1. dasgelbeblatt-de
  2. Sport
  3. 1860 München

FCA-Spieler im Löwen-Probetraining

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Armin Linder

Kommentare

Christian Cappek
Christian Cappek (hier im Burghausen-Trikot) will sich bei den Löwen für einen Vertrag empfehlen © sampics

München - Der FC Augsburg ist bei Löwen-Fans nicht gerade beliebt. Ausgerechnet ein FCA-Spieler zeigt sich jetzt bei den Sechzgern im Probetraining. Immerhin: Er hat auch eine blaue Vergangenheit.

Christian Cappek (22) zeigt sich derzeit im Probetraining beim TSV 1860 München. Der Stürmer, der auch auf dem linken Flügel spielen kann, steht noch bis Sommer bei der zweiten Mannschaft des FC Augsburg unter Vertrag.

Zwar sind die Schwaben bei den Sechzig-Fans nicht gerade beliebt (und umgekehrt) - doch sollte sich Cappek für einen Vertrag empfehlen, würden ihn die Anhänger wohl positiv aufnehmen. Denn Cappek hat auch eine Löwen-Vergangenheit: Er spielte einst in der U19 der Sechziger.

In seiner Vita stehen neben 75 Drittliga-Spielen (16 Treffer) auch fünf Zweitliga-Einsätze (kein Tor), letztere alle für Erzgebirge Aue. In der aktuellen Saison spielte er fünfmal für die FCA-Reserve in der Regionalliga Bayern und erzielte dabei einen Treffer. Der gebürtige Augsburger fiel monatelang wegen einer Sprunggelenksverletzung aus, die er sich beim Probetraining beim VfL Osnabrück zugezogen hatte. Nun versucht er, im Profifußball wieder Fuß zu fassen.

lin

Die Löwen bei Facebook: Wer hat die meisten Fans?

Auch interessant

Kommentare