1. dasgelbeblatt-de
  2. Sport
  3. FC Bayern

Hoeneß: Wir helfen 60 aus der Arena

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Uli Hoeneß. © dpa

München - Zumindest einen Toni wird es also auch im kommenden Jahr beim FC Bayern geben. Selbst wenn Weltmeister Luca Toni aus München fliehen darf, der ausgeliehene Toni Kroos wird aus Leverkusen zurückkehren.

Karl-Heinz Rummenigge hat Bayer die letzte Hoffnung auf einen längeren Verbleib des Jungstars genommen. „Toni wird nächstes Jahr zu uns zurückkehren und dann ein wertvoller Spieler für den FC Bayern sein“, versprach der Vorstandsvorsitzende des Rekordmeisters. Der 19-Jährige ist bis zum 30. Juni 2012 an den FC Bayern gebunden, aber seit knapp einem Jahr und bis zum Ende dieser Saison an die Leverkusener ausgeliehen. „Es spielt keine Rolle, ob ich in Leverkusen bleiben will. Wenn Bayern sagt, dass ich zurückkommen soll, komme ich gerne zurück“, hatte Kroos zuletzt gemeint. So richtig glücklich klingt auch dieser Toni nicht…

Die besten Sprüche der Hauptversammlung

*** Raus da! Der neue Bayern-Präsident Uli Hoeneß kündigte wegen des Streits mit 1860 um die zu wenig entrichteten Catering-Gebühren an, die Löwen bei deren Suche nach einer Arena-Alternative zu unterstützen. „Wir schöpfen alle juristischen Möglichkeiten aus, um zu unserem Recht zu kommen. Wenn 1860 ernsthaft vorhat, aus der Arena rauszugehen, was ich bezweifle, werden wir alles tun, um ihr Vorhaben zu unterstützen“, sagte er.

*** Das sind mal richtig gute Zahlen: Die FC Bayern München AG hat die Bilanz für das Geschäftsjahr 2008/09 präsentiert. Die Zahlen im Überblick: Umsatz: 268,7 Millionen Euro (Vorjahr: 286,8), Gewinn nach Steuern: 2,5 Millionen Euro (2,1), Eigenkapital: 177,5 Millionen Euro (176,0), Freie Liquidität: 33,7 Millionen Euro (27,0), Vereinsmitglieder: 151 227 (Vorjahr: 147 072) Fanclub-Mitglieder: 181 688 (Vorjahr: 176 976).

Auch interessant

Kommentare