Auf der Kesselbergstrecke

Reifen abgefahren: Biker haben nach Unfall bei Kochel jetzt Ärger

Ein Motorrad liegt nach einem Unfall auf der Straße (Symbolbild).
+
Die beiden Motorräder wurden bei dem Unfall total zerstört (Symbolbild)
  • Andreas Baar
    VonAndreas Baar
    schließen

Kochel - Zwei Motorradfahrer stürzten zeitgleich auf der Kesselbergstrecke bei Kochel. Die Biker kamen verletzt ins UKM. Sie handelten sich zudem Bußgelder ein.

Der Doppel-Unfall ereignete sich am Mittwoch (16. Juni) gegen 16.50 Uhr auf der Kesselbergstrecke der B 11. Laut Polizei fuhren die beiden Motorradfahrer - ein 25-Jähriger aus Landsberg und ein 24-Jähriger aus Weil - hintereinander die Kurvenstrecke bergabwärts in Richtung Kochel. In einer engen Linkskurve auf Höhe des Parkplatz „Schaukurve“ kam der vorausfahrende 25-jährige Kawasaki-Fahrer „aufgrund nicht den Straßenverhältnissen angepasster Geschwindigkeit“ alleinbeteiligt zu Sturz, so der Kochler Polizeistationsleiter Steffen Wiedemann. Der 25-Jährige prallte rechts gegen die Felswand. Der nachfolgende 24-jährige Ducati-Fahrer erschrak laut Polizei derart, dass er in der Kurve ebenfalls stürzte.

Beide Maschinen total zerstört

Beide Fahrer wurden bei dem Unfall mittelschwer verletzt und mit dem Rettungswagen ins Unfallkrankenhaus Murnau gebracht. Ihre Maschinen „waren total zerstört“, so Dienststellenleiter Wiedemann. Der Schaden an der Kawasaki wird von der Polizei auf circa 8000 Euro geschätzt, der an der Ducati wird mit etwa 5000 Euro beziffert. Der Straßenmeisterei entstand durch die Beschädigung einer Kilometertafel ein Schaden von rund 100 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten zudem fest, dass an beiden Maschinen „das Profil der Reifen deutlich abgefahren und im bußgeldbewehrten Bereich war“, wie es von der Kochler Polizei heißt. Die beide Fahrer erwarten deshalb zusätzliche Bußgelder.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Corona in der Region: Inzidenzwert in Weilheim-Schongau steigt an
Penzberg
Corona in der Region: Inzidenzwert in Weilheim-Schongau steigt an
Corona in der Region: Inzidenzwert in Weilheim-Schongau steigt an
Weilheim-Schongau: Unwetter fordert Todesopfer - B472 bei Habach gesperrt
Penzberg
Weilheim-Schongau: Unwetter fordert Todesopfer - B472 bei Habach gesperrt
Weilheim-Schongau: Unwetter fordert Todesopfer - B472 bei Habach gesperrt
EDEKA-Markt Iffeldorf in neuen Händen
Penzberg
EDEKA-Markt Iffeldorf in neuen Händen
EDEKA-Markt Iffeldorf in neuen Händen
Kreistag Weilheim-Schongau: Umstrittene Kreisrätin Schropp legt Mandat nieder
Penzberg
Kreistag Weilheim-Schongau: Umstrittene Kreisrätin Schropp legt Mandat nieder
Kreistag Weilheim-Schongau: Umstrittene Kreisrätin Schropp legt Mandat nieder

Kommentare