Ancelotti setzt auf den Spanier

Vertragsverlängerung beim FC Bayern? So sieht‘s Alonso

+
Xabi Alonso will mit dem FC Bayern unbedingt nochmal die Champions League gewinnen.

München - Unter Carlo Ancelotti ist Xabi Alonso gesetzt, sein Vertrag läuft jedoch am Saisonende aus. Nun hat sich der Spanier zu einer möglichen Zukunft beim FC Bayern geäußert.

Carlo Ancelotti weiß, was er an Xabi Alonso hat. Der Routinier hat im 4-3-3-System des FC Bayern einen Platz im defensiven Mittelfeld sicher. Mit seinen sicheren, genauen Pässen ist er ein Schlüsselspieler im Spielaufbau des Rekordmeisters. Dass Alonso, mit inzwischen 35 Jahren der älteste Feldspieler der Roten, ab und an eine kleine Pause braucht und auch Sprintduelle in den seltensten Fällen für sich entscheidet, nimmt der italienische Coach billigend in Kauf.

Alonso seit 2014 beim FC Bayern

Da immer mehr Gegner dazu übergehen, mit zwei Spitzen gegen den FC Bayern anzutreten und so die eigentlich für die Spieleröffnung zuständigen Innenverteidiger zustellen, kommt Alonso noch mehr Verantwortung in der Spieleröffnung zu. Und die nimmt der Welt- und Europameister gerne an.

Bleibt die Frage, wie lange die Zusammenarbeit zwischen Alonso, der im Sommer 2014 von Real Madrid an die Säbener Straße wechselte, noch anhält. Denn das Arbeitspapier des Spaniers läuft nur noch bis zum Saisonende.

Alonso und seine Familie fühlen sich in München „sehr wohl“

Doch der Mittelfeldmann hat offenbar keine Eile. "Noch habe ich keine Pläne. Die Saison ist lang und wir werden uns sicher bald zusammensetzen", sagte Alonso im Rahmen des Treffens mit dem „FC Bayern-Fanclub Eberfing 97“zu Sport1.

Doch die Tendenz geht zu einer Vertragsverlängerung."Es würde mir gefallen, hier zu bleiben. Mir geht's gut, meine Familie und ich fühlen uns in München sehr wohl“, erklärte der zweifache Champions-League-Sieger.

Und auch mit der Sprache klappt es für den Spanier immer besser. „Langsam spreche ich ein bisschen Deutsch, aber ich verstehe nicht alles, mein Sohn und meine Tochter sprechen besser“, verrät er. Sollte Alonso seinen Vertrag beim FC Bayern verlängern, würde sich also nicht nur Carlo Ancelotti freuen, sondern auch die Sprachkenntnisse sich weiter verbessern.

WhatsApp-News zum FC Bayern gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für FCB-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Roten direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

Auch interessant

Meistgelesen

Bayern-Bosse verärgert über Boateng! Neue Agentur lockt FCB-Star mit Top-Angeboten
Bayern-Bosse verärgert über Boateng! Neue Agentur lockt FCB-Star mit Top-Angeboten
Aki Watzke petzt Hoeneß-Ausraster bei Rummenigge: „Sag ihm doch bitte ...“
Aki Watzke petzt Hoeneß-Ausraster bei Rummenigge: „Sag ihm doch bitte ...“
FC Bayern: Thiago über seine Strategie im Mittelfeld - eine Sache dürfte Bayern-Fans nicht gefallen
FC Bayern: Thiago über seine Strategie im Mittelfeld - eine Sache dürfte Bayern-Fans nicht gefallen
FC Bayern vor Transfer-Hammer? Britische Medien bestätigen mögliches Interesse an Christian Eriksen
FC Bayern vor Transfer-Hammer? Britische Medien bestätigen mögliches Interesse an Christian Eriksen

Kommentare