Sieg in der Schweiz: Löwen drehen die Partie

+
Sebastian Maier erzielte den Siegtreffer für den TSV 1860.

Winterthur - Fußball wird beim TSV 1860 auch noch gespielt - und der sorgt für positive Nachrichten. Die Löwen gewannen ihr Testspiel beim Schweizer Zweitligisten FC Winterthur und bewiesen Moral.

Am Ende hieß es vor nur 235 Zuschauern im Stadion Deutweg 2:1 für die Mannen von Rainer Maurer. Dabei sah es zunächst nach einer Blamage aus. In der 39. Minute ging der Tabellen-Zehnte der Challenge League per verwandeltem Handelfmeter durch Bengondo in Führung. Verursacher war Antonio Rukavina.

Sexy Sechzig: Nackte Haut rund um die Löwen

Sexy Sechzig: Nackte Haut rund um die Löwen

Sechzig ist sexy! Rund um Münchens große Liebe gibt es auch immer wieder nackte Haut zu sehen. Klicken Sie sich hier durch heiße und skurrile Bilder © M.I.S.
Bodypaintings? Das kann beileibe nicht nur der Lokalrivale FC Bayern! © dpa
Wir schreiben den 1. März 2009: das Spiel 1860 gegen St. Pauli - plötzlich rennen zwei Flitzer aufs Feld und werden kurz darauf abgeführt. © sampics
Eine Werbeaktion für ein Internet-Flirtportal! © sampics
Antonio Rukavina zeigt seinen Luxuskörper © sampics
Und Stefan Aigner sein Tattoo © sampics
Nur drei Buchstaben: W-O-W! © sampics
Nicht nur an Land, auch an Wasser macht Aigner eine gute Figur © sampics
Das gilt auch für Benny Lauth © Getty
Diese Bilder sind schon etwas älter © Getty
Aber das wäre Ihnen wohl auch so aufgefallen © Getty
Und dieses Foto ist erst recht ziemlich alt ... © sampics
Sexy: Lauth ganz schick - nur die Fußbekleidung lässt zu wünschen übrig © sampics
Was er da wohl drunter trägt? © sampics
Ein Blickfang bei einem Löwen-Spiel © M.I.S.
Ex-Löwe Manuel Schäffler beim Planschen © sampics
Was trägt der Löwe drunter? © sampics
Funktionskleidung! © sampics
Und zwar sehr erotische! © sampics
Jung-Löwen zeigen ihre gestählten Körper © sampics
Auf diesen Bildern sind Korbinian Vollmann, Sebastian Maier, Phlipp Steinhart, Daniel Jais und Tobias Schilk zu sehen © sampics
Aufgenommen wurden die Fotos im Sommertrainingslager 2011 © sampics
Das Quintett ist allerdings inzwischen gesprengt © sampics
Es gibt Leute die finden Gabor Kiralys graue Schlabberhose sexy © sampics
Aber in Lederhosen sehen seine Schenkel allemal knackiger aus © sampics
Das gilt auch für Collin Benjamin © sampcis
Ausflug zum Wasserski! © M.I.S.
Auch im Herbst seiner Karriere noch gestählt: Daniel Bierofka © M.I.S.
Ein weiblicher Fan will den damaligen Löwen Berkant Göktan oben ohne sehen © M.I.S.
Ist denen nicht kalt? © M.I.S.
Zum Abschluss ein ganz besonderes Schmankerl: Ex-Löwe Mate Ghvinianidze beim "erotischen" Fotoshooting © sampics
Schade, dass der Georgier weg ist. © sampics

Doch 1860 zeigte Moral und kämpfte sich zurück. In der 55. Minute besorgte Stefan Buck per Kopf nach einer Ecke von Kevin Volland den Ausgleich, der eingewechselte Sebastian Maier erzielte mit einem Schuss aus 14 Metern den Siegtreffer (63.).

„Winterthur war ein guter Gegner", befand 1860-Sportchef Florian Hinterberger. „In der 1. Halbzeit haben wir uns auf dem schneefreien, aber sehr tiefen Boden, schwer getan. Nach der Pause kamen wir besser ins Spiel. Am Ende war es ein verdienter Sieg."

Der letzte Test vor dem Pflichtspiel-Auftakt gegen Energie Cottbus (6. Februar) findet am kommenden Dienstag beim österreichischen Vize-Meister Red Bull Salzburg statt.

fw

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Von wegen blauäugig in die Zukunft: Mauersberger arbeitet am Leben nach der Profi-Karriere
1860 München
Von wegen blauäugig in die Zukunft: Mauersberger arbeitet am Leben nach der Profi-Karriere
Von wegen blauäugig in die Zukunft: Mauersberger arbeitet am Leben nach der Profi-Karriere
Geldsegen DFB-Pokal: Wie viele Millionen 1860 bekommt - und warum Ismaik mitredet
1860 München
Geldsegen DFB-Pokal: Wie viele Millionen 1860 bekommt - und warum Ismaik mitredet
Geldsegen DFB-Pokal: Wie viele Millionen 1860 bekommt - und warum Ismaik mitredet
Ignjovski schon im Winter weg?
1860 München
Ignjovski schon im Winter weg?
Ignjovski schon im Winter weg?
Vallori kommt doch! "War sehr ungeduldig"
1860 München
Vallori kommt doch! "War sehr ungeduldig"
Vallori kommt doch! "War sehr ungeduldig"

Kommentare