Alkoholfahrt in Penzberg 

Polizei erwischt erst Frau, dann ihren Bekannten unter Alkoholeinfluss am Steuer

+
Erst geriet die 51-jährige Frau, dann ihr Bekannter in die Verkehrskontrolle der Polizei. Beide hatten Alkohol getrunken.

Penzberg – Nicht gerade klug war es von dem Mann, mit Alkoholatem den Autoschlüssel einer Bekannten im Penzberger Polizeirevier abholen zu wollen. Den Schlüssel rückten die Beamten nicht heraus. Noch unklüger war es jedoch von dem Mann, sich wenige Stunden später ans Steuer zu setzen.

Am gestrigen Donnerstag geriet eine 51 Jahre alte Autofahrerin gegen 22.15 Uhr in Penzberg in eine Verkehrskontrolle. Die Polizeibeamten erkannten sofort, dass die Frau Alkohol getrunken hatte, daher wollten sie einen Alkoholtest bei der 51-Jährigen durchführen. Doch die Frau war damit nicht einverstanden. So sollte es für die Autofahrerin zur Blutentnahme ins Krankenhaus gehen. Doch auch diese Maßnahme verweigerte die 51-Jährige. „Mit unmittelbarem Zwang durch die Polizei“ wurde die Blutentnahme schließlich durchgeführt, so Jan Pfeil, Dienststellenleiter der Penzberger Polizeiinspektion.

Weiterfahren durfte die Frau nicht mehr, weshalb sie einen Bekannten aus München anrief. Er sollte den Schlüssel ihres Wagens in der Dienststelle abholen. Und der 63-jährige Mann kam auch, jedoch roch sein Atem „deutlich nach Alkohol“, sagt Pfeil. Der Bekannte gab an, nicht selber nach Penzberg gefahren zu sein und verließ mit der 51-Jährigen die Dienststelle.

Rund zweieinhalb Stunden geriet der 63-Jährige selbst in eine Verkehrskontrolle, er war in einem BMW unterwegs. Nun führten die Beamten einen Alkoholtest durch, das Ergebnis: ein Wert von über einem Promille. Anschließend wurde auch bei ihm, wie wenige Stunden zuvor bei seiner Bekannten, eine Blutentnahme veranlasst. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Auf den Fahrer kommen nun zwei Anzeigen wegen Trunkenheit im Straßenverkehr zu. ra

Auch interessant

Meistgelesen

100 Jahre Stadt Penzberg: Reinhard Heydenreuter schreibt eine neue Chronik
100 Jahre Stadt Penzberg: Reinhard Heydenreuter schreibt eine neue Chronik
Eklat bei der Mitgliederversammlung der Bergknappen: Nikolaus Lutz rechnet mit Ludwig Schmuck ab
Eklat bei der Mitgliederversammlung der Bergknappen: Nikolaus Lutz rechnet mit Ludwig Schmuck ab
Polizei erwischt erst Frau, dann ihren Bekannten unter Alkoholeinfluss am Steuer
Polizei erwischt erst Frau, dann ihren Bekannten unter Alkoholeinfluss am Steuer
„Skulpturen und Zeichnungen“: Anthony Cragg im Franz Marc Museum
„Skulpturen und Zeichnungen“: Anthony Cragg im Franz Marc Museum

Kommentare