1. dasgelbeblatt-de
  2. Leben
  3. Einfach Tasty

Für ein leckeres Spaghetti-Gericht brauchen Sie nur drei Zutaten: jetzt genießen

Erstellt:

Von: Maria Wendel

Kommentare

Für das Italien-Feeling mit dem fruchtigen Etwas: dieses leckere One-Pot-Pasta-Rezept ist einfach gemacht – denn Sie brauchen nur drei Zutaten dafür.

Pasta-Gerichte gehören bei den meisten regelmäßig auf den Speiseplan, denn sie sind schnell und einfach gemacht und schmecken dennoch köstlich. Und Nudeln kochen kriegt ja nun wirklich jeder hin, auch wenn man kein Profikoch ist. Das Tüpfelchen auf dem i sind dann Rezepte, für die man nur wenige Zutaten braucht. Wie klingt zum Beispiel ein Spaghetti-Gericht mit nur drei Zutaten für Sie? Die einfache Feierabendküche ist damit gar kein Problem mehr. Und zwar benötigen Sie als Zutaten nur Spaghetti, Zitronen und Käse. Das Ergebnis ist ein zitronig-frischer Nudeltraum, der Lust auf Italien macht.

Für ein leckeres Zitronen-One-Pot-Pasta-Gericht brauchen Sie nur drei Zutaten.
Für ein leckeres Zitronen-One-Pot-Pasta-Gericht brauchen Sie nur drei Zutaten. © bhofack2/Imago

Rezept für Zitronen-Spaghetti mit nur 3 Zutaten

Einfaches Rezept: leckere Zitronen-Spaghetti aus 3 Zutaten

  1. Schälen Sie zwei Zitronen und reiben Sie von der dritten Zitrone die Schale ab.
  2. Lassen Sie die Zitronenschalen in einem Topf mit Wasser etwa eine Stunde köcheln. Heben Sie die Schalen heraus, sodass nur das Zitronenwasser übrig bleibt.
  3. Geben Sie etwas vom Zitronenwasser in eine Pfanne, sodass die Spaghetti gut bedeckt sind. Geben Sie Salz und etwas Öl hinzu und kochen Sie die Spaghetti. Immer wieder Zitronenwasser hinzugeben, bis die Nudeln al dente sind.
  4. Geben Sie dann den Zitronenabrieb und den geriebenen Käse hinzu. Rühren Sie um, bis sich alle Zutaten vermischt haben und eine cremige Konsistenz entsteht.

Und schon ist Ihr Pasta-Gericht aus drei Zutaten fertig zum Servieren. Nach Belieben können Sie die Nudeln mit dem restlichen Zitronenabrieb oder geriebenem Käse garnieren. Guten Appetit!

Auch interessant

Kommentare