Miese Masche mit dem Weiterverkauf

1860 gegen Saarbrücken: Irre Preise für begehrte Tickets im Internet

+
Plätze für die Westkurve im Grünwalder Stadion sind heiß begehrt.

Im Internet tauchen immer wieder Tickets für die Relegation zwischen dem TSV 1860 und dem 1. FC Saarbrücken auf, die weiterverkauft werden - zu horrenden Preisen.

In das Grünwalder Stadion passen 12.500 Zuschauer, in das Hermann-Neuberger-Stadion in Völklingen gerade einmal 8400 Zuschauer - alleine diese Zahlen legen nahe, dass zahlreiche Fans des TSV 1860 München und des 1. FC Saarbrücken kein Ticket für die Aufstiegsspiele zur 3. Liga ergattern konnten. Doch es gibt immer wieder findige Zeitgenossen, die die Sehnsucht der Fans nach Eintrittskarten schamlos ausnutzen, sich selbst Karten sichern und sie dann teuerst verkaufen.

Und genau das ist auch im Falle der Relegation der Löwen gegen die Saarländer der Fall. Mit dem Blick auf die im Internet aufgerufenen Preise kann einem schlecht werden. Beispielsweise wurde ein Ticket für die Westkurve im Grünwalder Stadion, also dem Stimmungszentrum der Löwen, beim Internetportal viagogo für unglaubliche 247 Euro angeboten - unfassbar! Das reguläre Ticket kostet lediglich 14 Euro. Diese Karte ist mittlerweile offensichtlich tatsächlich verkauft worden.

Doch noch immer geistern solche Schwarzmarkt-Karten durch das Netz. Auf Ebay wird beispielsweise am Mittwochabend ein Ticket für das Hinspiel in Völklingen im 1860-Block versteigert. Gebot, Stand Mittwoch 17.07 Uhr: 131 Euro. Zwei weitere Karten neben dem Münchner Sektor liegen bei 151 Euro.

Wer sich legal ein Ticket sichern möchte für die Relegation, hat noch die bis Freitag die Chance dazu, denn der TSV 1860 gibt die Rückläufer in den Verkauf.

fw

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

TV-Kritik zur Löwen-Relegation: Wir wollen auch die Drogen, die der BR-Kommentator einwirft
TV-Kritik zur Löwen-Relegation: Wir wollen auch die Drogen, die der BR-Kommentator einwirft
„Das war so nicht geplant“: So erklärt der BR-Kommentator im Interview seinen 1860-Gefühlsausbruch
„Das war so nicht geplant“: So erklärt der BR-Kommentator im Interview seinen 1860-Gefühlsausbruch
Bierofka vor dem Rückspiel: „Egal was am Sonntag passiert, ...“
Bierofka vor dem Rückspiel: „Egal was am Sonntag passiert, ...“
„Jetzt mit dem Sieg müssen wir natürlich damit leben, dass wir Favorit sind“
„Jetzt mit dem Sieg müssen wir natürlich damit leben, dass wir Favorit sind“

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.