Am Gerätehaus

Speckplatte in der Garage - so läuft das Feuerwehr-Törggelen

+

Penzberg - Das Törggelen der Feuerwehr ist ein Highlight in Penzberg. Trotz Corona-Einschränkungen findet es heuer statt. Die Aktiven haben sich für Freitag/Samstag, 9./10. Oktober, eine Alternative einfallen lassen.

Penzberg – Das Törggelen, „dass ist Band, das ist Stimmung“, so Adrian Leinweber, Pressesprecher der Wehr. Die festliche Weinverköstigung ist Tradition. Seit rund 40 Jahren organisieren die freiwilligen Helfer ihre Feier. Auch wirtschaftlich hat die Großveranstaltung eine immense Bedeutung. Laut Leinweber ist es die Haupteinnahmequelle des Vereins, mit dem dieser Aktionen finanzieren kann. Deshalb würde eine Komplettabsage wegen Corona richtig weh tun. „Da es im normalen Umfang natürlich nicht stattfinden kann“, so Leinweber, kamen sie nach langen Überlegungen auf eine Idee. Kommandant Christian Abt schlug eine Art „Drive-In“ auf dem Gelände an der Winterstraße vor. 

"Törggelen zum Mitnehmen"

„Ein Törggelen zum Mitnehmen“, was natürlich nicht ohne die Hygienevorschriften und Corona-Regelungen ablaufen kann. Das Törggelen wird auch anders wie sonst nicht nur an einem Tag sondern über zwei Tage stattfinden. Und zwar am Freitag und Samstag, 9./10. Oktober, jeweils von 16 bis 21 Uhr. Für Besucher gibt es extra eine Wegbeschilderung. 

Besondere Logistik

Denn die Organisatoren haben sich eine besondere Logistik einfallen lassen. Anfahrt ist über die Krumbachstraße, an der Polizei vorbei, auf das Feuerwehrgelände. Dort werden die Besucher in ihren Fahrzeugen in eine eigens geöffnete Garage geleitet. Dort erfolgt die Ausgabe der Schmankerl. Bei Discolicht und Partymusik. Quasi ein „Drive-In“, so Jo Kollmuß, zweiter Vorstand des Feuerwehrvereins. „Vorbestellen wäre recht“, sagt Kollmuß. Dann gibt es eine Bestellnummer per E-Mail. So könne besser geplant und organisiert werden. Für Bestellungen vor Ort wird ein Stand bereitgestellt. Abholungen sind mit dem Auto oder auch zu Fuß möglich. Wichtig: Die Lieferungen müssen sofort mitgenommen werden, ein Verweilen ist aus Hygieneschutzgründen nicht gestattet. 

Auch Wein zum Bestellen

Das etwas andere Törggelen bietet die gewohnten Schmankerl. Es gibt Weiß- und Rotwein, wobei laut Kommandant Abt nur flaschenweise bestellt werden kann. Zudem schmackhafte Käseteller und deftige Speckplatten, wobei beim Einkauf örtliche Anbieter unterstützt werden. Zudem erwartet die Besucher eine kleine Überraschung in der Bestelltüte. Außerdem findet sich in jeder Lieferung ein Zettel mit einem Link, der zu einer Youtube-Playlist führt. Darauf erklingen Hits, die sonst die Band „Take it Easy“ gespielt hätte. „Da sind Partykracher drauf“, schmunzelt Kommandant Abt.

Bis zu 1300 Besucher früher

Das Törggelen ist weit über Penzberg hinaus bekannt. Im vergangenen Jahr wurden Kollmuß zufolge an die 1300 Besucher gezählt. Benötigt wurden rund 80 Helfer. So viele Aktive werden es heuer beim „Törggelen zum mitnehmen“ nicht sein. Kollmuß rechnet mit etwa 15 Helfern pro Tag. Info: Bestellformulare gibt es auf www.feuerwehr-penzberg.de oder auf Facebook. Die Formulare können auch per E-Mail (toerggelen@feuerwehr-penzberg.de) angefordert werden.

Viktoria Gray

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona-Krise: Absagen, Absagen, Absagen
Corona-Krise: Absagen, Absagen, Absagen
Pflegeausbildung am Klinikum Penzberg gestartet
Pflegeausbildung am Klinikum Penzberg gestartet
Bei der Demonstration gegen die Corona-Einschränkungen dürfen Verschwörungstheorien nicht fehlen
Bei der Demonstration gegen die Corona-Einschränkungen dürfen Verschwörungstheorien nicht fehlen
Corona im Landkreis Weilheim-Schongau: Rasanter Anstieg der Fälle - es droht Ampelphase „Dunkelrot“
Corona im Landkreis Weilheim-Schongau: Rasanter Anstieg der Fälle - es droht Ampelphase „Dunkelrot“

Kommentare