„Befinden uns weiter in der deutschen Spitze“

TSV 1860 München: Nachwuchsleistungszentrum der Löwen hoch bewertet

Das NLZ des TSV 1860 München ist erneut hoch bewertet worden.
+
Das NLZ des TSV 1860 München ist erneut hoch bewertet worden.

Das Nachwuchsleistungszentrum (NLZ) des TSV 1860 München ist bei der Zertifizierung durch DFL und DFB hoch eingestuft worden.

  • Das NLZ des TSV 1860 München ist von DFL und DFB in Kategorei zwei von drei eingestuft worden.
  • Löwen-Präsident Robert Reisinger sieht das als Beweis, dass der TSV 1860 in der Nachwuchsarbeit weiter zur deutschen Spitze zählt.
  • Um zur Spitze aufschließen zu können, braucht es laut Reisinger eine Erhöhung der TV-Gelder des Drittliga-Topfes.

München - Das Nachwuchsleistungszentrum (NLZ) des Drittligisten TSV 1860 ist von der Deutschen Fußball Liga (DFL) und vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) nach dem neuen Zertifizierungssystem in Kategorie zwei von drei eingestuft worden. Löwen-Präsident Robert Reisinger sprach von einem tollen Ergebnis, das beweise, „dass wir uns mit unserer Nachwuchsarbeit weiter in der deutschen Spitze befinden“. Um die personellen und infrastrukturellen Vorgaben für Kategorie eins (u.a. FC Bayern) erfüllen zu können, sei laut Reisinger eine andere Verteilung der TV-Gelder mit deutlicher Erhöhung des Drittliga-Topfes vonnöten. 

(lk)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Viktoria Köln - TSV 1860 München im Live-Ticker: Köllner warnt vor „angezähltem Gegner“
Viktoria Köln - TSV 1860 München im Live-Ticker: Köllner warnt vor „angezähltem Gegner“
Freunde und Rivalen - Mölders wollte Wunderlich zum TSV 1860 locken 
Freunde und Rivalen - Mölders wollte Wunderlich zum TSV 1860 locken 

Kommentare