1. dasgelbeblatt-de
  2. Leben
  3. Games

Lamborghini gegen Affenbild – YouTuber mit verrücktem NFT-Tausch

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jonas Dirkes

Kommentare

Die Preise für bestimmte NFT´s sorgen für kuriose Meldungen. So tauscht der YouTuber iCrimax seinen Lamborghini gegen ein Affen-Bild des Bored Ape Yacht Club ein.

Hamburg – NFTs sind aktuell immer noch voll im Hype. Egal ob Streamer*, Künstler oder Investoren – alle wollen gerade etwas vom gut gezuckertem Krypto-Kuchen abhaben. Der schmeckt besonders gut, da bei den digitalen Spekulationsobjekten hohe Gewinnmargen winken. Da NFTs selbst aber keinerlei intrinsischen Wert besitzen und nur der Glaube an sie hohe Geldsummen fließen lässt, kann das Geschäft mit den Blockchain-Objekten auch schnell nach Hinten los gehen. YouTuber* iCrimax sieht diese Gefahren wohl nicht, er tauschte kürzlich seinen Lamborghini gegen einen NFT-Affen vom Bored Ape Yacht Club.

Vollständiger NameMaximilian Schuster
Bekannt alsiCrimax
Geburtstag09.10.1997
GeburtsortRheinland-Pfalz
Netzwerkwhitecast

NFTs: Was hinter dem Trend steckt in den iCrimax seinen Lamborghini investiert

Was sind nochmal gleich NFTs? Viele Leute sprechen über NFTs, aber was verbirgt sich eigentlich hinter dem Begriff? NFT steht für Non-Fungible Token. Das System dahinter wird durch die Blockchain möglich gemacht. Im Grunde handelt es sich um ein digitales Objekt, sei es ein Bild, Dokument oder Gif, das es trotzdem nur ein einziges Mal gibt. Diese Einzigartigkeit lässt sich zweifelsfrei durch die, für alle User einsehbare, Blockchain belegen, in welcher der Besitzer des jeweiligen NFTs niedergeschrieben ist. Man kann zwar ein NFT-Bild kopieren, durch diesen Krypto-Unterbau ist das eigentliche Original aber ein Unikat.

Das Affen-NFT und iCrimax vor seinem blauen Lamborghini
Für dieses schöne Affen-NFT tauschte iCrimax seinen Lamborghini © Twitter @ICrimax

Durch diese Möglichkeit der Verknappung und Limitierung digitaler Dateien, werden NFTs von vielen Menschen als wertvolles Spekulationsobjekt angesehen – auch wenn ein NFT im Grunde wertlos ist. NFTs haben viele Vorteile, aber auch mindestens so viele Nachteile*. Anders als ein echtes Gemälde, das aus realen Materialien besteht, die einen gewissen intrinsischen Wert besitzen, treibt den Preis bei NFTs nur der Glaube an einen Wert. Eben genau so ein NFT kaufte jetzt YouTuber iCrimax im Tausch für seinen Lamborghini.

NFT-Affen: Für ein Exemplar des Bored Ape Yacht Clubs tauscht iCrimax seinen Lamborghini

Was für ein NFT kaufte iCrimax für seinen Lamborghini? iCrimax schlug bei einem NFT-Affen des Bored Ape Yacht Club zu. Affe #4306 hat eine gelbe Regenmütze und ist gelangweilt wie traurig. Hinter dem Projekt stecken 10.000 zufällig generierte NFT-Affen, die gerade exorbitante Preise erzielen. Erst vor Kurzem wurde ein Paket bestehend aus 101 der gelangweilten NFT-Affen für schlappe 20,6 Millionen Euro beim Auktionshaus Sotheby’s veräußert. Auch die günstigsten Affen des Bored Ape Yacht Clubs kratzen mittlerweile an den 100.000 Dollar pro NFT.

Das NFT-Kunstwerk THE FIRST 5000 DAYS von Beeple.
Das NFT-Kunstwerk THE FIRST 5000 DAYS von Beeple wurde für 69,346,250 Millionen US-Dollar verkauft. © dpa/picture alliance/Christie‘s

Ein billiges Vergnügen ist das Sammeln dieser NFTs also nicht. Spitzenreiter in der NFT-Welt bleibt aktuell aber noch immer Beeples Kunstwerk „Everydays: The First 5000 Days“ mit einem Verkaufspreis von 69 Millionen Dollar. iCrimax gönnte sich aber einen der NFT-Affen. Dafür musste der YouTuber seinen blauen Lamborghini opfern. Auf Twitter zeigt sich iCrimax aber zufrieden mit seinem Deal. Er prahlt damit, dass sein Affe mit der gelben Mütze und den tränengefüllten Augen der größere Flex als sein Luxusauto sei – bedeutet, mit ihm lasse sich mehr angeben. Er freue sich außerdem jetzt im Kreis der Affen-NFT-Besitzer zu sein. Auch Twitch-Bad Boy MontanaBlack ist beim NFT-Hype dabei* – für ihn hatte sein letztes Krypto-Abenteuer aber unangenehme Konsequenzen.

Wer ist iCrimax überhaupt? iCrimax ist vor allem für seinen GTA*-Content bekannt, den er seit vielen Jahren betreibt. Auf seiner heimischen Plattform YouTube unterhält der Krypto-Sympathisant knapp 2,7 Millionen Abonnenten und gehört zu den deutschen Schwergewichten. Anders als viele seiner Kollegen streamt iCrimax auf YouTube und spricht mit seinen Videos und Livestreams vor allem eine jüngere Zielgruppe an. Der YouTuber scheut sich dabei nicht davor, mit seinem Erfolg im Netz zu prahlen: Sei es ein Flug im Privatjet oder eben der Kauf eines NFTs im Wert eines Lamborghinis.*ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare