1. dasgelbeblatt-de
  2. Sport
  3. FC Bayern

Maier: „Bayern sollen Rensing gegen Neuer tauschen“

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Ginge es nach Sepp Maier, so würden Michael Rensing (l.) und Manuel Neuer (r.) demnächst die Vereine tauschen. © dpa

München - Fußball-Weltmeister Sepp Maier hat sich für Robert Enke als die Nummer eins im deutschen Tor ausgesprochen und Bayern-Schlussmann Michael Rensing zu einem Wechsel nach Schalke geraten.

"Ich würde den Vorschlag machen: Michael geht zu Schalke und Manuel Neuer kommt zum FC Bayern", sagte der frühere Nationaltorwart und Keeper des deutschen Rekordmeisters am Dienstag im Deutschen Sportfernsehen (DSF), "wenn es so kommt, dann wäre das der richtige Weg, aber da müssen ja noch zwei Vereine mitmachen. Von der Leistung her nehmen sie sich nicht viel und sind ungefähr gleichstark."

Die teuersten Transfers der Welt

Fotostrecke

Die Torwartfrage in der deutschen Nationalmannschaft hat Maier für sich auch beantwortet. "Für mich ist Robert Enke die klare Nummer eins. Er ist von der Erfahrung und der spielerischen Klasse der richtige Mann", betonte Maier und riet Bundestrainer Joachim Löw, er solle sich bei der Torhüterentscheidung "auf jeden Fall früher festlegen." Neuer und René Adler hätten noch so viel vor sich, so der ehemalige Torwarttrainer der Bayern: "Die zwei sollen sich die WM erstmal in Ruhe anschauen und lernen. Das bringt einen jungen Torwart schon enorm weiter."

Tim Wiese ist für Maier trotz dessen internationalen Erfahrung nicht erste Wahl. "Für die Zukunft ist er nicht der Richtige. Da würde ich lieber die zwei jungen Torhüter Adler und Neuer mit zur WM nehmen. Einer muss immer ins Gras beißen", sagte Maier.

dpa

Auch interessant

Kommentare