Was plant der Weltmeister wirklich?

Gerüchte um Bayern-Rückkehr: Jetzt spricht Kroos

München - Könnte es zur spektakulären Rückkehr von Toni Kroos zum FC Bayern kommen? Jetzt äußert sich der Weltmeister von Real Madrid selbst zu den Gerüchten.

Wirbel um Toni Kroos am Freitag. Das spanische Portal El Confidencial hatte berichtet, dass sich der 26 Jahre alte Mittelfeldspieler bei Champions-League-Sieger Real Madrid nicht mehr wohl fühle und eine Rückkehr zum FC Bayern anstrebe. Aber auch Manchester City mit dem ehemaligen Bayern-Trainer Pep Guardiola sei nach wie vor eine Option. Vor allem seine Frau solle nie wirklich in Madrid angekommen sein. 

Doch das entspricht wohl nicht der Wahrheit. Kroos sagte nun der Sport Bild, er fühle sich in Madrid rundum wohl. "Mit dem Beginn meiner Zeit bei Real ist die Wertschätzung für mein Spiel noch einmal gestiegen", so der Weltmeister. "Einige haben danach wohl endgültig gemerkt: 'Hopala, da muss was dran sein.'"

Was hat es aber dann mit Kroos' Villa auf sich, aus der Anfang Mai Xabi Alonso wegen Eigenbedarf des Weltmeisters ausziehen musste? Ganz einfach: Toni Kroos will das Anwesen verkaufen. Sollte er irgendwann nach Deutschland zurückkehren, dann in den Großraum Köln, wo er aktuell ein Haus baut.

In Zusammenhang mit den Gerüchten um den FC Bayern war auch Manchester City mit seinem neuen Coach Pep Guardiola, der ebenfalls schon mit Kroos zusammengearbeit hat, genannt worden. Wie englische Medien berichten, sollen die Citizens dem spanischen Rekordmeister 50 Millionen Euro Ablöse für Kroos, der bei Real noch bis 2020 unter Vertrag steht, bieten.

Nach der WM 2014 war er von den Bayern nach Spanien gewechselt. Vor einem halben Jahr hatte Kroos gesagt, er könne sich eine Rückkehr nach München nicht vorstellen.

WhatsApp-News zum FC Bayern gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für FCB-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Roten direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

FC Bayern: Thiago über seine Strategie im Mittelfeld - eine Sache dürfte Bayern-Fans nicht gefallen
FC Bayern: Thiago über seine Strategie im Mittelfeld - eine Sache dürfte Bayern-Fans nicht gefallen
Jetzt macht Jerome Boateng Ernst! Abschied vom FC Bayern? Pläne offenbar durchgesickert
Jetzt macht Jerome Boateng Ernst! Abschied vom FC Bayern? Pläne offenbar durchgesickert
Beförderung von Salihamidzic beim FC Bayern? Rummenigge hat eine klare Meinung
Beförderung von Salihamidzic beim FC Bayern? Rummenigge hat eine klare Meinung
Spanien löst Ticket für EM 2020 - Aber was macht Bayern-Star Thiago da? 
Spanien löst Ticket für EM 2020 - Aber was macht Bayern-Star Thiago da? 

Kommentare