Polizei musste anrücken

Seeshaupt: Streit zwischen Radfahrern und Fußgänger eskaliert zur Prügelei

polizei-faust-attacke
+
Ein Fußgänger wurde in Seeshaupt von mehreren Männern attackiert.
  • Andreas Baar
    VonAndreas Baar
    schließen

Seeshaupt - Ein Radfahrer und ein Fußgänger sind in Seeshaupt aneinandergeraten. Der Streit eskalierte. Die Polizei musste eingreifen.

Der Vorfall ereignete sich am Sonntag (11. Juli) gegen 13 Uhr in der Ortsmitte, am Beginn der St.-Heinricher-Straße. Wie die Polizei mitteilt, fuhr ein 29 Jahre alter Mann aus Gauting mit seinem Fahrrad verbotswidrig auf dem Gehweg. Ein 54-jähriger Seeshaupter stand am Gehweg und wurde nach seinen Angaben von dem Radler angefahren. Der Radfahrer wiederum gab an, von dem Fußgänger gegen einen Zaun gedrückt worden zu sein. Anschließend habe ihn der Mann mit der Faust ins Gesicht geschlagen.

Damit nicht genug: Es mischten sich noch zwei weitere Radfahrer ein. Ein 33-jähriger Gautinger und ein 30-jähriger Münchner „solidarisierten sich im Anschluss mit dem 29-Jährigen und schlugen gemeinsam auf den Mann aus Seeshaupt ein“, berichtet Jan Pfeil, Leiter der zuständigen Polizeiinspektion Penzberg. Der Seeshaupter flüchtete im Anschluss. Der 54-Jährige erlitt laut Polizei leichte Verletzungen. Vor Ort waren eine Streife der Penzberger Inspektion und der Operative Ergänzungsdienst aus Murnau im Einsatz. Die Ordnungshüter nahmen Anzeigen wegen der Körperverletzungsdelikte auf.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Benediktbeuern: Wetterprophet Haslinger gibt Schneeprognose für den Winter
Penzberg
Benediktbeuern: Wetterprophet Haslinger gibt Schneeprognose für den Winter
Benediktbeuern: Wetterprophet Haslinger gibt Schneeprognose für den Winter
Yoga und Pilates für alle
Penzberg
Yoga und Pilates für alle
Yoga und Pilates für alle
12.000 Besucher in Penzberg: Festwirt Fahrenschon ist zufrieden mit „PlanB“
Penzberg
12.000 Besucher in Penzberg: Festwirt Fahrenschon ist zufrieden mit „PlanB“
12.000 Besucher in Penzberg: Festwirt Fahrenschon ist zufrieden mit „PlanB“
Corona in der Region: 20 neue Fälle in Weilheim-Schongau, 5 in Penzberg
Penzberg
Corona in der Region: 20 neue Fälle in Weilheim-Schongau, 5 in Penzberg
Corona in der Region: 20 neue Fälle in Weilheim-Schongau, 5 in Penzberg

Kommentare