1. dasgelbeblatt-de
  2. Lokales
  3. Penzberg

Sicher im Straßenverkehr: Penzberger JU wirbt um Rücksicht auf Schulkinder

Erstellt:

Von: Andreas Baar

Kommentare

penzberg-ju-plakate-schulstart-schulkinder
JU-Aktion: Das neugestaltete Plakat präsentieren (v.l.) Ortsvorsitzender Florian Randl, Julia Kirchhübel, Alexander Randl und Marcel Jung. © JU Penzberg

Penzberg - Am Dienstag (13. September) starten viele ABC-Schützen in der Schule. Die Penzberger Junge Union wirbt bei Verkehrsteilnehmer mit Plakaten um Rücksicht.

Bereits zum siebten Mal in Folge nimmt der Penzberger Ortsverband der Jungen Union (JU) an der bayernweiten Aktion „Vorsicht: Schulkinder!“ des CSU-Nachwuchses teil. Mit der Aktion will der Parteinachwuchs zum Schulstart auf die neuen Verkehrsteilnehmer aufmerksam machen, teilt Vorsitzender Florian Randl mit. Dazu wurden im gesamten Stadtgebiet mehr als 20 Plakate an teilnehmende Geschäfte verteilt – für deren Engagement sich die JU ausdrücklich bedankt. Es sei wichtig, nicht nur in den ersten Tagen des neuen Schuljahrs achtsam im Straßenverkehr zu sein, sondern auch über die ersten Schultage hinaus, betont der Penzberger JU-Vorsitzende.

Auch interessant

Kommentare