Sechster Titel für Bundesliga-Gigant?

FC Bayern bei Klub-WM: Gegner der Münchner steht fest - Kontrahent setzt sich knapp durch

Leader des FC Bayern: Joshua Kimmich.
+
Leader des FC Bayern: Joshua Kimmich.

Der FC Bayern München hat eine machbare erste Hürde bei der Klub-WM in Katar zu bewältigen. Der Champions-League-Sieger trifft am 8. Februar auf einen klaren Außenseiter.

  • Der FC Bayern nimmt vom 1. bis 11. Februar ab der FIFA-Klub-Weltmeisterschaft in Katar teil.
  • Insgesamt kämpfen sechs Teams um den Titel - der FCB trifft dabei zum Auftakt auf einen Außenseiter.
  • Am 8. Februar geht‘s für den Champions-League-Sieger direkt mit dem Halbfinale los.
  • Mit unserem brandneuen FC-Bayern-Newsletter verpassen Sie nichts, was sich in der Welt des Triple-Siegers tut. Hier geht es zur kostenlosen Anmeldung.

Update vom 4. Februar, 22.30 Uhr: Der Gegner des FC Bayern München im Halbfinale der Klub-WM steht fest: So wird der deutsche Rekordmeister am Montag (19 Uhr, MEZ) in Katar auf den afrikanischen Champions-League-Sieger Al Ahly SC treffen (hier im Live-Ticker).

Die Ägypter bezwangen im Viertelfinale an diesem Donnerstag den katarischen Meister Al-Duhail SC dank eines Treffers von Hussein El Shahat (30.) 1:0 (1:0). Unmittelbar nach dem Bundesliga-Spiel bei Hertha BSC werden die Münchner am späten Freitagabend von Berlin aus nach Doha aufbrechen.

Klub-WM: FC Bayern im Halbfinale gegen Al-Duhail SC oder Al Ahly SC

Update vom 19. Januar, 16.15 Uhr: Der FC Bayern München trifft im Halbfinale (8. Februar) der Klub-WM auf den Meister aus Katar, Al-Duhail SC, oder den afrikanischen Champions-League-Sieger Al Ahly SC aus Ägypten. Das ergab die Auslosung des Fußball-Weltverbands Fifa an diesem Dienstag in Zürich.

Die Lose zog der ehemalige Bundesliga-Torhüter Diego Benaglio (VfB Stuttgart, VfL Wolfsburg). Demnach wird der Münchner Halbfinale-Gegner am 4. Februar in einem Viertelfinale zwischen den beiden genannten Mannschaften ermittelt.

Im zweiten Halbfinale bekommt es der südamerikanische Sieger der Copa Libertadores (FC Santos oder Palmeiras Sao Paulo) mit dem asiatischen CL-Sieger Ulsan Hyundai oder mit Tigres de Monterrey aus Mexiko zu tun. Im Dezember 2013 hatten die Bayern die Klub-WM zum ersten und bislang einzigen Mal in Marokko gewonnen.

FC Bayern München bei der Klub-WM: Sechster Titel einer Saison für den deutschen Rekordmeister?

Erstmeldung vom 19. Januar: München - Vom 1. bis zum 11. Februar kämpfen insgesamt sechs Teams um den offiziellen Titel des FIFA-Klub-Weltmeisters. Dabei will der FC Bayern seine unfassbare vergangene Saison mit bisher fünf Titeln noch vergolden und in Katar den sechsten Pokal holen.

Als Champions-League-Sieger aus Europa nimmt der deutsche Rekordmeister neben Al Ahly (Ägypten) als Champions-League-Sieger Afrikas, dem asiatischen CL-Sieger Ulsan Hyundai (Südkorea), Tigres de Monterrey (Mexiko) als Champions-League-Sieger aus dem Verband Nord-, Mittelamerika und Karibik sowie Al-Duhail als amtierendem Meister des Gastgebers Katar teil.

FC Bayern München bei der Klub-WM: Bundesliga-Gigant trifft auf machbaren Gegner

Der siebte Teilnehmer, Aukland City aus Neuseeland, hatte seine Teilnahme im Vorfeld abgesagt. Der Vertretet aus Südamerika wird erst am 30. Januar im Finale der Copa Libertadores zwischen dem FC Santos und Palmeiras Sao Paulo ermittelt. (smk)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

FC Bayern: Transfer von Upamecano? RBL-Macher Rangnick rät plötzlich zu einem anderen Leipziger
FC Bayern: Transfer von Upamecano? RBL-Macher Rangnick rät plötzlich zu einem anderen Leipziger
Rummenigge und Kahn von Flick-Aussage völlig überrascht - sie waren schon auf dem Weg zum Flugzeug
Rummenigge und Kahn von Flick-Aussage völlig überrascht - sie waren schon auf dem Weg zum Flugzeug

Kommentare