1. dasgelbeblatt-de
  2. Sport
  3. FC Bayern

Bayern-Gala gegen Pochers Allstars

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Anatoli Timoschtschuk im Duell mit Oliver Pocher alias Mark van Bommel. © dpa

Gelsenkirchen - Der FC Bayern hat sich bei der Benefiz-Gala zu Gunsten von „Ein Herz für Kinder“ keine Blöße gegeben: Gegen Oliver Pochers Allstars gewannen die Bayern AufSchalke mit 13:0.

Selbst in guter Mission wollte der FC Bayern München kein Gegentor herschenken: Standesgemäß entschied der deutsche Rekordmeister das Benefizspiel gegen eine von Komiker Oliver Pocher gecastete Auswahl aus Prominenten und Amateuren am Samstag mit 13:0 (5:0) für sich.

Die Bilder von der Gaudi

foto

Vor rund 50 000 Zuschauern zeigte sich besonders Miroslav Klose mit fünf Treffern (10./25./28./64./81.) in Torlaune. In der zeitweise unterhaltsamen Partie trafen auch Andreas Görlitz, Bastian Schweinsteiger, Anatoli Timoschtschuk, Alexander Baumjohann, Martin Demichelis, Philipp Lahm, José Ernesto Sosa und Hamit Altintop.

Comedian Pocher schlüpfte dabei auch in seine Rollen als Mark van Bommel und Oliver „Titan“ Kahn, konnte damit aber an der „Klatsche“ für seine Truppe auch nichts ändern. Auch Matze Knoop hatte als „Kaiser“ Franz Beckenbauer und als Luca Toni seinen Auftritt.

Die Torschützen:

1:0 Klose (10.)

2:0 Görlitz (12.)

3:0 Schweinsteiger (14.)

4:0 Klose (25.)

5:0 Klose (28.)

6:0 Timoschtschuk (57.)

7:0 Klose (64.)

8:0 Baumjohann (68.)

9:0 Demichelis (70.)

10:0 Lahm (74.)

11:0 Sosa (76.)

12:0 Klose (81.)

13:0 Altintop (87./FE)

Auch interessant

Kommentare