Personelle Änderungen bei den Löwen

1860 bestätigt Doppel-Abgang am letzten Transfertag

+
Simon Seferings trifft im Aufstiegsspiel gegen Saarbrücken und besiegelt den Aufstieg.

Der TSV 1860 hat am Donnerstag gleich zwei Abgänge per Pressemitteilung offiziell bestätigt. Simon Seferings ist nicht der einzige.

München - 1860-Aufstiegsheld Simon Seferings wechselt in die Regionalliga Bayern und verstärkt bis Sommer den VfR Garching. Letzte Saison krönte Simon Seferings seine bisherige Karriere mit dem Ausgleichstreffer gegen Saarbrücken und sicherte den Löwen den Aufstieg in die dritte Liga. Der 23-Jährige wurde einst an der Säbener Straße in der Jugendabteilung des FC Bayern ausgebildet und läuft seit 2015 für den TSV auf. 

In der bisherigen Saison konnte der Mittelfeldspieler Daniel Bierofka jedoch nicht von sich überzeugen. Nur vier Spiele für die zweite Mannschaft in der Bayernliga machte Seferings in der laufenden Spielzeit. So ist es wenig überraschend, dass er auf der Suche nach einer neuen Herausforderung war.

Diese hat er nun mit dem VfR Garching gefunden. „Mit der Power und Erfahrung, die Simon mitbringt, wird er definitiv eine tragende Rolle in der Mannschaft übernehmen“, so Weber. Weiter sagt der VfR-Coach, dass Seferings die Lücken, die durch die Abgänge im Winter entstanden sind, perfekt schließen wird.

Ob die Garchinger den Aufsteiger nach der Saison an sich binden können wird sich zeigen.

Nicholas Helmbrecht wechselt zum FC Memmingen

Zudem verlässt Stürmer Nicholas Helmbrecht die Löwen. Der 23-Jährige kam in dieser Spielzeit verletzungsbedingt nicht zum Einsatz.  

Daher löste er seinen Vertrag auf und wechselt ebenfalls in die Regionalliga Bayern zum FC Memmingen.

Die Pressemitteilung des TSV 1860 vom Donnerstag im Wortlaut

NICHOLAS HELMBRECHT WECHSELT ZUM FC MEMMINGEN. SIMON SEFERINGS WIRD AN DEN VFR GARCHING AUSGELIEHEN.

Der TSV 1860 München leiht Simon Seferings bis zum Saisonende an Regionalligist VfR Garching aus, Nicholas Helmbrecht wechselt, ebenfalls in die Vierte Liga, zum FC Memmingen. 

Der 24-jährige Stürmer Nicholas Helmbrecht, der aufgrund von Verletzungen in der aktuellen Saison nicht zum Einsatz gekommen ist, löste seinen laufenden Vertrag bei den Löwen auf und unterschrieb beim FC Memmingen. 

Simon Seferings, im Relegationsrückspiel gegen den 1. FC Saarbrücken Torschütze zum 2:2-Endstand, stand aufgrund von Verletzungen in der aktuellen Spielzeit nicht im Kader der ersten Mannschaft, absolvierte lediglich drei Partien in der Bayernliga-Reserve (2 Tore). Der 23-jährige Mittelfeldspieler wird deshalb bis zum Sommer zum VfR Garching ausgeliehen, um dort Spielpraxis zu sammeln.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Ismaik gibt Mölders noch nicht verloren - Doch Sechzig droht der Gang vors Insolvenzgericht
Ismaik gibt Mölders noch nicht verloren - Doch Sechzig droht der Gang vors Insolvenzgericht
Hasan Ismaik beschimpft die Löwen-Fans erneut - heftige Attacke nach Haching-Spruchband
Hasan Ismaik beschimpft die Löwen-Fans erneut - heftige Attacke nach Haching-Spruchband
Adventssingen im Grünwalder Stadion: Schmähgesänge werden erst beim Rausgehen angestimmt 
Adventssingen im Grünwalder Stadion: Schmähgesänge werden erst beim Rausgehen angestimmt 

Kommentare