Enthüllt

Was Steffen Henssler serviert hat, ist ekelhaft

+
Grill den Henssler

Steffen Henssler hat ein neues Format bei RTL bekommen und nutzt die Bühne von "Henssler tischt auf live!" für unglaublich widerliche Enthüllungen.

Steffen Henssler ist Hans Dampf in allen Gassen. Der Hamburg kocht sich durchs Fernsehen, leitet drei Restaurants, schreibt Kochbücher und wagt sich für RTL nun auch noch auf die Bühne.

"Henssler tischt auf live!" ist ein ganz neues Format, bei dem der Sushi-Koch auch gerne in Erinnerungen schwelgt. Ehemalige Gäste sollten bei diesen Geständnissen ganz genau zuhören - oder sich vielleicht doch lieber die Ohren zuhalten?

Henssler spielte gerne Streiche

So räumte der TV-Koch ein, dass er seinen Kollegen gerne mal Streiche gespielt hat, um den "Riesendruck in der Gastronomie" abzubauen, wie huffingtonpost.de berichtet.

Er packte leere Teller unter die Servierglocke und ließ die Bedienung so zum Gast laufen. Oder er erhitzte das Geschirr so stark mit dem Flambiergerät, dass sich die Kellner die Finger verbrannten. Aber, was der Henssler mit den Kollegen veranstaltete, ist noch gar nichts gegen das, was er manchmal servierte

"Spontex-Schnitzel Wiener Art"

Manchmal servierte Henssler den Ahnungslosen nämlich "Spontex-Schnitzel". Die Zubereitung der Schnitzel ist so simpel wie widerlich: Man nehme einfach einen alten Putzlappen - am besten einen, "der seit drei Monaten im Dauergebrauch war" -, paniert ihn und brät ihn schön golden. Fertig ist das Spontex-Schnitzel.

Die "Opfer" hätten es "ganz oft nicht gemerkt", behauptet Henssler. "Wenn er richtig paniert ist, schmeckt auch ein Spontex-Lappen", so das widerliche Fazit des Kochs. Hoffentlich ist das alles nur ein Witz des frechen Fernsehkochs.

Aber falls Sie in den 90er Jahren mal ein leckeres, aber irgendwie seltsames Schnitzel Wiener Art gegessen haben und in der Küche ein feixender Henssler herumgesprungen ist, wissen Sie jetzt, was da auf Ihrem Teller lag...

Guten Appetit!

Sind das die wohl schlimmsten Rezepte der Welt?

Auch interessant

Meistgelesen

Muss ich eigentlich für Leitungswasser im Restaurant bezahlen?
Muss ich eigentlich für Leitungswasser im Restaurant bezahlen?
So haben Sie noch nie einen Kuchen geschnitten!
So haben Sie noch nie einen Kuchen geschnitten!
Endlich: So fallen Sie nie mehr auf unreife Avocados herein!
Endlich: So fallen Sie nie mehr auf unreife Avocados herein!
Achtung: Schütten Sie saure Milch nicht mehr weg
Achtung: Schütten Sie saure Milch nicht mehr weg

Kommentare