1. dasgelbeblatt-de
  2. Leben
  3. Einfach Tasty

Zwei Leckereien vereint: Mit Tiramisu-Porridge starten Sie perfekt in den Tag

Erstellt:

Von: Maria Wendel

Kommentare

Sie lieben Haferflocken zum Frühstück, brauchen aber auch Kaffee zum Wachwerden? Dieses leckere Tiramisu-Porridge vereint beides auf grandiose Weise.

Nichts geht über Frühstück, immerhin die wichtigste Mahlzeit des Tages, da sie Ihnen im besten Fall Energie für den bevorstehenden Tag liefert. Aber vor allem wochentags vor der Arbeit hat kaum jemand Zeit und Lust, ewig in der Küche zu stehen, um ein Frühstück vorzubereiten. Schnelle Rezepte müssen her! Ein leicht gemachtes Mikrowellen-Porridge kommt da genau richtig. Aber wo Porridge draufsteht, kann noch viel mehr drinstecken! Zum Beispiel der Geschmack nach italienischem Lieblingsdessert. Machen Sie statt langweiligem Haferflocken-Frühstück eine cremige Kreation mit Kaffeegeschmack und Joghurt-Topping. Das Ergebnis heißt Tiramisu-Porridge und bietet das beste aus zwei Welten: gesundem Frühstück und Dessert-Genuss.

Rezept für leckeres Tiramisu-Porridge: Sie brauchen nur fünf Zutaten

Beispielbild, nicht das tatsächliche Rezeptbild.

So zaubern Sie ein leckeres Tiramisu-Porridge zum Frühstück

  1. Mischen Sie in einer Schüssel einfach Haferflocken (mit einem Teil Schmelzflocken wird es besonders cremig), Kaffeepulver und Wasser bzw. Milch (je nachdem, wie Sie ihr Porridge lieber zubereiten).
  2. Geben Sie die Schüssel für 2 bis 3 Minuten bei 800 Watt in die Mikrowelle und erhitzen Sie das Porridge, sodass es sich zu einer cremigen Masse verbindet. Zwischendurch umrühren und Konsistenz prüfen.
  3. Anschließend können Sie Ihr Tiramisu-Porridge mit dem Joghurt und etwas Kakaopulver toppen.

Und schon ist eins der besten schnellen Frühstücksrezepte fertig. Nach wenigen Minuten können Sie schon loslöffeln und genießen. Wenn Ihnen noch etwas Obst zum Frühstücksglück fehlt, können Sie zum Beispiel Banane oder Birne kleinschneiden und hinzugeben. Guten Appetit! (mad)

Auch interessant

Kommentare