Netflix-Hit

Rekordverdächtige Netflix-Serie: Nach nur einer Staffel um 3 weitere verlängert

Dass Netflix frühzeitig mehrere Staffeln bestellt, kommt eher selten vor. Bei einer Serie hat der Streamingdienst nicht lange gezögert.

Netflix landete mit Staffel 1 von „Bridgerton“* einen großen Hit. Die Serie ist im Dezember 2020 gestartet und wurde prompt nur einen Monat später um eine 2. Staffel verlängert. Für Fans kommt jetzt, noch bevor Season 2 überhaupt erschienen ist, die nächste erfreuliche Nachricht: Netflix hat gleich zwei weitere Staffeln bestätigt. Derweil können sich Nutzer auch im Mai 2021 über jede Menge neue Inhalte bei Netflix freuen.

„Bridgerton“ auf Netflix: Staffel 3 und 4 offiziell bestätigt

Gemäß der „Bridgerton“-Tradition hatte Lady Whistledown die Botschaft zur Verlängerung der Serie in den sozialen Medien verkündet. „Diese Autorin wird mehr Tinte kaufen müssen“, heißt es in dem Post:

In Staffel 2 wird Anthony Bridgerton (Jonathan Bailey) im Mittelpunkt stehen, so wie es auch in der gleichnamigen Romanvorlage von Julia Quinns beschrieben wird. Es liegt nahe, dass sich die Staffeln 3 und 4 ebenfalls an den Erzählungen der Bücher orientieren werden.

Lesen Sie auch: „Bridgerton“: 2. Staffel wird jetzt gedreht – wann startet sie?

„Bridgerton“ ist das erfolgreichste Seriendebüt bei Netflix

Obwohl die Verlängerung um zwei Staffeln nicht erwartet wurde, ist sie angesichts des durchschlagenden Erfolgs der ersten Staffel keine Überraschung. „Bridgerton“ ist eine das bisher erfolgreichste Seriendebüt bei Netflix, nachdem die 1. Staffel von rekordverdächtigen 82 Millionen Haushalten auf der ganzen Welt gesehen wurde.

So rosig die Zukunft von „Bridgerton“ auch sein mag, wird Staffel 2 von einer traurigen Nachricht für Fans begleitet. Denn nicht alle Darsteller werden für zukünftige Staffeln zurückkehren, unter anderem Regé-Jean Page, der den adretten Duke of Hastings Simon Bassett spielte.

Auch interessant: Netflix: Das sind die fünf populärsten Serien mit den höchsten Zuschauerzahlen.

„Bridgerton“: Wann startet die 2. Staffel bei Netflix?

Netflix hat noch keinen Starttermin für die 2. Staffel von „Bridgerton“ verkündet. Da die Dreharbeiten aber schon begonnen haben, könnten die neuen Folgen womöglich Ende 2021 veröffentlicht werden – also ein Jahr nach Staffel 1. Allerdings ist jederzeit mit Verzögerungen aufgrund der Coronavirus-Pandemie zu rechnen. Andere Netflix-Produktionen, darunter die 2. Season von „The Witcher“, mussten aus diesem Grund die Dreharbeiten unterbrechen. (ök) *tz.de und nordbuzz.de sind ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Lesen Sie auch: Bahnt sich eine Netflix-Katastrophe an? Unzählige Inhalte könnten bald verschwinden.

Diese Netflix-Serien werden im Jahr 2021 fortgesetzt

Netflix hat das größte Geheimnis zu "Stranger Things" gelüftet.
Mehrere Behind-the-Scenes-Bilder von den Dreharbeiten der neuen „Stranger Things“-Season sind im Internet aufgetaucht. Die Produktion ist im vollen Gange – ein gutes Zeichen, dass Staffel 4 noch in diesem Jahr erscheint. © Netflix
Henry Cavill in der Netflix-Serie „The Witcher“.
Vermutlich wollte Netflix die 2. Staffel von „The Witcher“ schon 2020 veröffentlichen. Die Corona-Pandemie hat diese Pläne allerdings durchkreuzt. Wenn alles gut läuft, steht einem Start im Jahr 2021 nichts im Wege. © Katalin Vermes / Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „The Umbrella Academy“.
Zwischen der Veröffentlichung der 1. und 2. Staffel von „The Umbrella Academy“ ist nur ein Jahr vergangen. Sofern Corona nicht dazwischenfunkt, könnten die Macher erneut sehr schnell sein und die 3. Season schon 2021 zur Verfügung stellen. © Christos Kalohoridis/Netflix
Netflix startet mit "Locke & Key" im Februar eine neue Mystery-Serie.
Noch vor dem Start der 2. Staffel von „Locke & Key“ hat Netflix die Veröffentlichung einer 3. Season bestätigt. Deutet das darauf hin, dass Staffel 2 bald erscheint? Es sieht ganz danach aus. © Christos Kalohoridis/Netflix
Die 5. Staffel von "Riverdale" wird sich wohl verschieben.
Eigentlich sollte die 5. Staffel von „Riverdale“ schon im Herbst 2020 erscheinen. Aufgrund der Pandemie kam es jedoch zu Verzögerungen. Stattdessen startet die neue Season ab dem 21. Januar 2021. © Katie Yu/Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „Snowpiercer“.
Die turbulente Zugfahrt im „Snowpiercer“ geht weiter. Bereits ab dem 26. Januar 2021 zeigt Netflix neue Folgen. Doch Vorsicht: Die einzelnen Episoden werden im wöchentlichen Rhythmus veröffentlicht. © Netflix/TNT/YouTube
Eine Szene der Serie „How to Sell Drugs Online (Fast)“.
„How to Sell Drugs Online (Fast)“ bekommt eine 3. Staffel und auch diese könnte schon im Jahr 2021 starten. Allerdings besteht erneut die Gefahr, dass es aufgrund der Pandemie zu Verzögerungen kommt. © Netflix
"Love, Death & Robots" zählt zu den besten Serien-Neuheiten von 2019.
Netflix hat eine 2. Staffel von "Love, Death & Robots" angekündigt. Da Season 1 im Jahr 2019 gestartet ist, lässt sich der Streamingdienst vermutlich nicht mehr so lange Zeit. Eine Veröffentlichung in den nächsten Monaten ist also sehr wahrscheinlich. © Netflix
Szene aus der 2. Staffel der Netflix-Serie „Virgin River“.
Die Produktion der 3. Staffel von „Virgin River“ soll bereits begonnen haben. Da die Dreharbeiten im Vergleich zu Fantasy- oder SciFi-Serien weniger aufwendig sein dürften, ist ein Start im Jahr 2021 durchaus denkbar. © Netflix
Eine Szene der Serie „Biohackers“.
Es kam wohl schon zu den ersten Produktionsvorbereitungen. Wenn alles gut geht und Corona den Machern von „Biohackers“ keinen Strich durch die Rechnung macht, erscheint die 2. Staffel der deutschen Serie vermutlich noch in diesem Jahr. © Marco Nagel

Rubriklistenbild: © Nicolas Armer/Netflix

Auch interessant

Kommentare