„Das Ende des Tunnels“

Breites Spektrum an Festivitäten im Wirtshaus und in der Stadthalle

Die Wirtsfamilie
+
Die Wirtsfamilie darf ihre Gäste endlich wieder willkommen heißen. V.l.: Tamara Wirth, Sohn Anton und Adrian Auer.

Penzberg- Das Team des Penzberger „Wirtshaus zur Koinschaufe“ steht in den Startlöchern, denn seit Donnerstag den 24.3.22 hat es nun endlich in vollem Umfang wieder geöffnet. Viele Neuigkeiten und vielversprechende Veranstaltungen symbolisieren das Ende des Tunnels nach zwei Jahren Pause in dem historischen Gebäude.

Die alte Speisekarte wurde überarbeitet, außerdem wurde eine Frühlingskarte hinzugefügt. Diese befasst sich mit der Bärlauchzeit und bietet eine Auswahl an deutschen Weinen und den besten Bieren der Augustiner und Erdinger Brauerei. Genießen kann man das Essen von Donnerstag bis Sonntag jeweils ab 17.00 Uhr. „Jetzt können die Leute in Penzberg endlich wieder Schweinebraten essen“, meint Tamara Wirth, Wirtin in der Stadthalle.

Nicht nur die Gastronomie betreffend gibt es Neuigkeiten, sondern auch im Veranstaltungsplan. Besonders das Kulturprogramm steht im Fokus. So hatten letzte Woche bereits die Mitglieder von „Alpin-Drums“ ihren Aufritt, nächstes Wochenende kann man dann die Band „Die CubaBoarischen“ bewundern. Und auch in Zukunft sind hochkarätige Künstler und Kabarettisten zu Gast in der Stadthalle.

Der hell erleuchtete Biergarten der „Koinschaufe“.

Des Weiteren ist erfreulich zu hören, dass alle abgesagten Veranstaltungen der „Koinschaufe“ von 2020 und 2021 an den Tagen nachgeholt werden, an welchen die Gastronomie geschlossen ist. Private Veranstaltungen können jedoch für jeden Tag gebucht werden. „Letzte Woche hatten wir seit langem wieder unsere erste große Hochzeit. Aufgrund der letzten zwei Jahre gibt es wirklich viel nachzuholen, deshalb haben wir besonders für den Sommer Großes geplant.“, erzählt Adrian Auer. Unter den Einschränkungen in der Gastronomie hat natürlich auch das „Wirtshaus zur Koinschaufe“ gelitten, wie der Kontrast der letzten Jahre zeigt. So fanden 2019 in den Räumlichkeiten des Hauses über 150 Veranstaltungen statt, 2020 und 2021 waren es nur noch vereinzelte. Und auch obwohl die aktuellen Geschehnisse wie steigende Fallzahlen und die Ukraine-Krise die Feierlichkeiten zu überschattet drohen, gibt sich das Team in der „Koinschaufe“ große Mühe den Gästen dennoch ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Mit seinen traditionellen und gleichzeitig modernen Werten ist das Wirtshaus eine Anlaufstelle für Jung und Alt, und wird zukünftig seinen herzlichen Service wieder in vollem Maße anbieten können.

Die Gaststätte steht unter der 3G-Regelung, Personeneinschränkungen bei Veranstaltungen gibt es jedoch keine. Praktischerweise kann man sich im nebenstehenden Covid-Testzentrum schnell und kostenlos testen lassen. Weitere Informationen findet man bei Instagram @koinschaufe oder auf der liebevoll eingerichteten Website unter www.koinschaufe.de. sl

Kontakt
Telefon: +49 8856 903450
E-Mail: servus@koinschaufe.de

Meistgelesene Artikel

Unfall am Walchensee-Südufer: Kochlerin (24) überschlägt sich mit Auto
Penzberg
Unfall am Walchensee-Südufer: Kochlerin (24) überschlägt sich mit Auto
Unfall am Walchensee-Südufer: Kochlerin (24) überschlägt sich mit Auto
Flüchtlingsarbeit: Penzberger Förderverein Werkraum fordert Verstärkung
Penzberg
Flüchtlingsarbeit: Penzberger Förderverein Werkraum fordert Verstärkung
Flüchtlingsarbeit: Penzberger Förderverein Werkraum fordert Verstärkung
Carsten Stahl soll es richten
Carsten Stahl soll es richten
A95 lang gesperrt: Schwerer Unfall bei Penzberg fordert zwei Verletzte
Penzberg
A95 lang gesperrt: Schwerer Unfall bei Penzberg fordert zwei Verletzte
A95 lang gesperrt: Schwerer Unfall bei Penzberg fordert zwei Verletzte

Kommentare