Großes Finale

„Haus des Geldes“ auf Netflix: 5. Staffel abgedreht – Wann erscheint sie?

Die Protagonisten der Netflix-Serie „Haus des Geldes“.
+
Der Netflix-Hit „Haus des Geldes“ endet nach der 5. Staffel.

Ein wahrer Netflix-Hit geht zu Ende: Die finale Staffel von „Haus des Geldes“ wurde abgedreht. Und wann erscheint sie auf dem Streamingdienst?

Netflix setzt Serien immer wieder ohne ein rundes Ende ab. Zuletzt traf es beispielsweise die Mystery-Produktion „Die Bande aus der Baker Street“*. Fans werden nie erfahren, welchen Schluss die Story erhalten hätte. Im Vergleich dazu haben die Zuschauer von „Haus des Geldes“ mehr Glück. Zwar geht auch diese Produktion nach der kommenden 5. Staffel zu Ende. Allerdings möchte Netflix das Bankräuber-Spektakel würdig abschließen. Nach der Season soll es also keine offenen Fragen mehr geben.

Das große Finale bekommen die Fans schon bald zu Gesicht. Der Streamingdienst bestätigte kürzlich auf mehreren Social-Media-Plattformen, dass die Dreharbeiten beendet wurden. Zusätzlich lieferte Netflix das erste Behind-the-Scenes-Foto.

„Haus des Geldes“: Wann startet die 5. Staffel auf Netflix?

„Was als Überfall begann, endet als Familie. Haus des Geldes Teil 5 ist im Kasten!“, schreibt Netflix auf Instagram. Zu sehen ist außerdem ein Foto mit den Hauptdarstellern, die ihre typischen roten Anzüge tragen:

Über die konkrete Handlung verrät das Bild jedoch nichts. Unklar ist auch, wann die letzte Staffel starten wird. Da die Dreharbeiten bereits abgeschlossen wurden, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass die 5. Season von „Haus des Geldes“ Ende 2021 zur Verfügung steht. Sollte es aufgrund von Corona zu weiteren Verzögerungen kommen, wäre ein Start zu Beginn des Jahres 2022 ebenfalls nicht ausgeschlossen.

Lesen Sie auch: „Love, Death & Robots“: Wird es eine 3. Staffel auf Netflix geben?

Video: So viel Geld verdienen die Netflix-Stars

Mehr erfahren: „Outlander“: Wann erscheint die 6. Staffel auf Netflix?

„Haus des Geldes“ auf Netflix: Was erwartet die Zuschauer in der 5. Staffel?

Verständlicherweise bemüht sich Netflix darum, Handlungsdetails zur 5. Staffel so gut wie möglich geheim zu halten. Da es bereits in den Seasons zuvor zu vielen Überraschungen kam, können die Fans aber von weiteren unerwarteten Wendungen ausgehen. Theorien zufolge könnten neue Folgen beispielsweise enthüllen, dass der Ehemann von Ermittlerin Alicia Sierra (Najwa Nimri) in Wahrheit der verstorbene Bankräuber Berlin (Pedro Alonso) ist. Manche Zuschauer erwarten außerdem ein dramatisches Serien-Ende, das lediglich Hauptfigur Tokio (Úrsula Corberó) überlebt. Generell sind weitere Serien-Tode nicht auszuschließen. Letztendlich starb auch in der 4. Staffel eine Hauptfigur auf dramatische Weise. (soa) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: Neu auf Disney+: Diese Filme und Serien erscheinen im Juni 2021.

„Grey‘s Anatomy“: So sehen die Darsteller heute aus

Ellen Pompeo als Meredith Grey in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Im Jahr 2005 ist die 1. Staffel von „Grey‘s Anatomy“ mit Ellen Pompeo als Hauptfigur Meredith Grey gestartet. © ABC/imago-images
Schauspielerin Ellen Pompeo bei einer Veranstaltung.
Pompeo ist ihrer Rolle bis zum heutigen Tag treu geblieben – und auch in der 18. Staffel von „Grey‘s Anatomy“ wird sie mitspielen. © Birdie Thompson/imago-images
Chandra Wilson in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Nicht nur Ellen Pompeo ist seit 2005 dabei: Auch Schauspielerin Chandra Wilson (Dr. Miranda Bailey) stand schon für die 1. Staffel der Serie vor der Kamera. © ABC/imago-images
Chandra Wilson bei eine Veranstaltung.
So schnell möchte Wilson ihren Arztkittel nicht ablegen: Einen Vertrag für die 18. Staffel hat sie schon unterzeichnet. © Shoko Aoki/imago-images
James Pickens Jr. in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Ein weiteres „Grey‘s Anatomy“-Urgestein: James Pickens Jr. als Dr. Richard Webber. © ABC/imago-images
James Pickens Jr. bei einer Veranstaltung.
Auch für die 18. Staffel kehrt er ans Set von „Grey‘s Anatomy“ zurück. © Kay Blake/imago-images
Schauspieler Justin Chambers in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Alex Karev (Justin Chambers) hat zusammen mit Meredith seine Karriere am Grey Sloan Memorial Hospital begonnen. © ABC/imago-images
Schauspieler Justin Chambers bei einer Veranstaltung.
Leider hat Justin Chambers der Serie nach der 16. Staffel den Rücken gekehrt. © David Edwards/imago-images
Sandra Oh in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Sandra Oh spielte jahrelang die Ärztin Cristina Yang, die als Merediths beste Freundin galt. © ABC/imago-images
Schauspielerin Sandra Oh in der Serie „Killing Eve“.
Oh ist nach der 10. Staffel ausgestiegen. Derzeit räumt die Darstellerin mit ihrer neuen Serie „Killing Eve“ unzählige Preise ab. © BBC America/imago-images
Patrick Dempsey in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Patrick Dempsey spielte Merediths Love Interest Dr. Derek Shepherd. © ABC/imago-images
Schauspieler Patrick Dempsey in der Serie „Devils“.
Nach Dereks tragischem Schicksal in der 11. Staffel hat sich der Schauspieler neue Herausforderungen gesucht. Derzeit ist er in der Serie „Devils“ zu sehen. © Matteo Nardone/imago-images
Katherine Heigl in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Schauspielerin Katherine Heigl spielte Fan-Liebling Izzie Stevens für insgesamt sechs Staffeln. © ABC/imago-images
Schauspielerin Katherine Heigl in der Netflix-Serie „Immer für dich da“.
Der Wunsch der Fans, dass Izzie noch einmal an das Krankenhaus zurückkehrt, ging nie in Erfüllung. Dafür ist Heigl derzeit in neuen Produktionen zu sehen, wie etwa in der Netflix-Serie „Immer für dich da“. © Netflix
T. R. Knight in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
George (T. R. Knight) kam zusammen mit Meredith an das Grey Sloan Memorial Hospital. © ABC/imago-images
T. R. Knight bei einer Veranstaltung.
Nach nur 5. Staffel nahm die Geschichte von George eine tragische Wendung. Doch so viel sei verraten: Fans werden ihn in der 17. Staffel noch einmal zu Gesicht bekommen. © Christine Chew/imago-images
Eric Dane in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Eric Dane übernahm ab der 2. Staffel von „Grey‘s Anatomy“ die Rolle von Mark Sloan. © ABC/imago-images
Schauspieler Eric Dane bei einer Veranstaltung.
In der 9. Staffel ist der Darsteller ausgestiegen und spielt seit 2019 in der Serie „Euphoria“ mit. © imago-images
Sara Ramírez in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Sara Ramírez trat als extrovertierte Ärztin Callie Torres in „Grey‘s Anatomy“ auf. © ABC/imago-images
Sara Ramírez bei einer Veranstaltung.
Über elf Staffeln hinweg war sie am Krankenhaus in Seattle tätig. Seither arbeitet Ramírez gelegentlich als Schauspielerin und auch als Sängerin. © Nancy Kaszerman/imago-images

Auch interessant

Kommentare