Amazon's fliegende Päckchen

Amazon sendet Kunden undenkbares Foto seiner Lieferung

+
Amazonkunden in den USA müssen bei ihren Lieferungen so einiges durchmachen, was in Deutschland undenkbar wäre.  

Kommt ein Päckchen geflogen: Das kommt häufiger vor als man denkt. Amazon sendet einem Kunden sogar gleich ein Beweisfoto mit und versetzt das Netz damit in Aufruhr. 

Jeder kennt wohl das Bild vom Zeitung austragenden Jungen in den Wohngebieten der USA, die die Zeitung gezielt vor die Haustüren wirft. So ein ähnliches Bild mag man vor Augen haben, wenn man sich die Geschichte eines Reddit-Users ansieht. Nur, dass es sich nicht um eine Zeitung, sondern sein Amazon-Paket handelte.

Amazon: Fliegende Päckchen mit Beweisfoto

Auch wenn es auf dem Bild nicht auf den ersten Blick so aussehen mag: Das Amazon-Päckchen fliegt wirklich. Oder besser gesagt, der Paketbote hat es vor die Tür geworfen. Was für Deutschland jetzt schon grob fahrlässig wirkt, ist aber noch nicht alles. Denn der Amazon-Lieferdienst machte von seiner Wurfaktion auch noch direkt ein Foto und sendete es an den Kunden. In Deutschland wäre das der perfekte Beweis dafür, den Paketboten rechtlich zu belangen.

Big shout out to Amazon for taking a pic of my package delivery mid throw from r/funny

In dem Reddit-Post wurde angezweifelt, dass das Paket nicht doch zwischen der Tür und dem Rahmen klemmt. Der Reddit-User postete daraufhin ein Video seiner Eingangskamera, die zeigt, wie er das Paket etwas von der Haustür entfernt aufhebt und damit den Paketwurf beweist. Das Video sehen Sie hier.

Amazon versendet Fotos von gelieferten Paketen

Amazons fliegende Päckchen sind also bereits Realität - zumindest auf diese Art und Weise. Während sich viele andere Reddit-User über die Aktion mit Sprüchen wie "Dein Paket wurde von Chuck Norris geliefert." amüsieren, sind offensichtliche Nicht-Amerikaner entsetzt über das Verhalten der Lieferung. Während in Deutschland beispielsweise strenge Regeln herrschen, wobei auch hier zu Land Paketboten Pakete durch die Gegend werfen, erhalten in den USA Amazon-Kunden Fotos von ihrer zugestellten Lieferung. Dass die Pakete dabei aber an teilweise falsche oder kuriose Orte wie zum Beispiel im Blumenbeet abgelegt werden, stört aber auch die Menschen in den Staaten. Vor allem, wenn die Ware bereits beschädigt wurde oder Wetter und Diebstahl zum Problem werden. Dann hilft nur der Anruf beim Amazon Kundendienst.

Mehr zum Thema Paketboten: Darum klingeln Paketboten von DHL, Hermes & Co. immer seltener

DHL-Fahrer packt aus: Darum werden Pakete nicht abgegeben

ab

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Horror-Fund: Mann entdeckt Widerliches im Inneren eines Telefons
Horror-Fund: Mann entdeckt Widerliches im Inneren eines Telefons
Öl oder Gas: Wie lässt sich günstiger heizen?
Öl oder Gas: Wie lässt sich günstiger heizen?
Richtig waschen: Sieben Tricks, die Sie noch nicht kannten
Richtig waschen: Sieben Tricks, die Sie noch nicht kannten
So werden Sie braune Ablagerungen in der Toilette blitzschnell los
So werden Sie braune Ablagerungen in der Toilette blitzschnell los

Kommentare