Lebensmittel für Bedürftige

"Social Fridges“ für Bedürftige in Buenos Aires

Die argentinische Restaurant-Besitzerin Maria Belén Aragón hat einen öffentlich zugänglichen Kühlschrank aufgestellt, aus dem Bedürftige kostenlose Lebensmittel entnehmen können, die ansonsten weggeworfen würden.

Rubriklistenbild: © Snack TV

Auch interessant

Meistgelesen

Diese sechs Produkte sollten Sie nie im Supermarkt kaufen
Diese sechs Produkte sollten Sie nie im Supermarkt kaufen
Darum haben Sie Merci-Schokolade bisher immer falsch gegessen
Darum haben Sie Merci-Schokolade bisher immer falsch gegessen
Warum hat Wasser eigentlich ein Mindesthaltbarkeitsdatum?
Warum hat Wasser eigentlich ein Mindesthaltbarkeitsdatum?
An diesen sieben Merkmalen erkennen Sie einen guten Döner
An diesen sieben Merkmalen erkennen Sie einen guten Döner

Kommentare