1. dasgelbeblatt-de
  2. Sport
  3. FC Bayern

Testspiele ohne Ribéry und Toni

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Franck Ribéry und Luca Toni müssen das Trainingslager in Donaueschingen abbrechen.
Franck Ribéry und Luca Toni müssen das Trainingslager in Donaueschingen abbrechen. © dpa

München - Für Franck Ribéry und Luca Toni ist das Trainingslager der Bayern beendet: Wegen Verletzungen sind sie auch nicht bei den Testspielen in Köln und Gelsenkirchen dabei.

Statt mit dem FC Bayern an diesem Freitag gegen den 1. FC Köln und am Samstag in einem Jux-Spiel für einen guten Zweck aufzulaufen, sollen die zwei Fußball-Profis in München individuell üben. Das gab der Club am Donnerstag im Trainingslager in Donaueschingen bekannt.

Wann Ribéry (Knieprobleme) und Toni (Achillessehnenschmerzen) wieder mit dem Team trainieren können, steht noch nicht fest. Auch der dritte Torwart, Thomas Kraft, ist angeschlagen und wird sich in München wieder fit machen.

dpa

Die wertvollsten Bayern-Spieler

Strecke

Auch interessant

Kommentare