1. dasgelbeblatt-de
  2. Lokales
  3. Penzberg

Unfall bei Antdorf: Auto landet in Maisfeld - Hoher Schaden

Erstellt:

Von: Andreas Baar

Kommentare

Unfall
Die Polizei schätzt den bei dem Unfall entstandenen Totalschaden am Auto auf rund 45.000 Euro (Symbolbild). © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Antdorf – Ein augenscheinlich Leichtverletzter und ein hoher Schaden: Das ist die Bilanz eines Unfalls am Sonntag (11. September) gegen 10 Uhr in Antdorf.

Laut Polizei fuhr ein 18-jähriger Habacher mit seinem Pkw auf der Kreisstraße von Penzberg in Richtung Antdorf. Nach Angaben des Fahrers kam aus einem Maisfeld kurz vor Antdorf ein Tier, wie die Polizei mitteilt. Der Habacher sei dem Tier ausgewichen und mit seinem Wagen ins Schleudern geraten. Das Auto kam nach links von der Straße ab, überschlug sich mehrmals und kam im Maisfeld auf dem Dach zum Liegen. Der 18-Jährige erlitt laut Polizei augenscheinlich leichte Verletzungen, wurde aber vom Rettungsdienst zur Abklärung in die Unfallklinik nach Murnau gebracht. Am Pkw entstand Totalschaden in von circa 45.000 Euro, am Maisfeld von rund 800 beziffert. Über das Tier beziehungsweise dessen Verbleib sei nichts weiter bekannt.

Auch interessant

Kommentare