Münchner bekommen Verstärkung

Bundesliga-Legende zurück beim FC Bayern - anderer neuer Job lässt ihn völlig neue Sportart testen

Claudio Pizarro vom FC Bayern wird von einem Teamollegen getragen und von Bastian Schweinsteiger beglückwünscht
+
Claudio Pizarro (r.) holte mit dem FC Bayern 2013 das Triple.

Beim FC Bayern München läuft die Vorbereitung auf die neue Saison. Eine Vereinslegende wird die Roten dabei unterstützen.

  • Nach der Saison ist vor der Saison: Die neue Bundesliga-Spielzeit steht bei Triple-Sieger FC Bayern bevor.
  • Die Mannschaft von Trainer Hansi Flick rüstet sich für eine weitere titelreiche Spielzeit.
  • Vereinslegende Claudio Pizarro soll den Münchner Klub dabei tatkräftig unterstützen. Er hat außerdem einen neuen Job bei Sky (Update vom 2. September 2020).

Update vom 2. September 2020: Claudio Pizarro hat sich nach seiner Position als Markenbotschafter beim FC Bayern den nächsten Job ergattert - er geht zu Sky. Pizarro tritt in Werbeclips auf, die das flexiblere Programm des TV-Senders bewerben. Ab sofort kann man dort monatlich kündigen, allerdings nur ab einem Jahr Vertragslaufzeit. In einem Clip versucht sich Pizarro zum Erstaunen von fußballbegeisterten Kindern in rhythmischer Sportgymnastik.

Barbara Haase, Chief Marketing Officer bei Sky Deutschland, sagt zur Kampagne: „Sky ist einfach, macht Spaß und unsere Kunden sind ab sofort so frei wie nie zuvor. Unsere neue Marketingkampagne vermittelt dieses Lebensgefühl auf ungewöhnliche aber auch authentische Art und Weise. Claudio Pizarro ist ein absoluter Glücksgriff und der perfekte Botschafter für die neue Sky Welt.“

Sky macht Pizarro also zu einem seiner Gesichter, es existieren noch zwei weitere Spots mit ihm. In die Expertenriege mit Namen wie Lothar Matthäus oder Dietmar Hamann steigt der Peruaner allerdings nicht auf.

Update vom 4. August 2020: Claudio Pizarro kehrt als Markenbotschafter zum FC Bayern zurück. Die Bundesliga-Legende schaute jüngst schon an der Säbener Straße vorbei, verfolgte zusammen mit Hasan Salihamidzic ein Trainingsspiel der Bayern. Sicher wird der ehemalige Bremer dabei auch auf Leroy Sané geachtet haben - der Sportvorstand fällte nun schon ein erstes Urteil.

Bundesliga-Legende zurück an der Säbener Straße - Mega-Comeback beim FC Bayern schon fix

Erstmeldung vom 2. August 2020: München - Der FC Bayern holt eine Legende in den Verein zurück. Claudio Pizarro ist beim deutschen Rekordmeister wieder mit an Bord.

Dass der frühere Stürmer, der seine Spielerkarriere vor wenigen Wochen beendete, künftig als Bayern-Botschafter fungieren soll, galt schon länger als beschlossene Sache. Am Samstag kehrte der Peruaner an seine alte Wirkungsstätte zurück und schaute aus dem Büro von FCB-Sportvorstand Hasan Salihamidzic an der Säbener Straße Chefcoach Hansi Flick und dessen Schützlingen beim Training zu, wie die Bild berichtete. 

Pizarro hatte bis zum Ende der abgelaufenen Bundesliga-Saison bei Werder Bremen unter Vertrag gestanden. Nach dem glücklichen Klassenerhalt der Norddeutschen durch den Sieg in der Relegation gegen den 1. FC Heidenheim Anfang Juli, hatte der 41-Jährige seine Karriere beendet. Er erlebt eine kuriose Regel-Änderung also nicht mehr hautnah mit.

FC Bayern: Claudio Pizarro holte 2013 mit den Münchnern das Triple

Mit den Bayern, für die die Sturmlegende von 2001 bis 2007 sowie von 2012 bis 2015 spielte, feierte Pizarro seine größten Erfolge. Er gehörte 2013 unter Trainer Jupp Heynckes zum Kader, der das historische Triple aus Meisterschaft, DFB-Pokal und Champions League nach München holte.

Der aktuelle Bayern-Coach Hansi Flick will es Pizarro und Co. mit seinen Jungs gleich tun. Den Meistertitel und Pokalsieg haben die Bayern schon eingetütet. Fehlt nur noch der Sieg in der europäischen Königsklasse.

Video: Claudio Pizarro über die Triple-Chancen des FC Bayern

Der erste Schritt zum ersehnten Sieg in der Champions League kann der FC Bayern am kommenden Samstag machen - dann steht das Achtelfinal-Rückspiel gegen den FC Chelsea auf dem Programm. Die Generalprobe im Testspiel gegen Olympique Marseille bestanden die Münchner mit Bravour. Derweil erlebten alle Motorsport-Fans ein packendes Rennen in Silverstone - inklusive Zittersieg auf drei Reifen. Wir haben für Sie die Stimmen zum Rennen zusammengefasst. (kh)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gehaltsentwicklung: So viel verdienen die Bayern-Stars
Gehaltsentwicklung: So viel verdienen die Bayern-Stars
So viel verdient ein Bayern-Profi im Schnitt
So viel verdient ein Bayern-Profi im Schnitt
FC Bayern gegen Schalke: Nationalhymne sorgt für Wirbel - „Immerhin textsicherer als Sarah Connor“
FC Bayern gegen Schalke: Nationalhymne sorgt für Wirbel - „Immerhin textsicherer als Sarah Connor“
Stimmen Sie ab! FC Bayern gegen Schalke 04 - wer war der beste Bayern-Profi beim Bundesliga-Auftakt?
Stimmen Sie ab! FC Bayern gegen Schalke 04 - wer war der beste Bayern-Profi beim Bundesliga-Auftakt?

Kommentare