Bis 2022

FC Bayern angelt sich Asiens Wunderknabe

F: Michael Westermann

Der nächste Youngster wechselt zum FC Bayern München. Auf Lebedev und Johansson folgt jetzt Wooyeong Jeong. Der 17-Jährige ist zunächst für die Jugendmannschaft vorgesehen.

Der FC Bayern München schnappt sich Wooyeong Jeong. Wooyeng wer? Wooyeng Jeong gilt in seiner Heimat als echtes Juwel. Der Südkoreaner spielt noch für Incheon United und wird auch zunächst dort bleiben. Zwar wurde der Vertrag schon unterschrieben, seine Zelte in München wird der 17-Jährige aber erst am 1.Januar 2018 aufschlagen. Sein Kontrakt läuft bis 2022. Von seinen Qualitäten konnten sich die FCB-Verantwortlichen schon ein Bild machen, als Jeong im Frühjahr ein mehrtägiges Probetraining an der Säbener Straße absolvierte.

— FC Bayern juniorteam (@FCBjuniorteam) 30. Juni 2017

Der Neuzugang  "ist ein schneller und technisch versierter Spieler, der auf mehreren Positionen im Offensivbereich eingesetzt werden kann", so der FC Bayern auf der eigenen Homepage. Jeong wird anfangs für die U19 des Rekordmeisters auflaufen und wird zum ersten Südkoreaner im Trikot des Rekordmeisters.  

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Ehe-Aus mit Nina? Manuel Neuer lässt in der FC-Bayern-Kabine die Bombe platzen
Ehe-Aus mit Nina? Manuel Neuer lässt in der FC-Bayern-Kabine die Bombe platzen
70 Millionen Euro günstiger? FC Bayern an England-Star dran - und das für Schnäppchen-Preis
70 Millionen Euro günstiger? FC Bayern an England-Star dran - und das für Schnäppchen-Preis

Kommentare