1. dasgelbeblatt-de
  2. Leben
  3. Games

Zelda Tears of the Kingdom: Wann erscheint das Breath of the Wild-Sequel?

Erstellt:

Von: Ömer Kayali

Kommentare

Nintendo hat den Titel für die Fortsetzung von „Zelda: Breath of the Wild“ endlich enthüllt. Wann ist der Release von „Zelda: Tears of the Kingdom“?

Fans hatten vor der Enthüllung lange und wild über den Titel spekuliert. Es schien ungewöhnlich, dass Nintendo diesen so lange geheim hielt. Nach der langen Wartezeit hat das Unternehmen endlich verraten, dass das Spiel „Zelda: Tears of the Kingdom“ heißt – auch wenn die Ankündigung zu einem sehr ungünstigen Zeitpunkt kam. Bis zum Release müssen sich „Zelda“-Fans noch eine Weile gedulden. Ursprünglich plante Nintendo, das Spiel 2022 zu veröffentlichen. Im April erklärte Chefentwickler Eiji Aonuma, dass sich die Veröffentlichung bis 2023 verzögert, da die Entwickler noch mehr Zeit benötigen. Mittlerweile steht der Release-Termin fest.

„Zelda: Tears of the Kingdom“ erscheint im Mai 2023

Das Erscheinungsdatum von „Zelda: Tears of the Kingdom“ ist für den 12. Mai 2023 auf Nintendo Switch angesetzt. Obwohl es in den letzten Jahren bei vielen Games zu Verschiebungen kam, ist es unwahrscheinlich, dass Nintendo den Release des neuen „Zelda“-Teils ein weiteres Mal verschiebt. Ansonsten hätten sie sich nicht bereits auf das konkrete Datum festgelegt.

„Zelda: Tears of the Kingdom“ erweitert die Spielwelt von „Breath of the Wild“

„The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom“ Screenshot
„The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom“ ist der nächste Teil der beliebten Nintendo-Reihe. © Nintendo

„Zelda: Tears of the Kingdom“ ist die direkte Fortsetzung zum vielfach ausgezeichneten „Zelda: Breath of the Wild“. Anhand des Trailers ist zu erkennen, dass die Grafik gleich bleiben wird. Was das Gameplay betrifft, werden sicherlich viele Neuerungen integriert. Details dazu sind bislang jedoch nicht bekannt. Auch was die Handlung angeht, wissen wir derzeit nicht, wie diese mit „Breath of the Wild“ verknüpft sein wird. Protagonist Link wird neue Abenteuer im Himmel über der Welt von Hyrule erleben, weshalb das Spiel stark an „Zelda: Skyward Sword“ erinnert. Chefentwickler Aounuma erklärte bereits vor einigen Jahren, dass er die Spielwelt aus „Breath of the Wild“ wieder verwenden möchte. In welchem Ausmaß das geschehen wird, ist noch nicht klar. Spätestens im Mai 2023 werden wir mehr wissen.

Auch interessant

Kommentare