Ex-Kapitän noch immer vereinslos

Was wird aus Felix Weber? Training bei Regionalligist

28.09.2019, Fussball 3. Liga: 1860 München - Kaiserslautern
+
Felix Weber sucht noch immer einen neuen Verein.

Felix Weber steht immer noch ohne Verein da. Der Ex-Kapitän des TSV 1860 München trainiert derzeit beim Regionalligisten Rot Weiss Essen. Kommt es zu einem Engagement?

Beim TSV 1860 spielte Felix Weber unter dem neuen Trainer Michael Köllner keine Rolle mehr. Erst kam er kaum mehr zum Einsatz, dann wurde sein Vertrag nicht verlängert. Weber spielte für den TSV 1860 54 Mal in der 3. Liga, gehört zu den Aufstiegshelden.

Jetzt kann sich Weber zumindest bei einem Regionalligisten empfehlen. Derzeit trainiert der Ex-Kapitän und gebürtige Ohlstädter bei Rot-Weiss Essen mit. 

Felix Weber trainiert bei Rot Weiss Essen - Kommt es zu einer Verpflichtung?

Essens Sportdirektor Jörn Nowak  sagte gegenüber reviersport.de: „Da sich Marco Kehl-Gomez auch unter Christian Neidhart im zentralen Mittelfeld etabliert hat und wir so mit Alexander Hahn und Daniel Heber nur zwei gelernte Innenverteidiger im Kader haben, nutzen wir die Gelegenheit, mit Felix Weber einen drittligaerfahrenen Innenverteidiger im Trainingsbetrieb zu integrieren.“

Ob der Verein Weber am Ende verpflichten wird, oder ob der 25-Jährige sich nur fit halten möchte, um sich in Top-Zustand bei einem anderen Verein zu präsentieren, ist noch offen: „Felix hat so die Möglichkeit, mit einer Mannschaft zu trainieren und ein gutes Fitnesslevel zu erreichen. Das ist eine Win-Win-Situation“, sagt Nowak.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Viktoria Köln - TSV 1860 München im Live-Ticker: Köllner warnt vor „angezähltem Gegner“
Viktoria Köln - TSV 1860 München im Live-Ticker: Köllner warnt vor „angezähltem Gegner“
Freunde und Rivalen - Mölders wollte Wunderlich zum TSV 1860 locken 
Freunde und Rivalen - Mölders wollte Wunderlich zum TSV 1860 locken 

Kommentare