Bayern-Trainer muss improvisieren

Bayern-Aufstellung gegen Köln: Nagelsmann wählt kryptische Formation - Mittelfeld-Star als Linksverteidiger

Der FC Bayern ist zu Gast beim 1. FC Köln. Wie stellt Trainer Julian Nagelsmann auf? Klar ist: Seine Top-Elf steht auch dieses Mal nicht zur Verfügung.

Update vom 15. Januar, 14.37 Uhr: Die Aufstellung des FC Bayern gegen den 1. FC Köln ist da! Julian Nagelsmann darf sich über die Rückkehr von Manuel Neuer freuen, der sofort wieder in der Startelf steht. Anders sieht es bei Leroy Sané aus, der zunächst nur auf der Bank sitzt. Marcel Sabitzer wird offenbar wieder als Linksverteidiger auflaufen.

Die FCB-Aufstellung im Stenogramm: Neuer - Pavard, Kimmich, Süle - Gnabry, Roca, Tolisso, Sabitzer - Müller, Musiala - Lewandowski

FC-Bayern-Aufstellung gegen Köln: Stars zurück - trotzdem hat Nagelsmann mehrere Baustellen

Erstmeldung vom 14. Januar: München - Der FC Bayern hat einen turbulenten Freitag hinter sich. Auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen den 1. FC Köln brachte Julian Nagelsmann gleich mehrere Hiobsbotschaften mit. Alphonso Davies fällt wegen einer leichten Herzmuskelentzündung aus, Leon Goretzka plagt sich immer noch mit seinem bockigen Knie herum und muss noch mindestens zwei Wochen Reha machen.

Es gibt aber auch gute Nachrichten: Ein Teil der Corona-Armee ist in den Kader zurückgekehrt. Leroy Sané, Dayot Upamecano, Manuel Neuer, Tanguy Nianzou und Omar Richards sind in Köln dabei. Außer Neuer wird aber wohl niemand davon in der Startelf stehen. „Sie sind noch nicht bereit“, sagte Nagelsmann.

FC Bayern: Aufstellung gegen den 1. FC Köln - Coman fällt aus

Kingsley Coman wird ebenfalls ausfallen, der Franzose befindet sich nach seinem Muskelfaserriss und seiner Corona-Infektion noch im Aufbautraining. Die Bayern-Elf wird also einmal mehr nicht in Top-Besetzung auflaufen können.

Julian Nagelsmann muss gegen Köln wieder basteln.

Für Davies dürfte Marcel Sabitzer wieder auf der Linksverteidiger-Position beginnen, wie Nagelsmann andeutete. Außenseiterchancen auf die Position hat auch der junge Angelo Brückner aus der zweiten Mannschaft. Joshua Kimmich wird wohl wieder auf seiner altbekannten und ungeliebten Rechtsverteidiger-Position spielen müssen.

FC Bayern gegen Köln: „Wir werden kreative Lösungen brauchen“

„Wir werden wieder kreative Lösungen brauchen. Wir haben aber immer noch einen Kader, der Spiele gewinnen sollte“, ist der Bayern-Coach überzeugt. Corentin Tolisso ist wieder fit und ein Kandidat für die Startelf. Mit dabei sein werden wieder die Youngster Paul Wanner und Lucas Copado. „Sie haben es gut gemacht“, lobte Nagelsmann.

Voraussichtliche Aufstellung des FC Bayern gegen den 1. FC Köln:

Neuer - Kimmich, Süle, Upamecano, Sabitzer - Tolisso, Roca - Gnabry, Müller, Musiala - Lewandowski

Rubriklistenbild: © IMAGO / Picture Point LE

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Keinen Bock auf den BER: FC Bayern reist über Provinz-Flughafen zur Hertha
FC Bayern
Keinen Bock auf den BER: FC Bayern reist über Provinz-Flughafen zur Hertha
Keinen Bock auf den BER: FC Bayern reist über Provinz-Flughafen zur Hertha
Sportfoto des Jahres gekürt: Sagenhaftes Lewandowski-Bild gewinnt
FC Bayern
Sportfoto des Jahres gekürt: Sagenhaftes Lewandowski-Bild gewinnt
Sportfoto des Jahres gekürt: Sagenhaftes Lewandowski-Bild gewinnt

Kommentare