1. dasgelbeblatt-de
  2. Leben
  3. Games

NBA 2K23: Championship Edition bietet das komplette NBA-Paket – inklusive League Pass

Erstellt:

Von: Ömer Kayali

Kommentare

NBA 2K23 Cover
„NBA 2K23“ wurde offiziell enthüllt – mit keinem geringeren als Michael Jordan auf dem Cover. © 2K

„NBA 2K23“ steht in den Startlöchern. Die Entwickler haben nun das erste Cover mit Michael Jordan enthüllt. In diesem Jahr ist zudem ein spannendes Extra enthalten.

Wohl kein anderer Athlet hatte so einen Einfluss auf seinen Sport wie Michael Jordan. Das Ende seine Karriere liegt mittlerweile zwar fast 20 Jahre zurück – 2023 hängte er seine Basketballschuhe im Trikot der Washington Wizards an den Nagel. Doch mit der Serie „The Last Dance“ riefen Netflix und ESPN seine beeindruckende Karriere nochmal in Erinnerung. Und auch 2K hat das Cover von „NBA 2K23“ wieder dem „Greatest of All Time“ gewidmet. Zuvor zierte Jordan bereits bei „NBA 2K11“, „NBA 2K12“ und „NBA 2K16“ das Cover. „Nachdem er die 23 zur Nummer mit dem höchsten Wiedererkennungswert im Sport machte, ist es nur passend, dass wir bei „NBA 2K23“ eine Michael Jordan Edition bringen“, erklärt Alfie Brody von 2K. Einen ersten kurzen Trailer haben die Entwickler auch schon vorgestellt. Unseren Test zum aktuellen „NBA 2K22“ lesen Sie hier.

„NBA 2K23“: Championship Edition enthält NBA League Pass für 12 Monate

In diesem Jahr erhalten Spieler einen besonderen Bonus, wenn sie die „NBA 2K23 Championship Edition“ kaufen. Als Extra bekommen Käufer nämlich Zugang zum NBA League Pass für zwölf Monate. Für Basketball-Fans ist das ein echter Mehrwert, da sie damit jedes NBA-Spiel ansehen können.

Dieser Bonus schlägt sich jedoch auf den Preis des Spiels nieder. In den letzten Jahren kostete die Premium-Edition rund 100 Euro, während sie bei „NBA 2K23“ nun 149,99 Euro zu Buche schlagen wird. Doch bedenkt man, dass der der NBA League Pass regulär mindestens 17,99 Euro im Monat beziehungsweise 215,88 Euro aufs Jahr gerechnet kostet, erhält man den League Pass nicht nur deutlich günstiger, man bekommt „NBA 2K23“ noch obendrauf. Für Basketball-Fans ist das ein wirklich gutes Angebot.

„NBA 2K23“ bringt einen der besten Modi zurück

Über die letzten Jahre haben die Entwickler von Visual Concepts sich bei der „NBA 2K“-Reihe zunehmend auf das Online-Spiel und „MyCareer“ fokussiert. Bei „NBA 2K23“ kehrt nun aber einer der besten Einzelspieler-Modi zurück – nämlich die „Jordan Challenge“, die auch schon bei „NBA 2K11“ spielbar war. Darin werden 15 ikonische Momente aus Michael Jordans Karriere nachgespielt – dazu zählen auch Partien aus seiner Zeit auf dem College bei North Carolina oder beim legendären USA Dream Team bei den Olympischen Spielen in Barcelona im Jahr 1992. „Air Jordan“-Fans werden der diesjährigen Ausgabe wohl kaum widerstehen können. „NBA 2K23“ erscheint am 9. September.

Auch interessant

Kommentare