Eine Treppe für die Mairenke

1 von 5
Linda Prescher von der Regierung Oberbayern leitete den Runden Tisch.
2 von 5
Tobias Ruff plädierte dafür, Mairenke, Bitterling und Bachmuschel zu schützen.
3 von 5
Möchte als passionierter Fischer die Durchgängigkeit der Gewässer erreichen: Hubert Kroiß.
4 von 5
Martin Bachmann vom AELF Ebersberg versuchte, die besorgten Landwirte zu beruhigen.
5 von 5
Matthias Hett sympathisierte mit den Flussbaumeistern: „Wenn nicht im Naturschutzgebiet, wo soll er seine Daseinsberechtigung haben, der Biber?“

Auch interessant

Meistgelesen

BRK-Kreisverband wirbt um neue Fördermitglieder
BRK-Kreisverband wirbt um neue Fördermitglieder
Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau: Weitere Infektionen in Penzberg
Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau: Weitere Infektionen in Penzberg
Nach Schließung der Sparkasse: Iffeldorfer Nachbarschaftshilfe um Senioren besorgt
Nach Schließung der Sparkasse: Iffeldorfer Nachbarschaftshilfe um Senioren besorgt
Parken in der Gemeinde Kochel ist nun deutlich teurer geworden
Parken in der Gemeinde Kochel ist nun deutlich teurer geworden

Kommentare