Rund 150 Personen

Stadplatz in Penzberg: Polizei löst erneut große Ansammlung auf

penzberg-stadtplatz-polizei
+
Die Polizei war erneut auf dem Stadtplatz im Einsatz (Symbolbild).
  • Andreas Baar
    vonAndreas Baar
    schließen

Penzberg - Am Samstag (24. April) hatten sich erneut viele Menschen auf der Penzberger Stadtplatz angesammelt. Die Polizei löste das Geschehen auf.

Wie die Polizei mitteilt, hielten sich am Samstag (24. April) gegen 19 Uhr „mehrere Personengruppen, Alkohol konsumierend und ohne Einhaltung der erforderlichen Abstände beziehungsweise der geltenden Kontaktbeschränkungen“ auf dem Stadtplatz auf. Über den Abend verteilt dürften sich circa 150 Personen im Bereich des Stadtplatzes angesammelt haben, so Polizeisprecher Alexander Huber. Beamte der örtlichen Polizeiinspektion lösten mit Unterstützungskräften der Operativen Ergänzungsdienste Weilheim die Menschenansammlung auf. Laut Huber waren etwa zehn Streifen mit rund 20 Beamten vor Ort. Es erfolgten insgesamt 30 Identitätsfeststellungen. „Zudem mussten 25 Platzverweise ausgesprochen werden“, so Huber. Außerdem wurden nach Angaben des Polizeipräsidiums insgesamt 26 Anzeigen wegen Verstößen nach dem Infektionsschutzgesetz sowie wegen Verstößen gegen das Alkoholverbot erstattet.

Wieder auf dem Stadtplatz

Erst am Samstag vergangener Woche (17. April) war es auf dem Stadtplatz und an der Karlstraße zu einem größeren Polizeieinsatz gekommen. Rund 100 Menschen hatten sich abends dort angesammelt gehabt. Es hatte sich um keine Demonstration oder angemeldete Versammlung gehandelt, hieß es damals von der Polizei. Am Ende waren 17 Streifen im Einsatz gewesen. Die Beamten waren von Anwesenden mit Buh-Rufen bedacht worden, ein Mann hatte eine Flasche in Richtung der Polizisten geworfen. Der alkoholisierte Werfer, ein 37-jähriger Penzberger, wurde festgenommen. Daneben hatte es noch etwa zehn Anzeigen wegen Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz gegeben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona in der Region: Vier Fälle in Weilheim-Schongau - einer in Penzberg
Corona in der Region: Vier Fälle in Weilheim-Schongau - einer in Penzberg
eBike Oberland feiert 25-jähriges Bestehen
eBike Oberland feiert 25-jähriges Bestehen
Penzberg: Pächter dürfen wieder Schrebergärten im Breitfilz betreten
Penzberg: Pächter dürfen wieder Schrebergärten im Breitfilz betreten
Futsaler des FC Penzberg fahren morgen zur Deutschen Meisterschaft
Futsaler des FC Penzberg fahren morgen zur Deutschen Meisterschaft

Kommentare