Stimmen zum Spiel

Feuerwerk gegen Mainz - Hat dieses Hilfsmittel dem FC Bayern den Sieg gebracht?

+
Robert Lewandowski (l.) und David Alaba.

Der FC Bayern München setzte sich zuhause gegen den FSV Mainz mit 6:1 durch. Wir haben die Stimmen zum Spiel gesammelt.

München - Der FC Bayern München brauchte vor heimischem Publikum ein wenig Zeit, um in die Partie zu finden. Am Ende klappte es umso besser - der 1. FSV Mainz 05 wurde mit 6:1 aus dem Stadion geschossen.

Hier gibt es den Live-Ticker zum Nachlesen - darin finden Sie auch Details zur kuriosen Tor-Statistik. Welcher Bayern-Spieler hat Ihnen am besten gefallen? Stimmen Sie gerne ab. Wir haben außerdem die Stimmen zum Spiel zusammengefasst. Auf der Pressekonferenz sorgten die beiden Trainer noch für mehrere Lacher.

Bilder und Noten zum Bayern-Kantersieg gegen Mainz - Neuzugang kassiert die Vier

31.08.2019, Fussball 1. Liga: FC Bayern - Mainz
Der FC Bayern München besiegt den FSV Mainz. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Spieler-Noten. © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
Bayern München - FSV Mainz 05
Der FC Bayern München besiegt den FSV Mainz. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Spieler-Noten. © dpa / Sven Hoppe
Bayern München - FSV Mainz 05
Der FC Bayern München besiegt den FSV Mainz. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Spieler-Noten. © dpa / Sven Hoppe
Bayern München - FSV Mainz 05
Der FC Bayern München besiegt den FSV Mainz. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Spieler-Noten. © dpa / Sven Hoppe
Bayern München - FSV Mainz 05
Der FC Bayern München besiegt den FSV Mainz. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Spieler-Noten. © dpa / Sven Hoppe
Bayern München - FSV Mainz 05
Der FC Bayern München besiegt den FSV Mainz. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Spieler-Noten. © dpa / Sven Hoppe
31.08.2019, Fussball 1. Liga: FC Bayern - Mainz
Der FC Bayern München besiegt den FSV Mainz. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Spieler-Noten. © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
31.08.2019, Fussball 1. Liga: FC Bayern - Mainz
Der FC Bayern München besiegt den FSV Mainz. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Spieler-Noten. © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
31.08.2019, Fussball 1. Liga: FC Bayern - Mainz
Der FC Bayern München besiegt den FSV Mainz. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Spieler-Noten. © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
Der FC Bayern München besiegt den FSV Mainz. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Spieler-Noten. © AFP / CHRISTOF STACHE
Der FC Bayern München besiegt den FSV Mainz. Am Ende der Fotostrecke finden Sie die Spieler-Noten. © AFP / CHRISTOF STACHE
FC Bayern München
Manuel Neuer: Note 3 © sampics / Sampics
08.08.2018, Fussball 1.Bundesliga: FC Bayern München - FC Rottach-Egern
David Alaba: Note 2 © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
08.08.2019, Fussball 1.Liga: Testspiel, Rottach Egern - FC Bayern München
Lucas Hernandez: Note 3 © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
08.08.2018, Fussball 1.Bundesliga: FC Bayern München - FC Rottach-Egern
Niklas Süle: Note 3 © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
10.08.2019, Fussball 1.Liga: Trainingslager Rottach Egern, FC Bayern München
Benjamin Pavard: Note 2 © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
FC Bayern Muenchen
Joshua Kimmich: Note 3 © sampics / Christina Pahnke / Christina Pahnke
FC Bayern Muenchen
Thiago: Note: 3 © sampics / Christina Pahnke / Christina Pahnke
25.08.2019, Fussball 1. Liga: Traumspiel Fanclub Rot Weiss - FC Bayern München
Ivan Perisic: Note 2 © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
31.08.2019, Fussball 1. Liga: FC Bayern - Mainz
Philippe Coutinho: Note 4 © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
FC Bayern Muenchen
Kingsley Coman: 2 © sampics / Christina Pahnke / Christina Pahnke
08.08.2018, Fussball 1.Bundesliga: FC Bayern München - FC Rottach-Egern
Robert Lewandowski: Note 2 © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
FC Bayern Muenchen
Thomas Müller: Note 2 © sampics / Christina Pahnke / Christina Pahnke
25.08.2019, Fussball 1. Liga: Traumspiel Fanclub Rot Weiss - FC Bayern München
Alphonso Davies: Note 2 © MIS / Bernd Feil/M.i.S.
25.08.2019, Fussball 1. Liga: Traumspiel Fanclub Rot Weiss - FC Bayern München
Michael Cuisance: Ohne Bewertung © MIS / Bernd Feil/M.i.S.

Sandro Schwarz (FSV Mainz) über ...

... das Spiel: „Wir haben ein schön herausgespieltes Tor erzielt. Aber die individuelle Qualität von Bayern war immer zu sehen, symptomatisch der Freistoß. Nach der Pause ist das Spiel dahingeplätschert. Dann kommt das 3:1, wir hätten nochmal rankommen können. Aber ab dem 4:1 war es zu einfach. Bayern hat seine Qualität eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Die Niederlage ist ärgerlich, vor allem die letzten 20, 25 Minuten.“

... die Auswechslung von Danny Latza: „Er war verletzt, eine muskuläre Geschichte am hinteren Oberschenkel.“

Niko Kovac (FC Bayern München) über ...

... Philippe Coutinho: „Ich finde, dass er gute Moment hatte, gerade mit dem Ball. Natürlich wissen wir, dass er noch nicht im Vollbesitz seiner Kräfte ist. Mit seiner Leistung bin ich zufrieden, ich weiß aber natürlich auch, dass es noch besser wird.“

... die Anfangsphase: „Bis zur Trinkpause haben wir nicht stattgefunden, wir waren zu lethargisch. Wir haben gedacht, es geht einfacher. Die Bedingungen sind sicher alles andere als gut, aber das soll keine Entschuldigung sein.“

... die Trinkpause: „Der Schiedsrichter hat vor dem Spiel gefragt, ob wir nach 20, 25 Minuten eine Trinkpause machen wollen. Das muss man bei dem Wetter, sie hat uns dann sehr geholfen. Die Jungs haben danach gut Fußball gespielt und wir haben hochverdient gewonnen.“

... Thomas Müller: „So ist Thomas. Kommt rein, macht Randale, Wind, bereitet zwei vor. Leider hat er sich selbst nicht belohnt. Wir sind froh, dass wir Thomas haben.“

... die Qualität von der Bank: „Als ich die Bank von Mainz gesehen habe, dachte ich - puh, da ist auch Qualität drauf. Jeder Trainer kann nur elf Spieler bringen. Wir sind froh, dass wir eine gute Truppe haben - in der Breite und in der Tiefe. Mit Thomas, Phonzy und Mika können wir nachlegen. Wir hätten auch andere bringen können. Wir würfeln draußen nicht - heute hat es die getroffen, nächstes Mal vielleicht andere.“

... die Champions League: „Wir sind mit der Auslosung zufrieden. Ich glaube, wir haben eine gute, interessante Gruppe bekommen. Tottenham war im Endspiel. Wir haben im Audi Cup gespielt, da müssen wir nicht all zu viele Worte verlieren. In Belgrad und Piräus wird es ein frenetisches Publikum geben. Es ist nicht so, dass man da hinfährt, die Punkte mitnimmt und wieder Heim kommt. Das haben wir letztes Jahr bei anderen Mannschaften gesehen.“

... Joshua Kimmich: „Jo kann beides spielen. Er wird die Außenverteidiger-Position nicht aufgeben. Er wird weiterhin dort eingesetzt werden, weil er andere Qualitäten hat als Benji. Er ist defensiv stark. Jo offensiv. Ich habe kurz vor dem 1:1 schon überlegt, zu wechseln. Coco war schon beim Aufwärmen.“

... das Leipzig-Spiel: „Wir hatten schon drei Härtetests. Alle Bundesliga-Mannschaften haben Qualität, sonst wären sie nicht hier. Wir haben gegen Hertha zwei Punkte liegen gelassen, das tut weh. Jetzt ist Länderspielpause, danach muss man sehen, wer da ist. Wir werden uns so gut vorbereiten, dass wir gewinnen. Das ist unser Ziel: Egal wo, wann und gegen wen.“

... Alphonso Davies: „Er kann beide Positonen spielen. Er ist ein sehr talentierter junger Spieler, der eine Wahnsinns-Geschwindigkeit hat. Ich glaube, er ist der schnellste Spieler bei uns. Selbst Kingsley, der wirklich verdammt schnell ist, ist langsam im Vergleich zu ihm. Nicht so viel, aber bisschen. Ich bin froh, dass ich ihn auf beiden Positionen einsetzen kann. Er wird viele Spiele spielen. Heute kam er rein, man führt, das Spielfeld ist offen. Die Geschwindigkeit musst du nutzen, es wäre sinnlos gewesen, ihn nach hinten zu stellen. Da muss er taktisch noch besser werden. Aber er ist noch jung. Er wird sicher noch 15 Jahre Profi sein, bis dahin hat er es intus.“

David Alaba (FC Bayern München) über ...

... den Beginn: „Uns ist es nicht gelungen, gleich von Anfang an Gas zu geben. Wir waren nicht aggressiv, sind nicht mit Tempo angelaufen. Mainz hat es in den ersten 20 Minuten sehr gut gemacht. Nach der Trinkpause wurde es besser.“

... den Freistoß: „Ich durfte, weil ich es von der Seite, glaube ich, nicht so schlecht kann. Lewy und ich sind unter der Woche generell noch länger am Platz und trainieren das. Deswegen hat es letzte Woche geklappt und diese Woche auch. Ich habe zu ihm gesagt, dass ich mich ganz gut fühle. Dann habe ich den Ball genommen und er ist Gott sei Dank reingegangen.“

... den neuen FC Bayern: „Ich bin stolz darauf, Teil dieser Mannschaft zu sein. Man merkt, wie jeder diesen Sport liebt. Das macht Spaß am Wochenende. Mit den neuen Spielern gibt es mehr Konkurrenz. Man merkt es im Training, das Niveau ist anders. In den Spielen kommt von der Bank auch nochmal Qualität, das ist gut.“

... den kommenden Gegner Leipzig: „Sicher freuen wir uns. Hoffentlich wird es ein gutes Spiel.“

Adam Szalai (FSV Mainz) über ...

... das Spiel: „Es waren meine ersten 30 Minuten nach meiner Rückkehr. Es fehlt ein wenig der Mut. Wir werden das hinkriegen, wir haben Qualität und eine junge Mannschaft.“

... die sechs Gegentore: „Es fehlte das Coachen der Spieler untereinander auf dem Platz. Die letzten Tore waren sehr einfach. Da muss man miteinander sprechen.“

... die aktuelle Lage: „Wir haben nach drei Spielen null Punkte, die Lage ist nicht gut. Wir müssen punkten, dann kommt das Selbstvertrauen und wir können es wieder hinbiegen, wie es sich in Mainz gehört.“

Alexander Hack (FSV Mainz) über ...

... die aktuelle Situation: „Es ist eine sch*** Situation. Aber es hilft nichts, zu jammern. Wir haben jetzt zwei Wochen Zeit, uns zu hinterfragen und an uns zu arbeiten. Dann heißt es Mund abputzen und weitermachen.“

akl

Auch interessant

Meistgelesen

Familiäre Verbundenheit? Bayerns-Präsident Herbert Hainer mit Geständnis über den TSV 1860 München
Familiäre Verbundenheit? Bayerns-Präsident Herbert Hainer mit Geständnis über den TSV 1860 München
„Das war Kreisklasse“ - Bayern-Star nach Gegentor gegen Bremen in der Kritik
„Das war Kreisklasse“ - Bayern-Star nach Gegentor gegen Bremen in der Kritik
FC Bayern München gegen Werder Bremen: So endete das Spiel in der Allianz Arena
FC Bayern München gegen Werder Bremen: So endete das Spiel in der Allianz Arena
Neu-Präsident Hainer rechtfertigt Katar-Trainingslager des FCB: „Für mich steht fest, dass ...“
Neu-Präsident Hainer rechtfertigt Katar-Trainingslager des FCB: „Für mich steht fest, dass ...“

Kommentare