Igitt

Finger weg von Gläsern im Hotel - aus diesem ekligen Grund

Sobald Reisende im Hotel ankommen, wollen diese erst einmal die Seele baumeln lassen und entspannen - doch im Zimmer ist nicht alles Gold, was glänzt.

Eigentlich vertraut man dem Zimmerservice, dass alles schön herausgeputzt und frisch hergerichtet ist, wenn man ankommt. Bei vielen Hotels mag das auch der Fall sein - doch immer wieder berichten Reinigungskräfte von ziemlich unsittlichen Gebräuchen, was das Personal angeht.

Darum sollten Sie die Finger von Gläsern im Hotel lassen

So empfiehlt Grand Hotelier Carsten K. Rath gegenüber dem Online-Portal Focus niemals die schicken Zahnputz-Gläser im Bad eines Hotelzimmers anzufassen oder daraus zu trinken. Wieso? Aus Zeitmangel werden diese meistens nicht ausgetauscht - und so verwendet ein Gast nach dem anderen den gleichen Becher.

Doch es kommt noch ekelerregender: Zwar werden die Becher auch mal ausgewischt, aber: "In manchen Häusern haben die Reinigungskräfte genau einen Lappen, mit dem sie das gesamte Zimmer putzen", erklärt der Experte. Und Sie können sich vorstellen, wo der vorher schon überall war...

Auch interessant: Warum Sie Ihren Koffer im Hotel nie auf den Boden stellen sollten.

Hotel-Personal bei der Arbeit: Diese Bilder schießen den Vogel ab

Videobeweise von dem ekelhaften Verhalten mancher Hotelmitarbeiter lieferte zuletzt das chinesische Online-Magazin Caixinglobal.ch. Dieses berichtete über Aufnahmen des Video-Portals Pearvideo, welches mit versteckter Kamera Reinigungskräfte in China bei der Arbeit filmte. Darauf ist zu sehen, wie Personal mit der Toilettenbürste Zahnputzbecher reinigt oder benutzte Handtücher zum Abtrocknen des Geschirrs verwendet.

Lesen Sie hier, von welchem Verhalten ihrer Gäste Hotel-Mitarbeiter wirklich genervt sind.

Ekel-Horror am Hotelbuffet

Haare, vergammeltes Obst oder Schimmel: Ekelhafte Überraschungen am Hotelbuffet.
Alte Kartoffelstangen und Fertig-Ei: Das Frühstücks-Omelette aus Resten ist für viele Hotelgäste ein absolutes No-Go. © HolidayCeck.de
Haare, vergammeltes Obst oder Schimmel: Ekelhafte Überraschungen am Hotelbuffet.
Schöner Strand, gutes Hotel, aber das Essen eine Katastrophe. Die ekligsten Überraschungen von Urlaubern am Hotelbuffet hat das Reiseportal Holidaycheck zusammengestellt. Hier gab es ein Steak mit Made. © HolidayCeck.de
Haare, vergammeltes Obst oder Schimmel: Ekelhafte Überraschungen am Hotelbuffet.
Kein Einzelfall: Gammliges Obst lieblos auf dem Frühstücksbuffet drapiert. © HolidayCeck.de
Haare, vergammeltes Obst oder Schimmel: Ekelhafte Überraschungen am Hotelbuffet.
Kartoffelbrei mit Kruste. © HolidayCeck.de
Haare, vergammeltes Obst oder Schimmel: Ekelhafte Überraschungen am Hotelbuffet.
Bei diesem Rührei aus der Packung vergeht den meisten Urlaubern der Appetit. © HolidayCeck.de
Haare, vergammeltes Obst oder Schimmel: Ekelhafte Überraschungen am Hotelbuffet.
Schimmel auf der Süßspeise. © HolidayCeck.de
Haare, vergammeltes Obst oder Schimmel: Ekelhafte Überraschungen am Hotelbuffet.
Ein Haar in der Suppe, kann einen den Urlaub vielleicht nicht vermiesen. Doch beim Anblick von diesem haarigen Quarkbällchen...   © HolidayCeck.de
Haare, vergammeltes Obst oder Schimmel: Ekelhafte Überraschungen am Hotelbuffet.
Tierische Tischnachbarn die sich um die letzten Krümel streiten, sind beim Abendessen weniger amüsant. © HolidayCeck.de
Haare, vergammeltes Obst oder Schimmel: Ekelhafte Überraschungen am Hotelbuffet.
Würstchen oder Speck? © HolidayCeck.de
Haare, vergammeltes Obst oder Schimmel: Ekelhafte Überraschungen am Hotelbuffet.
An der Luft getrockneter Aufschnitt ist eindeutig ein Fall für die Mülltonne. © HolidayCeck.de

Rubriklistenbild: © Youtube/BBBoymax

Auch interessant

Meistgelesen

Kreuzfahrt-Wahnsinn? Das ist das größte Kreuzfahrtschiff der Welt
Kreuzfahrt-Wahnsinn? Das ist das größte Kreuzfahrtschiff der Welt
Zimmermädchen rät: Diesen Gegenstand sollten Sie im Hotel nicht anfassen
Zimmermädchen rät: Diesen Gegenstand sollten Sie im Hotel nicht anfassen
Kreuzfahrt-Passagier auf Schiff ernsthaft erkrankt? Kapitän greift zu drastischen Mitteln
Kreuzfahrt-Passagier auf Schiff ernsthaft erkrankt? Kapitän greift zu drastischen Mitteln
Kreuzfahrt-Passagier von Schiff geschmissen: "Sie haben mir Angst gemacht"
Kreuzfahrt-Passagier von Schiff geschmissen: "Sie haben mir Angst gemacht"

Kommentare