Sorgt für missmutiges Brummen: Waldkindergarten wirbt für Volksbegehren

Mit Fühlern und Flyern

+
In Immenmontur und mit Plakaten setzten sich die Kleinen für die Bienen ein.

Penzberg – Bienen in Schneehosen und dicken Winterjacken, mit Mütze, Schal und Handschuhen: Vor dem Penzberger Rathaus gingen die Buben und Mädchen des Waldkindergartens als Immen für Immen auf die Straße.

Eine Buchfigur, die Biene namens Hermine, hat den Mädchen und Jungen des Waldkindergartens gelehrt, dass es wichtig ist, Insekten zu schützen. Und auch während ihres Halbjahresprojektes lernen die Kleinen viel über Naturschutz. Nun warben sie in Bienenkostümen für das laufende Volksbegehren „Rettet die Bienen“. Doch das sorgte nicht nur für wohlgesinntes Summen, sondern auch für missmutiges Brummen. 

In schwarzen T-Shirts mit gelben Streifen aus Krepppapier oder in flauschigen Bienenponchos liefen die 14 Mädchen und Jungen des Waldkindergartens als Immen vor dem Rathaus auf und ab, verteilten Flyer und hoben Plakate in die Luft, um das Volksbegehren zu unterstützen. „Die Kleinen wissen genau, warum wir die Bienen brauchen“, meint Erzieherin Yvonne Schmerbeck, „und dass die Bauern zu viel spritzen.“ Sie zweifelt demnach nicht daran, dass die Kinder „wissen, warum sie hier stehen“. Hier, an der Bushaltestelle vor dem Rathaus, mit Immen-Gewand über den gefütterten Anoraks und Fühlern aus Pfeifenreinigern auf der Mütze. Die Erzieher des Waldkindergartens seien darum bemüht, die Kinder für die Thematik zu sensibilisieren, erklärt Schmerbeck. 

Nicht jedem Passanten, dem die Kleinen einen Flyer in die Hand drückten, war Begeisterung ins Gesicht geschrieben. Eine Fußgängerin zieht eine ernste Miene und merkt an, dass das Volksbegehren einiges unberücksichtigt lasse, ehe sie weitergeht. Ein Passant wiederum findet es falsch, dass Kinder, die den Inhalt und auch die Tragweite des Unterfangens noch nicht umfassend begreifen können, für Werbezwecke eingesetzt werden. Kritik, die die Kleinen nicht wahrnahmen. Sie verteilten weiter ihre Flyer – wie fleißige Bienchen. ra

Auch interessant

Meistgelesen

Hörmann-Areal: Antrag der FLP erntet Kritik der SPD
Hörmann-Areal: Antrag der FLP erntet Kritik der SPD
Schließung von Hörmann Automotive in Penzberg: Überwältigende Resonanz auf Stellenportal des Rathauses 
Schließung von Hörmann Automotive in Penzberg: Überwältigende Resonanz auf Stellenportal des Rathauses 
Sondierungsgespräche gestartet
Sondierungsgespräche gestartet
Habacher Starkbierfest mit feiner Fastenpredigt
Habacher Starkbierfest mit feiner Fastenpredigt

Kommentare