Service für die Kfz-Zulassung: Das Bürgerbüro nimmt ab Montag (28. Juni) wieder regelmäßig Service-Aufträge für die Zulassungsstelle in Weilheim entgegen (Anmeldung unter Telefon 08856/813-0). Die Stadtverwaltung nimmt allerdings nur maximal 15 Aufträge pro Woche zur Bearbeitung an. 

Infos und Online-Behördengänge

Weitere Informationen zu den neuen Regelungen und die Kontakte zu den Mitarbeitern der Verwaltung (Telefonnummern und E-Mailadressen) auf www.penzberg.de. Viele Behördengänge sind auch online auf dem Bürgerserviceportal (www.buergerserviceportal.de/bayern/penzberg) möglich.

Der Zutritt zum Rathaus ist nach wie vor nur über den Haupteingang am Stadtplatz möglich. Es gelten die aktuellen Hygieneregeln sowie eine FFP2-Maskenpflicht. Die Kontaktdaten werden wie bisher erfasst und laut Verwaltung für vier Wochen aufbewahrt. Maximal dürfen sich sechs Besucher gleichzeitig im Foyer des Rathauses aufhalten.  

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Corona in Region: Keine neuen Fälle in Weilheim-Schongau - Ein Todesfall
Corona in Region: Keine neuen Fälle in Weilheim-Schongau - Ein Todesfall
Deutsche Meisterschaft: FCP-Futsaler stürmen in das Viertelfinale
Deutsche Meisterschaft: FCP-Futsaler stürmen in das Viertelfinale
Iffeldorf: Lösung für verkehrsgeplagte Untereuracher - so könnte es gehen
Iffeldorf: Lösung für verkehrsgeplagte Untereuracher - so könnte es gehen
Reifen abgefahren: Biker haben nach Unfall bei Kochel jetzt Ärger
Reifen abgefahren: Biker haben nach Unfall bei Kochel jetzt Ärger

Kommentare