1. dasgelbeblatt-de
  2. Lokales
  3. Penzberg

Penzberger Gymnasium sammelt Lebensmittel für Flüchtlinge aus der Ukraine

Erstellt:

Von: Andreas Baar, Max Müller

Kommentare

Penzberg unterstützt Rumänien gymnasium spenden
Das P.u.R-Team (Penzberg unterstützt Rumänien) des Gymnasiums will Lebensmittel für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine sammeln. © Gymnasium

Penzberg – Die rumänische Partnerorganisation des Penzberger Gymnasiums hat ukrainische Kriegsflüchtlinge aufgenommen. Die Schüler sammeln nun Lebensmittel.

Seit 12 Jahren unterstützt das Gymnasium Penzberg die Organisation „Tasuleasa Social“ in Rumänien. Östlich von Bistritz wurde in Zusammenarbeit eine Kinder- und Jugendbegegnungsstätte aufgebaut, in der zur Zeit ukrainische Kriegsflüchtlinge untergebracht sind. Um diese zu unterstützen, hat das Gymnasium seine jährliche Lebensmittelsammlung vorverlegt.

Dafür sammeln die Schüler nun am Samstag (19. März) zusammen mit den Johannitern und dem Wolfgang-Borchert Gymnasium in Langenzenn Hilfsgüter. Gesammelt werden von 8 bis 13 Uhr vor Penzberger Supermärkten (Aldi, Lidl, Edeka, Edeka Center) und in Iffeldorf (Edeka) Lebensmittel und Hygieneartikel. Diese werden von den Johannitern direkt nach Rumänien geliefert.

Geld spenden:

Gymnasium Penzberg
IBAN: DE 69 7035 1030 0032 6038 05  
BIC:  BYLADEM1 WHM
Stichwort: Hilfsaktion Ukraine

Auch interessant

Kommentare