Schnelltests im US-Gefährt

Schulbus soll Rotem Kreuz als mobile Teststation dienen

US schulbus schnelltests landkreis unternehmen teststation
+
Der US-Schulbus wurde in Weilheim aufbereitet.
  • Max Müller
    vonMax Müller
    schließen

Region – Der Kreisverband Weilheim-Schongau des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) will einem US-Schulbus zur mobilen Corona-Teststation umfunktionieren.

„Ein Modell könnte sein, dass an wechselnden Tagen zum Beispiel in Gewerbegebieten im Landkreis Bedarfe mittels dieses Testbusses abgedeckt würde“, teilt Kreis-Geschäftsführer Hans Eberl mit. Die Planung bezüglich der neuen, mobilen Teststation steht also noch nicht zu 100 Prozent. Für den nächsten Schritt soll eine Bedarfseinschätzung ermittelt werden, um den US-Schulbus sinnvoll in die Teststrategie in Weilheim-Schongau zu integrieren.

Örtlichen Unternehmen helfen

Den Bus hat der Inhaber des Weilheimer Autohauses Schmid, Thomas Schmid, mit seinem Team rund um Verkaufsleiter Robin Wieland aufbereitet und dem BRK zur Verfügung gestellt. Das Rote Kreuz will mit dem Gefährt „den örtlichen Unternehmen Hilfestellung bei der Umsetzung der Arbeitsschutzverordnung leisten“. Die Unternehmen im Landkreis müssen derzeit ihren Mitarbeiter mindestens ein Mal wöchentlich einen Corona-Test anbieten.

Betriebe gesucht

Unternehmen aus dem Landkreis Weilheim-Schongau können beim BRK-Kreisverband ihr unverbindliches Interesse zu einem mobilen Schnelltestangebot per Schulbus kurz und formlos anmelden (E-Mail an coronatest@kvwm-sog.brk.de).  Unter dieser Mailadresse können sich auch Bewerber melden – das Rote Kreuz sucht nämlich noch Mitarbeiter.

Das Rote Kreuz bietet im Auftrag des Landratsamts an folgenden Standorten Schnelltests an: im Hallenbad Weilheim, im BRK-Haus in Schongau, in der Penzberger Stadthalle, in der Schloßberghalle in Peiting und am Sportheim in Seeshaupt. Die Adressen finden Interessierte auf der Homepage des Kreisverbandes.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona in der Region: Inzidenzwert von 81,9 in Weilheim-Schongau
Corona in der Region: Inzidenzwert von 81,9 in Weilheim-Schongau

Kommentare