"Ja, ich kandidiere"

Transsexuelle will Polens Präsidentin werden

+
Anna Grodzka will Präsidentin werden.

Warschau - In Polen hat eine transsexuelle Abgeordnete ihre Kandidatur für die Präsidentschaftswahl im Mai verkündet.

"Ja, ich kandidiere", erklärte Anna Grodzka an Freitag auf dem Internetportal Wirtualna Polska. Die 60-Jährige wird dabei nach eigenen Angaben von den Grünen unterstützt, die selbst nicht im Parlament sitzen.

Als deutlicher Favorit gilt Amtsinhaber Bronislaw Komorowski. Einigen Meinungsumfragen zufolge könnte der 62-jährige rechtsliberale Politiker bereits im ersten Durchgang für eine zweite Amtszeit bestätigt werden. Der genaue Wahltermin soll in der kommenden Woche bekanntgegeben werden.

Anna Grodzka, die als Krzysztof Begowski auf die Welt kam, sitzt seit 2011 für die antiklerikale Bewegung RP im Parlament. Ihre Wahl war im ultrakatholischen Polen eine Premiere.

AFP

Auch interessant

Meistgelesen

Asyl-Streit: Söder sieht deutsche Demokratie in Gefahr, wenn CSU sich nicht durchsetzt 
Asyl-Streit: Söder sieht deutsche Demokratie in Gefahr, wenn CSU sich nicht durchsetzt 
Melania Trump sendet mit Spruch auf Jacke versteckte Botschaft - und sorgt damit für Wirbel
Melania Trump sendet mit Spruch auf Jacke versteckte Botschaft - und sorgt damit für Wirbel
Umfrage-Debakel für Merkel und Seehofer - Asylstreit schadet Union heftig
Umfrage-Debakel für Merkel und Seehofer - Asylstreit schadet Union heftig
„Feiern ja, Nationalismus nein“: Das fordert Roth von Deutschland-Fans bei WM 2018 
„Feiern ja, Nationalismus nein“: Das fordert Roth von Deutschland-Fans bei WM 2018 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.