Van Gaal scherzt: Holen noch einen Offensivspieler 

+
Trainer Louis van Gaal.

München - Bayern-Trainer Louis van Gaal hat die Spekulationen um einen weiteren Transfer angeheizt. Der Verein hole zu 99 Prozent in dieser Woche noch einen offensiven Spieler, sagte der Niederländer. Was viele zunächst nicht wussten: Es handelte sich um einen Scherz.

Lesen Sie auch:

Nach Gustavo-Wechsel: van Bommel vor Absprung?

Bericht: Alaba auf Leihbasis nach Hoffenheim

“Vielleicht kommt noch ein Spieler diese Woche“, sagte van Gaal vor der Abreise ins Trainingslager nach Katar. Dabei taxierte er die Wahrscheinlichkeit auf “99 Prozent“. Der namentlich zunächst nicht benannte Spieler könne alle Positionen im “angreifenden“ Bereich spielen, verriet van Gaal.

Was viele nicht wussten und was für Verwirrung in sämtlichen Redaktionen und unter den Bayern-Fans sorgte: Van Gaal wollte einen Scherz machen und meinte mit dem mysteriösen Neuzugang schlicht und ergreifend Arjen Robben, der im Trainingslager nach langer Verletzungspause wieder zur Mannschaft stößt.

Auf der Homepage des FC Bayern folgte am Mittag die Auflösung von van Gaals Scherz.

Bayern-Trainingslager: Tag 1 und Tag 2 mit Luiz Gustavo - Alle Bilder!

DIE ANREISE: Die Belegschaft des FC Bayern machte sich am Sonntag Vormittag auf die Reise ins Trainingslager nach Doha (Katar). Noch nicht mit dabei war Neuzugang Luiz Gustavo, der nachreisen wird. Ebenso fehlten Danijel Pranjic (erkältet), Arjen Robben (bereits vor Ort) sowie David Alaba (wechselt zu Hoffenheim) und der langzeitverletzte Ivica Olic. Auch die rekonvaleszenten Toni Kroos und Rouven Sattelmaier sind nicht mit dabei. © ap
DIE ANREISE: Die Belegschaft des FC Bayern machte sich am Sonntag Vormittag auf die Reise ins Trainingslager nach Doha (Katar). Noch nicht mit dabei war Neuzugang Luiz Gustavo, der nachreisen wird. Ebenso fehlten Danijel Pranjic (erkältet), Arjen Robben (bereits vor Ort) sowie David Alaba (wechselt zu Hoffenheim) und der langzeitverletzte Ivica Olic. Auch die rekonvaleszenten Toni Kroos und Rouven Sattelmaier sind nicht mit dabei. © ap
DIE ANREISE: Die Belegschaft des FC Bayern machte sich am Sonntag Vormittag auf die Reise ins Trainingslager nach Doha (Katar). Noch nicht mit dabei war Neuzugang Luiz Gustavo, der nachreisen wird. Ebenso fehlten Danijel Pranjic (erkältet), Arjen Robben (bereits vor Ort) sowie David Alaba (wechselt zu Hoffenheim) und der langzeitverletzte Ivica Olic. Auch die rekonvaleszenten Toni Kroos und Rouven Sattelmaier sind nicht mit dabei. © ap
DIE ANREISE: Die Belegschaft des FC Bayern machte sich am Sonntag Vormittag auf die Reise ins Trainingslager nach Doha (Katar). Noch nicht mit dabei war Neuzugang Luiz Gustavo, der nachreisen wird. Ebenso fehlten Danijel Pranjic (erkältet), Arjen Robben (bereits vor Ort) sowie David Alaba (wechselt zu Hoffenheim) und der langzeitverletzte Ivica Olic. Auch die rekonvaleszenten Toni Kroos und Rouven Sattelmaier sind nicht mit dabei. © ap
DIE ANREISE: Die Belegschaft des FC Bayern machte sich am Sonntag Vormittag auf die Reise ins Trainingslager nach Doha (Katar). Noch nicht mit dabei war Neuzugang Luiz Gustavo, der nachreisen wird. Ebenso fehlten Danijel Pranjic (erkältet), Arjen Robben (bereits vor Ort) sowie David Alaba (wechselt zu Hoffenheim) und der langzeitverletzte Ivica Olic. Auch die rekonvaleszenten Toni Kroos und Rouven Sattelmaier sind nicht mit dabei. © ap
DIE ANREISE: Die Belegschaft des FC Bayern machte sich am Sonntag Vormittag auf die Reise ins Trainingslager nach Doha (Katar). Noch nicht mit dabei war Neuzugang Luiz Gustavo, der nachreisen wird. Ebenso fehlten Danijel Pranjic (erkältet), Arjen Robben (bereits vor Ort) sowie David Alaba (wechselt zu Hoffenheim) und der langzeitverletzte Ivica Olic. Auch die rekonvaleszenten Toni Kroos und Rouven Sattelmaier sind nicht mit dabei. © ap
DIE ANREISE: Die Belegschaft des FC Bayern machte sich am Sonntag Vormittag auf die Reise ins Trainingslager nach Doha (Katar). Noch nicht mit dabei war Neuzugang Luiz Gustavo, der nachreisen wird. Ebenso fehlten Danijel Pranjic (erkältet), Arjen Robben (bereits vor Ort) sowie David Alaba (wechselt zu Hoffenheim) und der langzeitverletzte Ivica Olic. Auch die rekonvaleszenten Toni Kroos und Rouven Sattelmaier sind nicht mit dabei. © ap
DIE ANREISE: Die Belegschaft des FC Bayern machte sich am Sonntag Vormittag auf die Reise ins Trainingslager nach Doha (Katar). Noch nicht mit dabei war Neuzugang Luiz Gustavo, der nachreisen wird. Ebenso fehlten Danijel Pranjic (erkältet), Arjen Robben (bereits vor Ort) sowie David Alaba (wechselt zu Hoffenheim) und der langzeitverletzte Ivica Olic. Auch die rekonvaleszenten Toni Kroos und Rouven Sattelmaier sind nicht mit dabei. © ap
DIE ANREISE: Die Belegschaft des FC Bayern machte sich am Sonntag Vormittag auf die Reise ins Trainingslager nach Doha (Katar). Noch nicht mit dabei war Neuzugang Luiz Gustavo, der nachreisen wird. Ebenso fehlten Danijel Pranjic (erkältet), Arjen Robben (bereits vor Ort) sowie David Alaba (wechselt zu Hoffenheim) und der langzeitverletzte Ivica Olic. Auch die rekonvaleszenten Toni Kroos und Rouven Sattelmaier sind nicht mit dabei. © ap
DIE ANREISE: Die Belegschaft des FC Bayern machte sich am Sonntag Vormittag auf die Reise ins Trainingslager nach Doha (Katar). Noch nicht mit dabei war Neuzugang Luiz Gustavo, der nachreisen wird. Ebenso fehlten Danijel Pranjic (erkältet), Arjen Robben (bereits vor Ort) sowie David Alaba (wechselt zu Hoffenheim) und der langzeitverletzte Ivica Olic. Auch die rekonvaleszenten Toni Kroos und Rouven Sattelmaier sind nicht mit dabei. © ap
DIE ANREISE: Die Belegschaft des FC Bayern machte sich am Sonntag Vormittag auf die Reise ins Trainingslager nach Doha (Katar). Noch nicht mit dabei war Neuzugang Luiz Gustavo, der nachreisen wird. Ebenso fehlten Danijel Pranjic (erkältet), Arjen Robben (bereits vor Ort) sowie David Alaba (wechselt zu Hoffenheim) und der langzeitverletzte Ivica Olic. Auch die rekonvaleszenten Toni Kroos und Rouven Sattelmaier sind nicht mit dabei. © ap
DIE ANREISE: Die Belegschaft des FC Bayern machte sich am Sonntag Vormittag auf die Reise ins Trainingslager nach Doha (Katar). Noch nicht mit dabei war Neuzugang Luiz Gustavo, der nachreisen wird. Ebenso fehlten Danijel Pranjic (erkältet), Arjen Robben (bereits vor Ort) sowie David Alaba (wechselt zu Hoffenheim) und der langzeitverletzte Ivica Olic. Auch die rekonvaleszenten Toni Kroos und Rouven Sattelmaier sind nicht mit dabei. © ap
DIE ANREISE: Die Belegschaft des FC Bayern machte sich am Sonntag Vormittag auf die Reise ins Trainingslager nach Doha (Katar). Noch nicht mit dabei war Neuzugang Luiz Gustavo, der nachreisen wird. Ebenso fehlten Danijel Pranjic (erkältet), Arjen Robben (bereits vor Ort) sowie David Alaba (wechselt zu Hoffenheim) und der langzeitverletzte Ivica Olic. Auch die rekonvaleszenten Toni Kroos und Rouven Sattelmaier sind nicht mit dabei. © dpa
DIE ANREISE: Die Belegschaft des FC Bayern machte sich am Sonntag Vormittag auf die Reise ins Trainingslager nach Doha (Katar). Noch nicht mit dabei war Neuzugang Luiz Gustavo, der nachreisen wird. Ebenso fehlten Danijel Pranjic (erkältet), Arjen Robben (bereits vor Ort) sowie David Alaba (wechselt zu Hoffenheim) und der langzeitverletzte Ivica Olic. Auch die rekonvaleszenten Toni Kroos und Rouven Sattelmaier sind nicht mit dabei. © dpa
DIE ANREISE: Die Belegschaft des FC Bayern machte sich am Sonntag Vormittag auf die Reise ins Trainingslager nach Doha (Katar). Noch nicht mit dabei war Neuzugang Luiz Gustavo, der nachreisen wird. Ebenso fehlten Danijel Pranjic (erkältet), Arjen Robben (bereits vor Ort) sowie David Alaba (wechselt zu Hoffenheim) und der langzeitverletzte Ivica Olic. Auch die rekonvaleszenten Toni Kroos und Rouven Sattelmaier sind nicht mit dabei. © dpa
DIE ANREISE: Die Belegschaft des FC Bayern machte sich am Sonntag Vormittag auf die Reise ins Trainingslager nach Doha (Katar). Noch nicht mit dabei war Neuzugang Luiz Gustavo, der nachreisen wird. Ebenso fehlten Danijel Pranjic (erkältet), Arjen Robben (bereits vor Ort) sowie David Alaba (wechselt zu Hoffenheim) und der langzeitverletzte Ivica Olic. Auch die rekonvaleszenten Toni Kroos und Rouven Sattelmaier sind nicht mit dabei. © dpa
DIE ANREISE: Die Belegschaft des FC Bayern machte sich am Sonntag Vormittag auf die Reise ins Trainingslager nach Doha (Katar). Noch nicht mit dabei war Neuzugang Luiz Gustavo, der nachreisen wird. Ebenso fehlten Danijel Pranjic (erkältet), Arjen Robben (bereits vor Ort) sowie David Alaba (wechselt zu Hoffenheim) und der langzeitverletzte Ivica Olic. Auch die rekonvaleszenten Toni Kroos und Rouven Sattelmaier sind nicht mit dabei. © dpa
DIE ANREISE: Die Belegschaft des FC Bayern machte sich am Sonntag Vormittag auf die Reise ins Trainingslager nach Doha (Katar). Noch nicht mit dabei war Neuzugang Luiz Gustavo, der nachreisen wird. Ebenso fehlten Danijel Pranjic (erkältet), Arjen Robben (bereits vor Ort) sowie David Alaba (wechselt zu Hoffenheim) und der langzeitverletzte Ivica Olic. Auch die rekonvaleszenten Toni Kroos und Rouven Sattelmaier sind nicht mit dabei. © dpa
DIE ANREISE: Die Belegschaft des FC Bayern machte sich am Sonntag Vormittag auf die Reise ins Trainingslager nach Doha (Katar). Noch nicht mit dabei war Neuzugang Luiz Gustavo, der nachreisen wird. Ebenso fehlten Danijel Pranjic (erkältet), Arjen Robben (bereits vor Ort) sowie David Alaba (wechselt zu Hoffenheim) und der langzeitverletzte Ivica Olic. Auch die rekonvaleszenten Toni Kroos und Rouven Sattelmaier sind nicht mit dabei. © dpa
DIE ANREISE: Die Belegschaft des FC Bayern machte sich am Sonntag Vormittag auf die Reise ins Trainingslager nach Doha (Katar). Noch nicht mit dabei war Neuzugang Luiz Gustavo, der nachreisen wird. Ebenso fehlten Danijel Pranjic (erkältet), Arjen Robben (bereits vor Ort) sowie David Alaba (wechselt zu Hoffenheim) und der langzeitverletzte Ivica Olic. Auch die rekonvaleszenten Toni Kroos und Rouven Sattelmaier sind nicht mit dabei. © dpa
DIE ANREISE: Die Belegschaft des FC Bayern machte sich am Sonntag Vormittag auf die Reise ins Trainingslager nach Doha (Katar). Noch nicht mit dabei war Neuzugang Luiz Gustavo, der nachreisen wird. Ebenso fehlten Danijel Pranjic (erkältet), Arjen Robben (bereits vor Ort) sowie David Alaba (wechselt zu Hoffenheim) und der langzeitverletzte Ivica Olic. Auch die rekonvaleszenten Toni Kroos und Rouven Sattelmaier sind nicht mit dabei. © dpa
DIE ANREISE: Die Belegschaft des FC Bayern machte sich am Sonntag Vormittag auf die Reise ins Trainingslager nach Doha (Katar). Noch nicht mit dabei war Neuzugang Luiz Gustavo, der nachreisen wird. Ebenso fehlten Danijel Pranjic (erkältet), Arjen Robben (bereits vor Ort) sowie David Alaba (wechselt zu Hoffenheim) und der langzeitverletzte Ivica Olic. Auch die rekonvaleszenten Toni Kroos und Rouven Sattelmaier sind nicht mit dabei. © dpa
DIE ANREISE: Die Belegschaft des FC Bayern machte sich am Sonntag Vormittag auf die Reise ins Trainingslager nach Doha (Katar). Noch nicht mit dabei war Neuzugang Luiz Gustavo, der nachreisen wird. Ebenso fehlten Danijel Pranjic (erkältet), Arjen Robben (bereits vor Ort) sowie David Alaba (wechselt zu Hoffenheim) und der langzeitverletzte Ivica Olic. Auch die rekonvaleszenten Toni Kroos und Rouven Sattelmaier sind nicht mit dabei. © dpa
TAG 1: Keine Gnade für die Bayern-Stars: Schon am Tag der Anreise trommelte Louis van Gaal seine Spieler zum Training zusammen. In der Aspire Academy for Sports Excellence in Doha (Katar) galt es, den Urlaub aus den Knochen zu laufen. Mit dabei: Arjen Robben! Der Niederländer hatte die Winterpause in Dubai verbracht und hatte es somit nicht weit. © AP
TAG 1: Keine Gnade für die Bayern-Stars: Schon am Tag der Anreise trommelte Louis van Gaal seine Spieler zum Training zusammen. In der Aspire Academy for Sports Excellence in Doha (Katar) galt es, den Urlaub aus den Knochen zu laufen. Mit dabei: Arjen Robben! Der Niederländer hatte die Winterpause in Dubai verbracht und hatte es somit nicht weit. © AP
TAG 1: Keine Gnade für die Bayern-Stars: Schon am Tag der Anreise trommelte Louis van Gaal seine Spieler zum Training zusammen. In der Aspire Academy for Sports Excellence in Doha (Katar) galt es, den Urlaub aus den Knochen zu laufen. Mit dabei: Arjen Robben! Der Niederländer hatte die Winterpause in Dubai verbracht und hatte es somit nicht weit. © AP
TAG 1: Keine Gnade für die Bayern-Stars: Schon am Tag der Anreise trommelte Louis van Gaal seine Spieler zum Training zusammen. In der Aspire Academy for Sports Excellence in Doha (Katar) galt es, den Urlaub aus den Knochen zu laufen. Mit dabei: Arjen Robben! Der Niederländer hatte die Winterpause in Dubai verbracht und hatte es somit nicht weit. © AP
TAG 1: Keine Gnade für die Bayern-Stars: Schon am Tag der Anreise trommelte Louis van Gaal seine Spieler zum Training zusammen. In der Aspire Academy for Sports Excellence in Doha (Katar) galt es, den Urlaub aus den Knochen zu laufen. Mit dabei: Arjen Robben! Der Niederländer hatte die Winterpause in Dubai verbracht und hatte es somit nicht weit. © AP
TAG 1: Keine Gnade für die Bayern-Stars: Schon am Tag der Anreise trommelte Louis van Gaal seine Spieler zum Training zusammen. In der Aspire Academy for Sports Excellence in Doha (Katar) galt es, den Urlaub aus den Knochen zu laufen. Mit dabei: Arjen Robben! Der Niederländer hatte die Winterpause in Dubai verbracht und hatte es somit nicht weit. © AP
TAG 1: Keine Gnade für die Bayern-Stars: Schon am Tag der Anreise trommelte Louis van Gaal seine Spieler zum Training zusammen. In der Aspire Academy for Sports Excellence in Doha (Katar) galt es, den Urlaub aus den Knochen zu laufen. Mit dabei: Arjen Robben! Der Niederländer hatte die Winterpause in Dubai verbracht und hatte es somit nicht weit. © AP
TAG 1: Keine Gnade für die Bayern-Stars: Schon am Tag der Anreise trommelte Louis van Gaal seine Spieler zum Training zusammen. In der Aspire Academy for Sports Excellence in Doha (Katar) galt es, den Urlaub aus den Knochen zu laufen. Mit dabei: Arjen Robben! Der Niederländer hatte die Winterpause in Dubai verbracht und hatte es somit nicht weit. © AP
TAG 1: Keine Gnade für die Bayern-Stars: Schon am Tag der Anreise trommelte Louis van Gaal seine Spieler zum Training zusammen. In der Aspire Academy for Sports Excellence in Doha (Katar) galt es, den Urlaub aus den Knochen zu laufen. Mit dabei: Arjen Robben! Der Niederländer hatte die Winterpause in Dubai verbracht und hatte es somit nicht weit. © AP
TAG 1: Keine Gnade für die Bayern-Stars: Schon am Tag der Anreise trommelte Louis van Gaal seine Spieler zum Training zusammen. In der Aspire Academy for Sports Excellence in Doha (Katar) galt es, den Urlaub aus den Knochen zu laufen. Mit dabei: Arjen Robben! Der Niederländer hatte die Winterpause in Dubai verbracht und hatte es somit nicht weit. © AP
TAG 1: Keine Gnade für die Bayern-Stars: Schon am Tag der Anreise trommelte Louis van Gaal seine Spieler zum Training zusammen. In der Aspire Academy for Sports Excellence in Doha (Katar) galt es, den Urlaub aus den Knochen zu laufen. Mit dabei: Arjen Robben! Der Niederländer hatte die Winterpause in Dubai verbracht und hatte es somit nicht weit. © AP
TAG 1: Keine Gnade für die Bayern-Stars: Schon am Tag der Anreise trommelte Louis van Gaal seine Spieler zum Training zusammen. In der Aspire Academy for Sports Excellence in Doha (Katar) galt es, den Urlaub aus den Knochen zu laufen. Mit dabei: Arjen Robben! Der Niederländer hatte die Winterpause in Dubai verbracht und hatte es somit nicht weit. © AP
TAG 1: Keine Gnade für die Bayern-Stars: Schon am Tag der Anreise trommelte Louis van Gaal seine Spieler zum Training zusammen. In der Aspire Academy for Sports Excellence in Doha (Katar) galt es, den Urlaub aus den Knochen zu laufen. Mit dabei: Arjen Robben! Der Niederländer hatte die Winterpause in Dubai verbracht und hatte es somit nicht weit. © Getty
TAG 1: Keine Gnade für die Bayern-Stars: Schon am Tag der Anreise trommelte Louis van Gaal seine Spieler zum Training zusammen. In der Aspire Academy for Sports Excellence in Doha (Katar) galt es, den Urlaub aus den Knochen zu laufen. Mit dabei: Arjen Robben! Der Niederländer hatte die Winterpause in Dubai verbracht und hatte es somit nicht weit. © Getty
TAG 1: Keine Gnade für die Bayern-Stars: Schon am Tag der Anreise trommelte Louis van Gaal seine Spieler zum Training zusammen. In der Aspire Academy for Sports Excellence in Doha (Katar) galt es, den Urlaub aus den Knochen zu laufen. Mit dabei: Arjen Robben! Der Niederländer hatte die Winterpause in Dubai verbracht und hatte es somit nicht weit. © Getty
TAG 1: Keine Gnade für die Bayern-Stars: Schon am Tag der Anreise trommelte Louis van Gaal seine Spieler zum Training zusammen. In der Aspire Academy for Sports Excellence in Doha (Katar) galt es, den Urlaub aus den Knochen zu laufen. Mit dabei: Arjen Robben! Der Niederländer hatte die Winterpause in Dubai verbracht und hatte es somit nicht weit. © Getty
TAG 1: Keine Gnade für die Bayern-Stars: Schon am Tag der Anreise trommelte Louis van Gaal seine Spieler zum Training zusammen. In der Aspire Academy for Sports Excellence in Doha (Katar) galt es, den Urlaub aus den Knochen zu laufen. Mit dabei: Arjen Robben! Der Niederländer hatte die Winterpause in Dubai verbracht und hatte es somit nicht weit. © Getty
TAG 1: Keine Gnade für die Bayern-Stars: Schon am Tag der Anreise trommelte Louis van Gaal seine Spieler zum Training zusammen. In der Aspire Academy for Sports Excellence in Doha (Katar) galt es, den Urlaub aus den Knochen zu laufen. Mit dabei: Arjen Robben! Der Niederländer hatte die Winterpause in Dubai verbracht und hatte es somit nicht weit. © Getty
TAG 1: Keine Gnade für die Bayern-Stars: Schon am Tag der Anreise trommelte Louis van Gaal seine Spieler zum Training zusammen. In der Aspire Academy for Sports Excellence in Doha (Katar) galt es, den Urlaub aus den Knochen zu laufen. Mit dabei: Arjen Robben! Der Niederländer hatte die Winterpause in Dubai verbracht und hatte es somit nicht weit. © Getty
TAG 1: Keine Gnade für die Bayern-Stars: Schon am Tag der Anreise trommelte Louis van Gaal seine Spieler zum Training zusammen. In der Aspire Academy for Sports Excellence in Doha (Katar) galt es, den Urlaub aus den Knochen zu laufen. Mit dabei: Arjen Robben! Der Niederländer hatte die Winterpause in Dubai verbracht und hatte es somit nicht weit. © Getty
TAG 1: Keine Gnade für die Bayern-Stars: Schon am Tag der Anreise trommelte Louis van Gaal seine Spieler zum Training zusammen. In der Aspire Academy for Sports Excellence in Doha (Katar) galt es, den Urlaub aus den Knochen zu laufen. Mit dabei: Arjen Robben! Der Niederländer hatte die Winterpause in Dubai verbracht und hatte es somit nicht weit. © Getty
TAG 1: Keine Gnade für die Bayern-Stars: Schon am Tag der Anreise trommelte Louis van Gaal seine Spieler zum Training zusammen. In der Aspire Academy for Sports Excellence in Doha (Katar) galt es, den Urlaub aus den Knochen zu laufen. Mit dabei: Arjen Robben! Der Niederländer hatte die Winterpause in Dubai verbracht und hatte es somit nicht weit. © Getty
TAG 1: Keine Gnade für die Bayern-Stars: Schon am Tag der Anreise trommelte Louis van Gaal seine Spieler zum Training zusammen. In der Aspire Academy for Sports Excellence in Doha (Katar) galt es, den Urlaub aus den Knochen zu laufen. Mit dabei: Arjen Robben! Der Niederländer hatte die Winterpause in Dubai verbracht und hatte es somit nicht weit. © Getty
TAG 1: Keine Gnade für die Bayern-Stars: Schon am Tag der Anreise trommelte Louis van Gaal seine Spieler zum Training zusammen. In der Aspire Academy for Sports Excellence in Doha (Katar) galt es, den Urlaub aus den Knochen zu laufen. Mit dabei: Arjen Robben! Der Niederländer hatte die Winterpause in Dubai verbracht und hatte es somit nicht weit. © Getty
TAG 1: Keine Gnade für die Bayern-Stars: Schon am Tag der Anreise trommelte Louis van Gaal seine Spieler zum Training zusammen. In der Aspire Academy for Sports Excellence in Doha (Katar) galt es, den Urlaub aus den Knochen zu laufen. Mit dabei: Arjen Robben! Der Niederländer hatte die Winterpause in Dubai verbracht und hatte es somit nicht weit. © Getty
TAG 1: Keine Gnade für die Bayern-Stars: Schon am Tag der Anreise trommelte Louis van Gaal seine Spieler zum Training zusammen. In der Aspire Academy for Sports Excellence in Doha (Katar) galt es, den Urlaub aus den Knochen zu laufen. Mit dabei: Arjen Robben! Der Niederländer hatte die Winterpause in Dubai verbracht und hatte es somit nicht weit. © Getty
TAG 1: Keine Gnade für die Bayern-Stars: Schon am Tag der Anreise trommelte Louis van Gaal seine Spieler zum Training zusammen. In der Aspire Academy for Sports Excellence in Doha (Katar) galt es, den Urlaub aus den Knochen zu laufen. Mit dabei: Arjen Robben! Der Niederländer hatte die Winterpause in Dubai verbracht und hatte es somit nicht weit. © AP
TAG 1: Keine Gnade für die Bayern-Stars: Schon am Tag der Anreise trommelte Louis van Gaal seine Spieler zum Training zusammen. In der Aspire Academy for Sports Excellence in Doha (Katar) galt es, den Urlaub aus den Knochen zu laufen. Mit dabei: Arjen Robben! Der Niederländer hatte die Winterpause in Dubai verbracht und hatte es somit nicht weit. © AP
TAG 1: Keine Gnade für die Bayern-Stars: Schon am Tag der Anreise trommelte Louis van Gaal seine Spieler zum Training zusammen. In der Aspire Academy for Sports Excellence in Doha (Katar) galt es, den Urlaub aus den Knochen zu laufen. Mit dabei: Arjen Robben! Der Niederländer hatte die Winterpause in Dubai verbracht und hatte es somit nicht weit. © AP
TAG 1: Keine Gnade für die Bayern-Stars: Schon am Tag der Anreise trommelte Louis van Gaal seine Spieler zum Training zusammen. In der Aspire Academy for Sports Excellence in Doha (Katar) galt es, den Urlaub aus den Knochen zu laufen. Mit dabei: Arjen Robben! Der Niederländer hatte die Winterpause in Dubai verbracht und hatte es somit nicht weit. © AP
TAG 1: Keine Gnade für die Bayern-Stars: Schon am Tag der Anreise trommelte Louis van Gaal seine Spieler zum Training zusammen. In der Aspire Academy for Sports Excellence in Doha (Katar) galt es, den Urlaub aus den Knochen zu laufen. Mit dabei: Arjen Robben! Der Niederländer hatte die Winterpause in Dubai verbracht und hatte es somit nicht weit. © AP
TAG 1: Keine Gnade für die Bayern-Stars: Schon am Tag der Anreise trommelte Louis van Gaal seine Spieler zum Training zusammen. In der Aspire Academy for Sports Excellence in Doha (Katar) galt es, den Urlaub aus den Knochen zu laufen. Mit dabei: Arjen Robben! Der Niederländer hatte die Winterpause in Dubai verbracht und hatte es somit nicht weit. © AP
TAG 1: Keine Gnade für die Bayern-Stars: Schon am Tag der Anreise trommelte Louis van Gaal seine Spieler zum Training zusammen. In der Aspire Academy for Sports Excellence in Doha (Katar) galt es, den Urlaub aus den Knochen zu laufen. Mit dabei: Arjen Robben! Der Niederländer hatte die Winterpause in Dubai verbracht und hatte es somit nicht weit. © AP
TAG 1: Keine Gnade für die Bayern-Stars: Schon am Tag der Anreise trommelte Louis van Gaal seine Spieler zum Training zusammen. In der Aspire Academy for Sports Excellence in Doha (Katar) galt es, den Urlaub aus den Knochen zu laufen. Mit dabei: Arjen Robben! Der Niederländer hatte die Winterpause in Dubai verbracht und hatte es somit nicht weit. © AP
TAG 2: Bei angenehmen Temperaturen von gut 20 Grad bat Louis van Gaal seine Kicker zum zweiten Training. Der Coach hielt sich mit gestenreichen Anweisungen nicht gerade zurück. Zudem stellte sich Philipp Lahm den Fragen der Journalisten. © Getty
TAG 2: Bei angenehmen Temperaturen von gut 20 Grad bat Louis van Gaal seine Kicker zum zweiten Training. Der Coach hielt sich mit gestenreichen Anweisungen nicht gerade zurück. Zudem stellte sich Philipp Lahm den Fragen der Journalisten. © Getty
TAG 2: Bei angenehmen Temperaturen von gut 20 Grad bat Louis van Gaal seine Kicker zum zweiten Training. Der Coach hielt sich mit gestenreichen Anweisungen nicht gerade zurück. Zudem stellte sich Philipp Lahm den Fragen der Journalisten. © Getty
TAG 2: Bei angenehmen Temperaturen von gut 20 Grad bat Louis van Gaal seine Kicker zum zweiten Training. Der Coach hielt sich mit gestenreichen Anweisungen nicht gerade zurück. Zudem stellte sich Philipp Lahm den Fragen der Journalisten. © Getty
TAG 2: Bei angenehmen Temperaturen von gut 20 Grad bat Louis van Gaal seine Kicker zum zweiten Training. Der Coach hielt sich mit gestenreichen Anweisungen nicht gerade zurück. Zudem stellte sich Philipp Lahm den Fragen der Journalisten. © Getty
TAG 2: Bei angenehmen Temperaturen von gut 20 Grad bat Louis van Gaal seine Kicker zum zweiten Training. Der Coach hielt sich mit gestenreichen Anweisungen nicht gerade zurück. Zudem stellte sich Philipp Lahm den Fragen der Journalisten. © Getty
TAG 2: Bei angenehmen Temperaturen von gut 20 Grad bat Louis van Gaal seine Kicker zum zweiten Training. Der Coach hielt sich mit gestenreichen Anweisungen nicht gerade zurück. Zudem stellte sich Philipp Lahm den Fragen der Journalisten. © Getty
TAG 2: Bei angenehmen Temperaturen von gut 20 Grad bat Louis van Gaal seine Kicker zum zweiten Training. Der Coach hielt sich mit gestenreichen Anweisungen nicht gerade zurück. Zudem stellte sich Philipp Lahm den Fragen der Journalisten. © Getty
TAG 2: Bei angenehmen Temperaturen von gut 20 Grad bat Louis van Gaal seine Kicker zum zweiten Training. Der Coach hielt sich mit gestenreichen Anweisungen nicht gerade zurück. Zudem stellte sich Philipp Lahm den Fragen der Journalisten. © Getty
TAG 2: Bei angenehmen Temperaturen von gut 20 Grad bat Louis van Gaal seine Kicker zum zweiten Training. Der Coach hielt sich mit gestenreichen Anweisungen nicht gerade zurück. Zudem stellte sich Philipp Lahm den Fragen der Journalisten. © Getty
TAG 2: Bei angenehmen Temperaturen von gut 20 Grad bat Louis van Gaal seine Kicker zum zweiten Training. Der Coach hielt sich mit gestenreichen Anweisungen nicht gerade zurück. Zudem stellte sich Philipp Lahm den Fragen der Journalisten. © Getty
TAG 2: Bei angenehmen Temperaturen von gut 20 Grad bat Louis van Gaal seine Kicker zum zweiten Training. Der Coach hielt sich mit gestenreichen Anweisungen nicht gerade zurück. Zudem stellte sich Philipp Lahm den Fragen der Journalisten. © Getty
TAG 2: Bei angenehmen Temperaturen von gut 20 Grad bat Louis van Gaal seine Kicker zum zweiten Training. Der Coach hielt sich mit gestenreichen Anweisungen nicht gerade zurück. Zudem stellte sich Philipp Lahm den Fragen der Journalisten. © Getty
TAG 2: Bei angenehmen Temperaturen von gut 20 Grad bat Louis van Gaal seine Kicker zum zweiten Training. Der Coach hielt sich mit gestenreichen Anweisungen nicht gerade zurück. Zudem stellte sich Philipp Lahm den Fragen der Journalisten. © Getty
TAG 2: Bei angenehmen Temperaturen von gut 20 Grad bat Louis van Gaal seine Kicker zum zweiten Training. Der Coach hielt sich mit gestenreichen Anweisungen nicht gerade zurück. Zudem stellte sich Philipp Lahm den Fragen der Journalisten. © Getty
TAG 2: Bei angenehmen Temperaturen von gut 20 Grad bat Louis van Gaal seine Kicker zum zweiten Training. Der Coach hielt sich mit gestenreichen Anweisungen nicht gerade zurück. Zudem stellte sich Philipp Lahm den Fragen der Journalisten. © Getty
TAG 2: Bei angenehmen Temperaturen von gut 20 Grad bat Louis van Gaal seine Kicker zum zweiten Training. Der Coach hielt sich mit gestenreichen Anweisungen nicht gerade zurück. Zudem stellte sich Philipp Lahm den Fragen der Journalisten. © Getty
TAG 2: Bei angenehmen Temperaturen von gut 20 Grad bat Louis van Gaal seine Kicker zum zweiten Training. Der Coach hielt sich mit gestenreichen Anweisungen nicht gerade zurück. Zudem stellte sich Philipp Lahm den Fragen der Journalisten. © Getty
TAG 2: Bei angenehmen Temperaturen von gut 20 Grad bat Louis van Gaal seine Kicker zum zweiten Training. Der Coach hielt sich mit gestenreichen Anweisungen nicht gerade zurück. Zudem stellte sich Philipp Lahm den Fragen der Journalisten. © Getty
TAG 2: Bei angenehmen Temperaturen von gut 20 Grad bat Louis van Gaal seine Kicker zum zweiten Training. Der Coach hielt sich mit gestenreichen Anweisungen nicht gerade zurück. Zudem stellte sich Philipp Lahm den Fragen der Journalisten. © Getty
TAG 2: Bei angenehmen Temperaturen von gut 20 Grad bat Louis van Gaal seine Kicker zum zweiten Training. Der Coach hielt sich mit gestenreichen Anweisungen nicht gerade zurück. Zudem stellte sich Philipp Lahm den Fragen der Journalisten. © Getty
TAG 2: Bei angenehmen Temperaturen von gut 20 Grad bat Louis van Gaal seine Kicker zum zweiten Training. Der Coach hielt sich mit gestenreichen Anweisungen nicht gerade zurück. Zudem stellte sich Philipp Lahm den Fragen der Journalisten. © Getty
TAG 2: Bei angenehmen Temperaturen von gut 20 Grad bat Louis van Gaal seine Kicker zum zweiten Training. Der Coach hielt sich mit gestenreichen Anweisungen nicht gerade zurück. Zudem stellte sich Philipp Lahm den Fragen der Journalisten. © Getty
TAG 2: Bei angenehmen Temperaturen von gut 20 Grad bat Louis van Gaal seine Kicker zum zweiten Training. Der Coach hielt sich mit gestenreichen Anweisungen nicht gerade zurück. Zudem stellte sich Philipp Lahm den Fragen der Journalisten. © Getty
TAG 2: Bei angenehmen Temperaturen von gut 20 Grad bat Louis van Gaal seine Kicker zum zweiten Training. Der Coach hielt sich mit gestenreichen Anweisungen nicht gerade zurück. Zudem stellte sich Philipp Lahm den Fragen der Journalisten. © Getty
TAG 2: Bei angenehmen Temperaturen von gut 20 Grad bat Louis van Gaal seine Kicker zum zweiten Training. Der Coach hielt sich mit gestenreichen Anweisungen nicht gerade zurück. Zudem stellte sich Philipp Lahm den Fragen der Journalisten. © Getty
TAG 2: Bei angenehmen Temperaturen von gut 20 Grad bat Louis van Gaal seine Kicker zum zweiten Training. Der Coach hielt sich mit gestenreichen Anweisungen nicht gerade zurück. Zudem stellte sich Philipp Lahm den Fragen der Journalisten. © Getty
TAG 2: Bei angenehmen Temperaturen von gut 20 Grad bat Louis van Gaal seine Kicker zum zweiten Training. Der Coach hielt sich mit gestenreichen Anweisungen nicht gerade zurück. Zudem stellte sich Philipp Lahm den Fragen der Journalisten. © Getty
TAG 2: Bei angenehmen Temperaturen von gut 20 Grad bat Louis van Gaal seine Kicker zum zweiten Training. Der Coach hielt sich mit gestenreichen Anweisungen nicht gerade zurück. Zudem stellte sich Philipp Lahm den Fragen der Journalisten. © dpa
TAG 2: Bei angenehmen Temperaturen von gut 20 Grad bat Louis van Gaal seine Kicker zum zweiten Training. Der Coach hielt sich mit gestenreichen Anweisungen nicht gerade zurück. Zudem stellte sich Philipp Lahm den Fragen der Journalisten. © dpa
TAG 2: Bei angenehmen Temperaturen von gut 20 Grad bat Louis van Gaal seine Kicker zum zweiten Training. Der Coach hielt sich mit gestenreichen Anweisungen nicht gerade zurück. Zudem stellte sich Philipp Lahm den Fragen der Journalisten. © dpa
TAG 2: Bei angenehmen Temperaturen von gut 20 Grad bat Louis van Gaal seine Kicker zum zweiten Training. Der Coach hielt sich mit gestenreichen Anweisungen nicht gerade zurück. Zudem stellte sich Philipp Lahm den Fragen der Journalisten. © dpa
TAG 2: Bei angenehmen Temperaturen von gut 20 Grad bat Louis van Gaal seine Kicker zum zweiten Training. Der Coach hielt sich mit gestenreichen Anweisungen nicht gerade zurück. Zudem stellte sich Philipp Lahm den Fragen der Journalisten. © AP
TAG 2: Bei angenehmen Temperaturen von gut 20 Grad bat Louis van Gaal seine Kicker zum zweiten Training. Der Coach hielt sich mit gestenreichen Anweisungen nicht gerade zurück. Zudem stellte sich Philipp Lahm den Fragen der Journalisten. © AP
TAG 2: Bei angenehmen Temperaturen von gut 20 Grad bat Louis van Gaal seine Kicker zum zweiten Training. Der Coach hielt sich mit gestenreichen Anweisungen nicht gerade zurück. Zudem stellte sich Philipp Lahm den Fragen der Journalisten. © AP
TAG 2: Bei angenehmen Temperaturen von gut 20 Grad bat Louis van Gaal seine Kicker zum zweiten Training. Der Coach hielt sich mit gestenreichen Anweisungen nicht gerade zurück. Zudem stellte sich Philipp Lahm den Fragen der Journalisten. © AP
TAG 2: Bei angenehmen Temperaturen von gut 20 Grad bat Louis van Gaal seine Kicker zum zweiten Training. Der Coach hielt sich mit gestenreichen Anweisungen nicht gerade zurück. Zudem stellte sich Philipp Lahm den Fragen der Journalisten. © AP
TAG 2: Bei angenehmen Temperaturen von gut 20 Grad bat Louis van Gaal seine Kicker zum zweiten Training. Der Coach hielt sich mit gestenreichen Anweisungen nicht gerade zurück. Zudem stellte sich Philipp Lahm den Fragen der Journalisten. © AP
TAG 2: Am Abend traf auch Sportdirektor Christian Nerlinger in Doha ein. Mit im Gepäck das Weihnachtsgeschenk, das sich die Bayern selber machten: Neuzugang Luiz Gustavo von 1899 Hoffenheim. Der Brasilianer durfte seine neuen Kollegen am Montag Abend kennenlernen. © dpa
TAG 2: Am Abend traf auch Sportdirektor Christian Nerlinger in Doha ein. Mit im Gepäck das Weihnachtsgeschenk, das sich die Bayern selber machten: Neuzugang Luiz Gustavo von 1899 Hoffenheim. Der Brasilianer durfte seine neuen Kollegen am Montag Abend kennenlernen. © Getty
TAG 2: Am Abend traf auch Sportdirektor Christian Nerlinger in Doha ein. Mit im Gepäck das Weihnachtsgeschenk, das sich die Bayern selber machten: Neuzugang Luiz Gustavo von 1899 Hoffenheim. Der Brasilianer durfte seine neuen Kollegen am Montag Abend kennenlernen. © Getty
TAG 2: Am Abend traf auch Sportdirektor Christian Nerlinger in Doha ein. Mit im Gepäck das Weihnachtsgeschenk, das sich die Bayern selber machten: Neuzugang Luiz Gustavo von 1899 Hoffenheim. Der Brasilianer durfte seine neuen Kollegen am Montag Abend kennenlernen. © Getty
TAG 2: Am Abend traf auch Sportdirektor Christian Nerlinger in Doha ein. Mit im Gepäck das Weihnachtsgeschenk, das sich die Bayern selber machten: Neuzugang Luiz Gustavo von 1899 Hoffenheim. Der Brasilianer durfte seine neuen Kollegen am Montag Abend kennenlernen. © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

FC Bayern: CL-Spaziergang gegen Chelsea? Reise-Pläne für Portugal stehen schon
FC Bayern: CL-Spaziergang gegen Chelsea? Reise-Pläne für Portugal stehen schon
FC Bayern München: Leroy Sané leistet sich prompt den ersten Ausrutscher
FC Bayern München: Leroy Sané leistet sich prompt den ersten Ausrutscher
FC Bayern München: Gigantische Geldquelle plötzlich in Gefahr? Große Debatte in der Bundesliga
FC Bayern München: Gigantische Geldquelle plötzlich in Gefahr? Große Debatte in der Bundesliga

Kommentare